• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lagerdauer Vakuumierter Schinkenspeck und Bauch

Funker

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Mein erster Raücherwinter ist vorbei.

Dank der vielen Ratschläge und Hilfe zweier guter Bücher ist die Wurst, Gänsebrust und Schinkenproduktion ohne große Ausfälle über die Bühne gegangen.

Dank dafür an Zeus, Uwe, Holli, und die vielen anderen. Ohne deren Wissen hätte ich die Traute nicht gehabt soetwas anzufangen.

Vier Würste sind in den Kompost gewandert, weil sie sich beim Trocknen berührt hatten und schimmelten. Das war alles.

Der Schinkenspeck und der geräucherte Bauch sind seit einem Monat einvakuummiert.

Wie lange hält sich das im fast- Vakuum ohne geschmackliche Verluste?

Was mache ich mit der Wurst?

Wie lange ist da die maximale Lagerzeit ohne zu Vakuumieren?
Wie lange mit Vakuumieren?

Gruß aus dem Westerwald

Klaus
 

Räuchermann

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Klaus,

ich friere nach dem vaccumieren meinen Schinken, Dörrfleisch und Mettwürste ein. Wenn ich genug gebunkert habe, reicht das bis zum Herbst und schmeckt auch noch 1A.


Gruß auch aus dem Westerwald.
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Hallo Klaus,

bei mir vakuumverpackte Schinken und Speck halten 6 bis 8 Monaten aus.
Geselchtes und Rohwürste werde nie einfrieren, nur Bratwürste und Brühwürste.

Du kannst ab und zu auspacken trockentupfen und wieder verpacken.
Aber, kannst nicht vergleichen... ich mach im Winter ungefähr 60 -80 kg.

Grüß
Zeus
 

Holli4

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hallo Funki,

ich vakuumiere meine Erzeugnisse in portionsgerechten Stücken. Den Teil, der für den alsbaldigen Verbrauch, bei mir ca. 3 Monate, gedacht ist, wird kühl im Keller gelagert. Der Rest für spätere Zeiten eingefroren.

LG Holli
 

Rolle

Outlaw
Angeregt durch Deinen Beitrag - nein aufgeschreckt hierdurch - habe ich nach meinem kaltgeräucherten Bauch gesehen.
Ein größeres Stück davon, nur in eine Gefriertüte verpackt, wohnte noch in meinem Kühli.

Und? Was soll ich sagen ?? Richtig! Ein Fall für den Treteimer :mad: :mad:

War ich aber selber schuld: Soo oft schneide ich da nix ab . . .

Mehr Glück wünscht Dir Rolf
 

Peter

Schinkengott
10+ Jahre im GSV
nur in Gefriertüte verpackt ist nicht gut. Das hast Du relativ schnell Schimmelbefall. Diese negative Erfahrung hatte ich leider auch schon gb0009
Besser ist dann hängend im Kühlschrank, ohne Verpackung. Ich machs dann so, da gibts auch keine Probleme
SG101139.JPG

:grin:
 

Rolle

Outlaw
So hätte ich Depp es auch machen sollen . . . :cry:
 

u_h_richter

Wurstversteher
Tja, dann ist ja alles gesagt...

L1040918.jpg


L1040919.jpg



:prost:
Uwe
 

Butterkeks

Bundesgrillminister
jaja,
die Richtergarage.

Erinnert mich immer ein wenig an einen Horrorfilm mit so Fleischerhaken und Maske.

Grüßle
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Moin,

mehr sog i a need

P5070044.jpg


Zeus
 
OP
OP
Funker

Funker

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich habe nicht gedacht, so viele Antworten zu bekommen.

Vielen Dank dafür.

Vakuumiert einfrieren war mein erster Gedanke.

Aber das sind die eingeschweißten Schinken und Wurstwaren im Lebensmittelhandel auch nicht.

Wie fast immwer, werden ich Zeus und Uwe`s Methode übernehmen.

Reichen Themperaturen um die 12 Grad als Lagerthemperatur aus?

Soviel Kühlschrank habe ich nicht. Bei meinen Kleinstmengen lohnt es sich nicht, einen zusätzlichen Kühlschrank durchlaufen zu lassen.

So kalt oder warm ist es in meinem Keller, auch im Sommer.

Zeus, bei Dir breche ich jedesmal zusammen, wenn Du uns einen Einblick in Deinen Kühlschrank gewährst.

Auch Uwe ist nicht schlecht bestückt, aber Du bist Spitze.

Gruß aus dem Westerwald

Klaus
 

u_h_richter

Wurstversteher
Für Rohwurst und Kaltgeräuchertes sind 12-14 Grad vakuumiert okay. Aber ich habe
natürlich auch was im Kühkschrank:

L1040921.jpg


L1040922.jpg


Und darüber:

L1040920.jpg



:prost:
Uwe
 
OP
OP
Funker

Funker

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Uwe,

ich glaube es nicht, ich sehe vegetarische Lebensmittel!

Das habe ich nicht erwartet.

Aber toller gefüllter Kühlschrank.

Ist bestimmt die Notration für 14 Tage, die sich jeder Deutsche zulegen soll.
Soweit werde ich vermutlich nie kommen.

Gruß aus dem Westerwald

Klaus
 

u_h_richter

Wurstversteher
Das sind Kirschtomaten mit Basilikum aus dem eigenen Garten.
Fast so gut wie Fleisch...

:grin:
 
OP
OP
Funker

Funker

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Uwe,

Tomaten habe ich noch keine eingemacht, dafür Gurken, Rote Beete und Bohnen.

Schmeckt wirklich besser.

Foliengewächshaus mit ca. 20 Tomatenpflanzen ist auch vorhanden.

Wenn Du Lust hast, das Rezept hört sich gut an, berichte mal über die Zutaten.

Ich weiß manchmal nicht mehr wohin mit den Tomaten, wenn es gut läuft.

Gruß

Klaus
 

u_h_richter

Wurstversteher
Das Rezept ist eigentlich kein Rezept:

Tomaten von den Kelchen befreien, mit abgekochtem Salzwasser
übergießen, eine Prise Zucker und einige Basilikumblättchen hinzufügen
und 30 Minuten bei 90 Grad Celsius einwecken.

Gruß,
Uwe
 
Oben Unten