• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Lancaster 400 für mich sehr interessant

dj80

Militanter Veganer
Ich möchte mir gerne den Lancaster 400 von dehner kaufen. Ich bin auf der Suche nach einem Gasgrill mit Kochstelle und backburner. Hätte natürlich gerne einen weber diese sind aber 5 x so teuer. Was haltet ihr davon?
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    178,3 KB · Aufrufe: 1.716
  • image.jpg
    image.jpg
    152 KB · Aufrufe: 2.370
  • image.jpg
    image.jpg
    146,8 KB · Aufrufe: 1.403
  • image.jpg
    image.jpg
    147,5 KB · Aufrufe: 1.928
  • image.jpg
    image.jpg
    142,6 KB · Aufrufe: 1.304
  • image.jpg
    image.jpg
    144,7 KB · Aufrufe: 1.604
  • image.jpg
    image.jpg
    159,4 KB · Aufrufe: 1.296
Ich möchte mir gerne den Lancaster 400 von dehner kaufen. Ich bin auf der Suche nach einem Gasgrill mit Kochstelle und backburner. Hätte natürlich gerne einen weber diese sind aber 5 x so teuer. Was haltet ihr davon?Anhang anzeigen 957910Anhang anzeigen 957911Anhang anzeigen 957912Anhang anzeigen 957914Anhang anzeigen 957916Anhang anzeigen 957919Anhang anzeigen 957921
Es ist halt ein Chinagrill. Wenn du mit ungleichmäßiger Hitzeverteilung, evtl. Rost in 2-3 Jahren und dem Scheunentor leben kannst. Bzw. Weist wie du Abhilfe schaffst? Wieso nicht. Würde aber mir die coobinox anschauen. Da gibts für fast die Kohle noch eine Infrarotsteakzone und ein Backburner. Qualität denke ich mal ähnlich.
 
Schade das die Spirit Modelle von Weber nicht modular erweiterbar sind und ich dort einen backburner nachrüsten könnte
 
Wieso Scheunentor? Er gefällt mir von der Optik sehr gut. Das Zubehör bez. rost kostet c&a 60€
Hat er kein riesen Loch zwischen Deckel und Korpus wenn er geschlossen ist? Das haben eigentlich alle Grills. Wenn es groß ist nennen wir das Scheunentor. ;)
 
Ok danke für die Aufklärung. Ist mir aber nicht aufgefallen haben z.Zt. Einen Weber Q 220 dort ist die Hitze auch sehr ungleichmäßig
 
Hallo hatte mir letze Woche auch diesen Grill angeschaut da er sehr interessant ist ! Hatte dann mal einen Verkäufer gefragt wer denn diesen Grill bauen würde für Dehner und als Antwort bekam ich das Rösle der Hersteller ist und da die Grills von Rösle nicht schlecht sind überlege ich gerade ob ich nicht bei diesem Angebot zuschlagen sollte ! Besitze aber selbst auch schon 2 Weber Grills . Ist mal halt eine andere Alternative das Teil hat 5 Jahre Garantie ob China hin oder her das meiste kommt doch von da und grillen kann man mit diesem Teil auch !
 
Es ist halt ein Chinagrill. Wenn du mit ungleichmäßiger Hitzeverteilung, evtl. Rost in 2-3 Jahren und dem Scheunentor leben kannst. Bzw. Weist wie du Abhilfe schaffst? Wieso nicht. Würde aber mir die coobinox anschauen. Da gibts für fast die Kohle noch eine Infrarotsteakzone und ein Backburner. Qualität denke ich mal ähnlich.

Hallo fleischlein, von welchem coobinox sprichst Du da? Der einzige, den ich dort mit IR-Steakzone finde, ist der Double Power, und der kostet immerhin rund 900€.
 
Es ist halt ein Chinagrill. Wenn du mit ungleichmäßiger Hitzeverteilung, evtl. Rost in 2-3 Jahren und dem Scheunentor leben kannst. Bzw. Weist wie du Abhilfe schaffst? Wieso nicht. Würde aber mir die coobinox anschauen. Da gibts für fast die Kohle noch eine Infrarotsteakzone und ein Backburner. Qualität denke ich mal ähnlich.

Darf man fragen wie du zu dieser Aussage kommst? Habe den Grill life angeschaut und er wirkt stabiler wie die Weber in der Preisklasse.
 
Zurück
Oben Unten