• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Landmann Triton 4.1 Unboxing und Aufbau in ROW

Knitte

Veganer
5+ Jahre im GSV
so wie bei der Uservorstellung versprochen hier einige Fotos vom Aufbau.
Grill war gut und sicher verpackt.
IMG_20150414_122028.jpg

Fürs Untergestell und dem ganzen Grill benötigt man nur 1 Kreuzschlitzschrubendreher mehr nicht!
6 Teile zum Untergestell zusammengefügt war echt easy.Mulde für 11kg Flasche inclu.
IMG_20150414_130803.jpg

dann die Brennereinheit als ganzes zum dranschrauben
IMG_20150414_131229.jpg
Seitenteile dran und Seitenbrenner anbauen
IMG_20150414_133254.jpg
Griffe dran Knöppe druff und Türen rein fast geschafft
IMG_20150414_142616.jpg

Close Up von den Brennern den Abdeckungen den Rosten und Seitenbrenner
IMG_20150414_142634.jpg IMG_20150414_142841.jpg IMG_20150414_142853.jpg IMG_20150414_142911.jpg IMG_0157.JPG
IMG_20150414_165343.jpg

so habe fertig Roste mit Öl eingepinselt und Einbrennen gestartet.
nach 3 min.200 °C nach 6 min 300°C und nach 9 min 340 °C weiter als 350 °C wollte er nicht habe aber hinten allerdings das besagte Scheunentor mal sehen ob ich das noch irgendwann schließe.(hat jeman Ideen was als Material genommen werden kann?)
IMG_0154.JPG IMG_0153.JPG IMG_0152.JPG
fast an alles gedacht sogar schon beim Schweden gewesen und Teile aus der hier vielzitierten Einkaufsliste gekauft nur der Kühlschrank war leer also mußten 2 Nackensteaks Paprika und Lachsfilet mit Butter und Kraüter in Alu dran glauben.
Wusste garnicht das Gegrilltes so saftig sein kann macht lust auf mehr.
hoffe das war nicht zuviel an Bilder und Text halte mich in Zukunft kürzer.

Gruß Heiko
 

Anhänge

  • IMG_20150414_122028.jpg
    IMG_20150414_122028.jpg
    123 KB · Aufrufe: 15.818
  • IMG_20150414_130803.jpg
    IMG_20150414_130803.jpg
    105,9 KB · Aufrufe: 14.903
  • IMG_20150414_131229.jpg
    IMG_20150414_131229.jpg
    99 KB · Aufrufe: 14.470
  • IMG_20150414_133254.jpg
    IMG_20150414_133254.jpg
    116,9 KB · Aufrufe: 15.725
  • IMG_20150414_142616.jpg
    IMG_20150414_142616.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 14.268
  • IMG_20150414_142634.jpg
    IMG_20150414_142634.jpg
    88,1 KB · Aufrufe: 4.214
  • IMG_20150414_142841.jpg
    IMG_20150414_142841.jpg
    112,2 KB · Aufrufe: 3.969
  • IMG_20150414_142853.jpg
    IMG_20150414_142853.jpg
    108,2 KB · Aufrufe: 3.964
  • IMG_20150414_142911.jpg
    IMG_20150414_142911.jpg
    127,2 KB · Aufrufe: 4.241
  • IMG_0157.JPG
    IMG_0157.JPG
    138,4 KB · Aufrufe: 4.177
  • IMG_20150414_165343.jpg
    IMG_20150414_165343.jpg
    129,5 KB · Aufrufe: 14.895
  • IMG_0152.JPG
    IMG_0152.JPG
    152,6 KB · Aufrufe: 3.803
  • IMG_0153.JPG
    IMG_0153.JPG
    110,7 KB · Aufrufe: 4.500
  • IMG_0154.JPG
    IMG_0154.JPG
    218,7 KB · Aufrufe: 5.192

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo,
schön das du mal den Anfang mit dem Grill machst.
Kannst du was zu der allgemeinen Verarbeitung sagen, also Deckel, Brenner (Trompetenblech oder massives Edelstahl), Untergestell, Hitzeverteilung usw.

Mfg
Sascha
 
OP
OP
Knitte

Knitte

Veganer
5+ Jahre im GSV
der Landmann macht einen soliden Eindruck so von der Haptik steht auch sehr stabil es waren so Nieten eingepresst mit innengewinde wo die Schrauben (Edelstahl) eingeschraubt wurden also kein gefummel mit Muttern ,Schrauben ,U-Scheiben und so.Deckel ist doppelwandig und auch sehr solide babei aber nicht zu schwer zum heben ,kein quietschen oder knarren dabei !(ist mir schonmal bei einigen Baumarkgeräten so aufgefallen) Brenner sind aus Edelstahl aber sehen nicht so massiv aus habe aber auch keine vergleiche parat.Untergestell sehr stabil und doppelwandige Türen Bodenmulde für 11 KG Flasche wollte ich gerne so.Fettauffangwanne aus verzinkten Blech mit eingeschobenen Aufangbehälter.Also rundherum vom Preis-Leistungsverhältnis U-500 € sollten es ja sein ,erstmal ausreichend für meinen Anfang,mal sehen ob es mal n Top-Gerät wird wenn ich richtig Infiziert bin.Hitzeverteilung kann ich noch nichts sagen wüsst auch nicht wie ich das messen sollte.
IMG_0155.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0155.JPG
    IMG_0155.JPG
    151,2 KB · Aufrufe: 14.231

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wusste garnicht das Gegrilltes so saftig sein kann macht lust auf mehr.

Hoffe das war nicht zuviel an Bilder und Text halte mich in Zukunft kürzer.


Hi Heiko, ein zuviel an Bildern :flash: und Texten, gibt es nicht, solange es sich um so sinnvolle Beiträge handelt, wie hier bei deinem Gasgrill.
Dein Thread ist gut bebildert und die Beschreibung top. :v:
 

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bei der Hitzeverteilung gehts mir in erster Linie um aufgelegte Steaks.
So das die hinteren nich schon verbrennen und die vorderen noch roh sind.

Mfg
Sascha
 
OP
OP
Knitte

Knitte

Veganer
5+ Jahre im GSV
Such malnach Toastbrottest,damit kannst du die Hitzeverteilung messen.
Schönes Sportgerät.
Lässt sich die ganze Wanne zur Reinigung herausziehen, oder ist nur die Auffangschale abnehmbar?

Die Auffangwanne wie im kleinen Bild zu erkennen -das mit dem Loch - lässt sich nach hinten komplett herrausziehen und der Auffangbehälter ist nochmals seperat abzunehmen.Bei der Rückansicht auch noch erkennbar -nicht wundern hatte es erst verkehrt drinne das Loch ist schon über dem Auffangbehälter.
Toastbrot Test mach ich mal sollte ich hinkriegen :-)
Gruß Heiko
 
OP
OP
Knitte

Knitte

Veganer
5+ Jahre im GSV
Jetzt hat er noch etwas zum Anziehen bekommen,da sich die Landmann Abdeckung etwas dünn und Polyestermäßig anfühlte und als eckig
abgebildet war gab es die Jim Beam Haube habe viel Gutes drüber gelesen ausser das sie nicht so Wasserdicht sein soll aber der Gasi steht bei mir eh unter dem Terrassendach dicker, fester von innen beschichteter Stoff wohl auch aus Polyesther mit 2 Kordel Zippern und 2 Klickverschluß Bändern die umherflatternden Stoff auf ein minimales reduzieren sollen. Für kleine bis mittlere Grills steht drauf tse die Amis wieder!.:-)
IMG_0162.JPG IMG_0163.JPG IMG_0164.JPG
Es ist die Größe S Art.701138 -- Maße: B 152,4 x H 106,7 x T 58,4 cm und das Logo macht irgendwie Durstig :thumb1:
 

Anhänge

  • IMG_0162.JPG
    IMG_0162.JPG
    219,9 KB · Aufrufe: 1.446
  • IMG_0163.JPG
    IMG_0163.JPG
    160,5 KB · Aufrufe: 1.405
  • IMG_0164.JPG
    IMG_0164.JPG
    149,2 KB · Aufrufe: 1.370

deacon_HH

Militanter Veganer
Hey,

ich hab mir auch grad den Triton 4 gekauft. Steht in der Anleitung nicht, dass man eine 11kg Flasche nur außerhalb aufstellen darf, weil die Anschlüsse sonst zu nah am Brenner sind?

Lg
 
OP
OP
Knitte

Knitte

Veganer
5+ Jahre im GSV
Nö hier steht nur Handelsübliche Gasflaschen mit 3,5 oder 11 KG maximalhöhe 560mm d-310mm
 

wms-grillt

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo! Besten Dank für das tolle unboxing!
Ich habe vorletzte Woche den triton 3 in Action erleben dürfen und war ziemlich begeistert (bisher Billigstgrill mit Holzkohle). Hab mich jetzt auch auf den 4.1 eingeschossen. Mich interessiert jetzt dieses PTS-System. Hat denn schon jemand den Toastbrottest gemacht?

Beste Grüße!
 

realkeule

Militanter Veganer
Hallo,

auf Grund der Bewertung hier habe ich mit auch einen Landmann Triton 4.1 gegönnt. Leider 4 statt 2 Wochen Lieferzeit, allerdings dafür sehr günstig (380€)

GRüße

Bernd
 

wms-grillt

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Bernd! Wo hast du den denn zu diesem Preis ergattert?

Viele Grüße!
 

deacon_HH

Militanter Veganer
btw. ich hab nur meinen Trition 4.0 nur 279€ bezahlt:). Pflanzen Kölle hatte den Triton 2.0 im Angebot für 279,-, Landmann konnte nicht liefern, deswegen habe die 4.0er geschickt und Kölle hat sie für den gleich Preis verkauft:). Mein Glück
 
Oben Unten