• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Le Rond eingemauert und beim ersten Einbrennen die Fugen gerissen

katawuschel

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

eigentlich ist es ja höchstpeinlich weil ich mich über die Grundgesetze der Physik und Ausdehnung einfach hinweg setzen wollten aber egal ich brauch ja Hilfe bzw. seelischen Beistand. Ich habe unseren Le Rond mit Klinkersteinen eingemauert und den Dämmsatz von Ramster dazu verwendet. Aufs Dach habe dich die Reste gelegt, die ich von Ramster freundlicherweise mit bekommen hatte, also das "harte" Dämmmaterial. Ich denke mein Grundfehler war, dass ich das Ofenrohr mit Schamottmörtel bündig zu gekleistert habe und auf die Rundung direkt aufs Metall mit Schamottmörtel die kleinen Blendsteine geklebt habe - aber auf anderen Bilder habe ich auch gesehen, dass direkt auf den Ofen gemauert wurde, darum habe ich mir nichts dabei gedacht. Da die Seitenwände nicht wirklich warm werden, habe ich (wahrscheinlich auch falsch) das Dach weitestgehend mit normalen Zementmörtel gemauert und die Steine direkt auf die Dämmung gelegt. Ich brauche jetzt Hilfe, ob jemand eine Idee hat wie ich das retten kann ohne alles abzureißen? Ich habe die Steine ja alle aufs Maß zugeflext :-( . Ich würde auf jeden Fall das Ofenrohr entkoppeln also den Schamottmörtel raus und da eine Blende drauf machen, aber was mache ich mit den Steinen an der Front und den offenen Rissen an den Fugen?

Vielen Dank vorab & Liebe Grüße

Niels
IMG_20210605_094643.jpg
IMG_20210605_094650.jpg
IMG_20210605_094653.jpg
IMG_20210605_094657.jpg
IMG_20210605_094707.jpg
IMG_20210605_094713.jpg
IMG_20210605_094724.jpg
 

Porsche junior

Grillkönig
Hallo Niels,


Erstmal....
seelischen Beistand.
::tätschel:: ::tätschel::::tätschel::
ob jemand eine Idee hat wie ich das retten kann ohne alles abzureißen?
...versuchen...
Ich würde auf jeden Fall das Ofenrohr entkoppeln also den Schamottmörtel raus und da eine Blende drauf machen, aber was mache ich mit den Steinen an der Front und den offenen Rissen an den Fugen?
Ofenrohr freilegen ist richtig. Dann Ofenschnur in die Fuge stopfen und von oben abdecken.

Danach erst würde ich mich um die Risse kümmern.Ofen wieder anheizen und wenn die Risse größer werden im warmen Zustand mit Holzkeilen fixieren.
Dann abkühlen lassen und die gerissenen Fugen aufflexen. Neu verfugen mit dem gleichen Mörtel, trocknen lassen und ausprobieren.
Erst dann weißt du ob ein Rückbau nötig wird.
So würde ich vorgehen. Ich wünsche dir viel Erfolg 👍

Lg Matthias
 
OP
OP
K

katawuschel

Militanter Veganer
Hallo Matthias, vielen Dank! würdest Du die metallische Ofenrundung wo ich die Blendsteine aufgemauert habe auch gleich entkoppeln - oder dehnt sich dieser Bereich nicht so extrem aus? Ich habe schon einige Bilder gesehen, wo direkt drauf gemauert wurde - passiert denn da nichts? https://www.grillsportverein.de/for...ein-le-rond-bekommt-sein-eigenes-haus.221751/ hier z.B. und ja hinterher sag ich mir, hätte ich mal früher darüber nachgedacht 😁
 

Porsche junior

Grillkönig
auch gleich entkoppeln -
Vom Gefühl her würde ich sagen: Überall wo du rankommst entkoppeln!
Auch eine kleine Ausdehnung reicht aus....
Ich gehöre allerdings auch eher zur vorsichtigen Fraktion (ich habe sogar die Betonplatte meines HBO entkoppelt).
Aber wenn du Mörtelfugen gegen Dehnungsfugen tauschen kannst würde ich dazu raten.
Ob nur das Rohr Schuld ist kann man ,so glaube ich, nicht feststellen.
Wie gesagt, erstmal probieren und dann weitersehen.
Lg Matthias
 
OP
OP
K

katawuschel

Militanter Veganer
MIt Dehnungsfugen meinst Du z.B. Ofenschnur oder? Ich werde das nächste Woche mal versuchen und die Fugen die ich entfernen kann sicherheitshalber durch schamottmörtel ersetzen. Danke!
 

norre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo
Ich habe schon einige Bilder gesehen, wo direkt drauf gemauert wurde - passiert denn da nichts? https://www.grillsportverein.de/for...ein-le-rond-bekommt-sein-eigenes-haus.221751/ hier z.B. und ja hinterher sag ich mir, hätte ich mal früher darüber nachgedacht 😁
also ich das sehe liegen da nur die vordersten Steine des Bogens zum Teil direkt au,f die hinteren Steile liegen auf der Isolierung
https://www.grillsportverein.de/forum/attachments/bild-12-jpg.806206/
und durch das Dach siehst du ja nicht ob dieser Ofen auch Risse hat ;)

Gruß
Norre
 
OP
OP
K

katawuschel

Militanter Veganer
ich werde versuchen den Mörtel unter den Blendsteinen rauszumachen und da eine Dichtschnur einzusetzen. Oder hätte ich überall Schamottmörtel verwenden sollen? Die Außenwände werden durch die Dämmung nicht heißer als 50 Grad
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
ich werde versuchen den Mörtel unter den Blendsteinen rauszumachen und da eine Dichtschnur einzusetzen.
Richtig so. Stahl dehnt sich viel mehr aus als Stein. Dichtschnur hat sich da bewährt.
Zu Deinen Rissen am Dachbogen. Die sind wahrscheinlich vom eingemauerten Ofenrohr gekommen. Also wie Matthias schon schrieb. Auch hier ist Ofenschnur die richtige Wahl. Die Risse musst Du dich bekommen, oder ein Dach über den Ramster bauen.
 

snipy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
So wie ich die Situation einschätze, ist ja nur die vordere Ziegelreihe gerissen, weil Du sie direkt mit dem Ofen verfugt hast.

Ich würde diese paar Ziegel der Vorderen Reihe komplett rückbauen und vor den Neubau etwas elastisches von ca. einem Zentimeter Dicke auf das Ramsterdach legen. Dieser Ramster- Starenkasten wird schon einige Millimeter größer, wenn man ihn anheizt.

Als Material könnte ich mir ein Stück mit Flies kaschierte harte Steinwille vorstellen. Optional kannst Du auch Styrodur nehmen, dass nach dem Aussteifen des Mörtels wieder entfernt wird und dann kannst Du wahlweise Ofenschnur oder etwas Kereamikfasermatte in die Lücke stopfen.
 
OP
OP
K

katawuschel

Militanter Veganer
Das werde ich versuchen, Danke - Ofenrohr und die vorderste Reihe mit den Blendsteinen! Hab Ihr Erfahrung mit dem Dichtblei, dass es direkt bei Ramster gibt? Oder reicht wirklich eine Dichtschnur um das Ofenrohr mit 1cm Dicke als Dehnungsraum?
 

Porsche junior

Grillkönig
Oben Unten