• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Leistung Broil King Baron 590

Holli_OL

Bundesgrillminister
So, hier mein Bericht zum Düsentausch:

Wir haben den BK Baron 590 im Januar letzten Jahres (also vor 16 Monaten!) spontan im Rahmen der Abverkaufsaktionen einiger OBIs gekauft. Da es unser erster Gasi ist, habe ich mich zwar etwas über die schwache Leistung gewundert, das Thema aber nicht weiter verfolgt. Und dass der Piezozünder des Backburgers nicht funktioniert, habe ich auch hingenommen und irgendwie vor mir her geschoben.

Durch diesen Thread wieder an das Thema "Leistung" erinnert, habe ich telefonisch Kontakt zum BK-Service aufgenommen, und wie gewünscht dann eine E-Mail mit Kaufbeleg, s/n und Problemschilderung geschickt. Es dauerte zwar ein bisschen, aber dann bekamen wir ohne wenn-und-aber 5x 0.81er Düsen (um die Größe hatte ich gebeten) und einen neuen Piezozünder für den Heckbrenner.

Hier schon einmal ein riesengroßes Lob für den Broil King-Serice!!!

Meine Frau hatte am Samstag bereits die Düsen getauscht, und danach bereits ein paar Gussteile (DO, Griddle...) eingebrannt. Sie meinte da schon, dass das Schätzeisen ruckzuck am Anschlag gewesen sei - ich konnte es kaum glauben. Gestern habe ich dann noch den Zünder getauscht, und dann haben wir natürlich die Temperatur mit den neuen Düsen getestet:

nach 6 Minuten 200 Grad
nach 8 Minuten 250 Grad
nach 12 Minuten 300 Grad
nach 17 Minuten 350 Grad

Dann habe ich zurückgedreht, bevor mir das Schätzeisen entgegenspringt :-).

Hammer!!!!!!! Unglaublich, wie der jetzt abgeht! Es herrschten zwar ideale Bedingungen (windstill, ca. 25 Grad), aber trotzdem hätte der Grill mit den alten Düsen nach 1/2 Stunde mit Mühe vielleicht 250 Grad erreicht. Nun können wir sogar Bratwürste mit offenem Deckel grillen :-).

Ich bin restlos begeistert und kann jedem nur empfehlen, die Düsen zu tauschen.

EDIT:
Ich frage mich, was man bei der Leistung mit noch größeren Düsen erreichen will. 0,81 reicht m. E. vollkommen.
 

Mikf

Putenfleischesser
Was will man mit mehr Hubraum ;)

War bei mir einfach eine Anfrage auf blauen Dunst. Hatte nicht damit gerechnet die 0,85 zu bekommen. Der Grill macht jetzt einfach richtig Spass, spontanes Falchgrillen nach 5-10 Minuten. :kugel:
 

Hollywood82

Fleischmogul
Was will man mit mehr Hubraum ;)

War bei mir einfach eine Anfrage auf blauen Dunst. Hatte nicht damit gerechnet die 0,85 zu bekommen. Der Grill macht jetzt einfach richtig Spass, spontanes Falchgrillen nach 5-10 Minuten. :kugel:
Das freut mich zu hören! Kann es auch nicht erwarten, dass mein Regal490 (2019) geliefert wird. Bin auf die Power gespannt!
 

Tacitus

Bundesgrillminister
Angenommen, man hat nun die 81er/84er/85er drin und der Grill wird trotzdem nicht merklich heißer, woran kann es dann noch liegen?
 

Mikf

Putenfleischesser
Brenner falsch eingestellt, Brenner verstopft (Spinnwebe), Brenner Löcher zugesetzt, Druckminderer, Flasche leer oder du Arbeitest ohne Windschutz auf der Zugspitze :D

Edit: Oder die Brenner haben eine Macke?!
 

Kicker229

Militanter Veganer
Ich habe in meinen Baron S590 jetzt auch die 0.81er Düsen eingebaut.

Man merkt schon einen deutlichen Unterschied, jetzt ist offenes Grillen schon nach nur kurzem vorheizen möglich ohne Probleme

Also bin vollkommen zufrieden mit dem BK Service 👍
 

Hollywood82

Fleischmogul
Ja, mag sein. Der hat ja auch etwas längere Brenner und daher auch etwas mehr bedarf an Gas. Der Baron hat mit 0,84 so viel Schub, dass es aber auch nicht nötig ist auch noch 0,85 zu verbauen.
Kurzes Update:

Mein Regal490 (2019er Modell) ist gerade geliefert worden. Wird in 1.5Std aufgebaut-2ter Mann :).

Bin gerade dabei die Gebrauchsanweisung zu studieren und hab grad die Düsengröße hier vor mir liegen.

Der Regal490 (2019) hat 0.90mm Hauptkammerdüsen, 0.73 Seitenkocher und 0.95mm Heckbrenner!
Bin später auf das Freibrennen gespannt :)
F17CD599-EB6E-445E-9B20-FBEC787A2D20.jpeg
 

Bernd87

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
habe vom netten Broil King Service auch die „großen“ Düsen für meinen 490er Baron erhalten. Was soll ich sagen :) Power ohne Ende so macht das Grillen Spaß.

66D2BAA2-4829-4EE9-BBF2-A8C7F5FE1DFD.jpeg


2CDCE291-1452-49CA-A5B1-3F41ACBB7AEE.jpeg
 

djshooter

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Also ich kam mit den normalen düsen auch auf Anschlag. Aber das dauerte eben dementsprechend... Ich erhoffe mir eine bessere Verteilung der Hitze und vorallem schnelleres aufheizen...
 

Tacitus

Bundesgrillminister
Es wird hier ja häufig auf den entfallenden Versicherungsschutz sowie die wegfallende Garantie hingewiesen, wenn man Veränderungen am Grill vornimmt.
Wie verhält es sich denn nun bei ausgetauschten Düsen, die durch BK versandt wurden?
Gruß
 

djshooter

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Es wird hier ja häufig auf den entfallenden Versicherungsschutz sowie die wegfallende Garantie hingewiesen, wenn man Veränderungen am Grill vornimmt.
Wie verhält es sich denn nun bei ausgetauschten Düsen, die durch BK versandt wurden?
Gruß
Du behältst deine Garantie... Da du keine Fremddüsen verbaust. Dein Händler und oder bk von den Teilen wissen. Und bk verbaut ja zig verschiedene düsen. Wir haben hier von 0,71 - 0,85 schon alles gehabt.
 

Kicker229

Militanter Veganer
Wie sieht das den aus, hat jemand Erfahrung damit ob man den Baron mit 0.84er Düsen noch auf 110grad runterbekommt für Pulled Pork und co? Oder muss man dann wieder mit Abstandshaltern am Deckel arbeiten? (Worauf ich eig. keine Lust habe.)

Bin am überlegen bei meinem S590 die beiden äußeren Brenner auf einer 0.81er Düse zu lassen und die mittleren 3 Brenner auf 0.84er Düsen umzurüsten.

Hab erst 0.81er Düsen bekommen, und auf Nachfrage bei BK kam innerhalb von 5 Minuten die Antwort das sie mir auch 0.84er zuschicken können.
 

Hollywood82

Fleischmogul
Wie sieht das den aus, hat jemand Erfahrung damit ob man den Baron mit 0.84er Düsen noch auf 110grad runterbekommt für Pulled Pork und co? Oder muss man dann wieder mit Abstandshaltern am Deckel arbeiten? (Worauf ich eig. keine Lust habe.)

Bin am überlegen bei meinem S590 die beiden äußeren Brenner auf einer 0.81er Düse zu lassen und die mittleren 3 Brenner auf 0.84er Düsen umzurüsten.

Hab erst 0.81er Düsen bekommen, und auf Nachfrage bei BK kam innerhalb von 5 Minuten die Antwort das sie mir auch 0.84er zuschicken können.
Wenn man nur einen Brenner auf kleinster Stufe fährt sollte das doch hinhauen, oder? Hab ich aber noch nicht getestet
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab erst 0.81er Düsen bekommen, und auf Nachfrage bei BK kam innerhalb von 5 Minuten die Antwort das sie mir auch 0.84er zuschicken können.

Was BK hier mit den Kunden veranstaltet, finde ich für total inkonsequent und fragwürdig.
Der Grill ist für eine bestimmte Konstellation aus Gasdurchlass und demensprechender Hitzentwicklung ausgelegt.

Diejenigen Kunden, die an BK herantreten erhalten Düsen mit größerem Durchlass. Wenn ich es richtig verstanden habe, sind mittlerweile 3 verschiedene Düsengrößen unterwegs (0,81, 0,84, 0,85). Das ist nicht nachvollziehbar und inkonsequent. Es dürfte doch nur eine Größe die richtige sein in Kombination mit 50mbar.

Die übrigen Kunden, die davon nix wissen, dürfen mit ihrem (durch den Versand der Düsen durch BK zugegeben) mangelhaften Grill leben.
 
Oben Unten