• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Leistung Broil King Baron 590

enemy87

Fleischesser
Nachdem ich mir das komplette Forum durchgelesen habe, ist bei mir die Frage aufgetaucht, ob es sich bei den behandelten Geräten ausschließlich um ältere Modelle handelt?
Der Baron 590 2019 hat ja schon mal 15 kw Nennleistung (fehlt nur noch 1 auf den Regal)
wie siehts da mit der Leistung aus?
Der Fachhändler meinte der hat richtig wuuuums
 

Chicko

Metzger
Dann würde ich den Fachhändler mal bitten die Düse kurz auszubauen. Ist ja kein Aufwand. Dann weißt du welche es sind. Wenn es die kleinen sind, dann kannst du mit ihm verhandeln das er die größeren einbaut. Oder dir reicht der Grill so wie er ist...
 

djwollehh

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
kann mir einer die Artikel Nr der Düsen verraten?
Mein Baron 490 kommt nicht richtig auf Temperatur. Laut Schätzeisen " nur" auf knapp 300 Grad.
Broil King hatte mir schon neue Brenner geschickt, aber das war wegen dem Flammenbild.
Auf eine Anfrage wegen größeren Düsen, reagieren sie leider nicht.
 

Tacitus

Bundesgrillminister
Moinsen! Ich war anfangs sehr unzufrieden mit der Leistung meines 490. Ich hatte am Rost zu wenig Temperatur, konnte kein Fleisch bräunen und das Fleisch war, bis es gar war, ganz trocken. Wie ist es bei dir? Wie ist die Temperatur am Rost? Das Deckelthermometer ist relativ ungenau und sagt halt was über den Garraum aus, wenig über das Rost.
Wenn auch am Rost zu wenig Schub ist, melde dich gerne per PN bei mir, dann kann ich weiterhelfen zu deiner o.g. Frage.
 

Lothar A.

Grillkaiser
Broil King ist doch bekannt für seinen enormen Schub. Mein 4-Brenner Grill jagt das Deckelthermometer bereits nach kurzer Aufheizzeit auf Anschlag. Zum eigentlichen Grillen muss ich dann die Temperatur reduzieren. Ich denke, hier kann nur der Hersteller weiterhelfen. Für eine zu geringe Hitze stehen die BK Grills jedenfalls nicht in Verdacht.
 

djwollehh

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
wie die Temperatur am Rost ist, kann ich nicht genau sagen, da kein Thermometer vorhanden ist, welches diese messen kann.
Die Spots vom 490'er kenne ich inzwischen auch schon.
Links hinten ist am meisten Dampf, rechts vorne am wenigsten.
Steaks werden sowieso fast nur noch mit dem OHG gemacht.
Für kurze Sachen benutze ich eigentlich nur die beiden rechten Brenner, den Rest zum warm halten.
Längere Sachen gehen mit den beiden äußeren Brennen und/oder dem Heckbrenner ganz gut.
Pizza habe ich noch nicht versucht, weil ICH denke, dass dafür die Temperatur fehlt. Aber das kann auch ein Denkfehler sein. Da ja meistens das Problem vor dem Grill steht 😉
 

Mikf

Putenfleischesser
Pizza geht 1A, Pizzastein ein bisschen aufbocken und los :)

C8700D92-929E-47CA-BD5C-DBBEB669D81F.jpeg


0E611822-A8C9-46AA-96CA-4D3BEB811D2F.jpeg
 

Chicko

Metzger
Mein Baron 490 geht mit den neuen Düsen sehr gut. Temperatur am Rost ca 470°C. Deckelthermometer am Anschlag...

Braucht man das? Eigentlich nicht. Die Brenner stehen nur zum aufheizen auf volle Pulle. Ansonsten wird für fast alles runterreguliert.

Aber natürlich sollte es nicht sein, das man das Fleisch trocknet bevor es gar ist. Da stimmt dann definitiv etwas nicht.
 

Jeffinho

Hobbygriller
Mein Baron 490 geht mit den neuen Düsen sehr gut. Temperatur am Rost ca 470°C. Deckelthermometer am Anschlag...

Braucht man das? Eigentlich nicht. Die Brenner stehen nur zum aufheizen auf volle Pulle. Ansonsten wird für fast alles runterreguliert.

Aber natürlich sollte es nicht sein, das man das Fleisch trocknet bevor es gar ist. Da stimmt dann definitiv etwas nicht.
Welche Größe haben die Düsen? Direkt von Broil King kostenlos erhalten?
 

Alex the broiler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mein Baron 590iger geht immer auf Anschlag! Außer wenn die Flasche leer wird. Er wird mit der 11 kg Flasche betrieben. Wenn er noch heißer werden würde müsste man eine Hobbit Abwehr eibauen damit sie keine Ringe reinwerfen! :-)

Lg. Alex
 

Zorg1989

Militanter Veganer
Hab gestern auch meinen Baron 590 zusammengebaut, freigebrannt und dann testweise mal hochgeheizt. Ging in 10 min bis Anschlag des Deckelthermometers.
 

Robert83

Militanter Veganer
In meinem Imperial viel einer der Brenner von der Leistung etwas ab.
Düsen im Ultraschallbad gereinigt hat Wunder geholfen. Ausbau der Düsen geht ja auch recht einfach.
 
Oben Unten