• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Leistungsstarker Grill für Balkon gesucht

stefqz

Militanter Veganer
Titel:
Leistungsstarker Grill für Balkon gesucht
WO wird gegrillt?:
Balkon, Stadt
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[70 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[0 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Flasche im Grill verstaut 5kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€ 1000
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Hier ist etwas "mehr" Text hilfreich!​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich möchte vor allem gutes, und mal auch großes Steak Grillen - 1kg+ Porterhouse, Wagyu Ribeye, Chuleton, Picanha am Spieß.
Ggf auch mal Rippchen oder ähnliches (vom Schwein, Rind, Lamm) oder einen Lammrücken.

Ich hatte mir den Weber Genesis 2 - 310 angeschaut, der noch so gerade auf den Balkon passen würde. Nach den ersten youtube Videos mache ich mir aber sorge, dass er heiß genug wird um eine sehr gute Kruste zu erzeugen.

Vielen Dank im Voraus!​
 

Zico1988

Metzger
5+ Jahre im GSV
Wäre dann eventuell eine Sear Station oder sizzle Zone etwas für dich? Denke ein OHG plus ein Grill werden nicht passen.. ich werfe Mal den rogue 3 in die Runde, allerdings ist die sizzle Zone nicht unendlich groß..
 
OP
OP
S

stefqz

Militanter Veganer
Das klingt erst einmal spannend.

Ich kann mir aber nicht ganz vorstellen ob das in der Praxis funktioniert, gerade bei etwas fetterem Fleisch. Das würde dann wenn es etwas tropft in offenem Feuer verbrennen an der direkten Hitze, oder?
 

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich habe einen Weber Genesis und nutze für eine schöne Kruste die Grillgrates.
Hier mal ein Ergebnis:

img_7379-jpg.1251008.jpg
 

Anhänge

  • img_7379-jpg.1251008.jpg
    img_7379-jpg.1251008.jpg
    131,9 KB · Aufrufe: 184
Oben Unten