1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Lidl kennzeichnet Fleisch künftig ähnlich wie Eier

Dieses Thema im Forum "Aus der Presse" wurde erstellt von J.M.F., 2. Februar 2018.

  1. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    http://www.sueddeutsche.de/wirtscha...-fleisch-kuenftig-aehnlich-wie-eier-1.3850586

    "Die Fleischstufe 1, "Stallhaltung", entspricht den gesetzlichen Bestimmungen. Die Stufe 2, "Stallhaltung Plus", garantiert laut Lidl, dass die Tiere mehr Platz und Beschäftigungsmaterial hatten. Die Stufe 3, "Auslauf", signalisiert, dass die Tiere neben mehr Platz auch Zugang zu einem überdachten Außenbereich hatten und gentechnikfreies Futter erhielten. Die Stufe 4, "Bio", entspricht den gesetzlichen Bestimmungen für Biofleisch"

    Ein Schritt in die richtige Richtung.
     
  2. Solange es vermeidbar ist Fleisch beim Discounter zu kaufen, mache ich das auch
     
    Traekulgriller gefällt das.
  3. Smourf

    Smourf Fleischmogul

    Der Kommentar unter der Lidl-Meldung, zum Thema Lebensmittelampel auf Industrieinitiative, zeigt warum man solchen freiwilligen Kennzeichnungen extrem kritisch gegenüberstehen muss.

    Kennzeichnungen müssen vom Gesetzgeber vorgegeben und kontrolliert werden, alles andere ist Marketing.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen