• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

LOGI- Tips und Tricks gesucht

Nekoelschekrat

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen Freunde des heissen Fleisches,
nachdem ich nun dem Suff abgeschworen habe (Byebye Bierchen :ballaballa:)
und meine Waage mir ein fröhliches "Error" entgegenschleudert gehe ich mal davon aus, die "magische" 150 geknackt zu haben, wahrscheinlich nnoch n paar Kilo mehr.
Nun hatte ich letztes Jahr mal mit LOGI angefangen,aber die Bierchen und er Wein versuaten das Ergebnis doch ganz gehörig.
Nun will ich neu anfangen, stehe aber,wie immer vor einigen Problemen:

1. Frühstück.
Ich bin kein Süssesser und Rohkost morgens geht nicht.
Also ess ich aktuell morgens 4 Eier, wenn ich Heisshunger hab n Bifi dazu und dabei 2-3 Tomaten.Anschliessend nen Apfel.
Auf Dauer wird das aber definitiv zu eintönig.
Milch- und Quarkspeisen zum Frühstück mag ich ebenfalls nicht,LowcarbBrot hab ich versucht...bäh.
Nun gäbs die Alternative, Hähnchenbrustfilet morgens zuzubereiten und dann dünn aufgeschnitten zum gemüse zu essen.
Hat jemand noch weitere Ideen? Räucherfisch udn Co fallen (leider, ich liebe das Zeug) wegen Großraumbüro aus.

Aktuell brüte ich noch an ner "Eiersosse", da mir Tabasco pur oder der Chipotle pur auf nem Ei einfach nicht schmecken.
Daher nehm ich Momentan die Missisippi und hau ein wenig Chipotletabasco rein...fast zu süss,
werd mal lieber ne SweetBabyrays Spicy mit Viscious Viper mischen, mir fehlt Morgens die Schärfe im Essen.

2.Burger und Co

Ich mache LOGI,weil ich Fleisch, Fisch und Geflügel liebe.
Das plus Gemüse reicht mir einfach (jedenfalls meistens).
Nun bin ich aber nicht sicher, welche Alternative ich zu Burgerbuns habe.
Die süßen Pappdinger aus dem Supermarkt sind eh leicht ersetzbar,
aber gibt es sowas wie Lowcarbbuns?

Ich weiss ja,dass man ab und an sündigen kann und soll, aber meine
KH-Sünden möcht ich mir eher für meine heissgeliebten Nudeln aufheben und dann auch gute Ware nehmen und nix mit Weissmehl und Co.

3. Sossen
Aktuell mache ich ne klassische Mehlschwitze (weniger Butter und Mehl als füher) und füge Brühe hinzu.

Gibts ne LOGI-taugliche und geschmacksneutrale Alternative zur Stärke/zum Mehl? Vollkornmehl geht garnicht, das habe ich mal getestet und verworfen.Geschmacklicher Supergau!

Gibts sonst noch Tips, die LOGI-Praktiker noch haben?

Ausreichende Versorgung mit getränken, Obst udn gemüse ist absolut gesichert, daran schaiterts schon mal nicht.
Nur an der Abwechslung muss ich noch arbeiten :bw:
 
Oben Unten