• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Low Carb] Schoko-Zwetschgen-Kuchen

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Backfreunde,
Ich wollte heute einen Kuchen mit Zwetschgen machen. Dazu habe ich im Netz gestöbert und bin Sallys Tortenwelt fündig geworden. Das Rezept habe ich nun aus reinem Interesse ob's klappt auf Low Carb getrimmt.
Das Mehl wurde mit Proteinpulver getauscht, der Zucker gegen Xucker und ich habe noch Streusel aus Mandel-Haselnussmehl hergestellt.

Hier findet ihr das Originalrezept:
http://sallys-blog.de/rezepte/schokoladen-zwetschgen-kuchen-mit-tonkabohne/

Mis en Place
IMG_20170902_140559.jpg


Den Kuchen nach Rezept herstellen, die Tonkabohne hab ich durch TNT von Spiceworld ersetzt, die Zwetschgen sind vorab mit dem Apfel-Zwetschgen-Gewürz von Spiceworld gepimpt worden.

Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und mit Sahne aus der Isi serviert
IMG_20170902_162434.jpg
IMG_20170902_175531_874.jpg


Viel Dank für's reinschauen
 

Anhänge

  • IMG_20170902_175531_874.jpg
    IMG_20170902_175531_874.jpg
    340,5 KB · Aufrufe: 286
  • IMG_20170902_140559.jpg
    IMG_20170902_140559.jpg
    378,6 KB · Aufrufe: 267
  • IMG_20170902_162434.jpg
    IMG_20170902_162434.jpg
    346,7 KB · Aufrufe: 234
OP
OP
MecHanisch

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Und wie hat deine Low Carb -Variante geschmeckt? Ausschauen tut sie gut! Bei uns gibt es noch keine Zwetschgen zu kaufen. :(
Mir war er fast zu süss, aber mit der ungesüssten Sahne schmeckte er dann super. Ich hatte anfangs Bedenken, da der Teig mit dem Proteinpulver vor dem backen schon einen ungewohnten Geschmack hatte.
 
Oben Unten