• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Magere Alternative für Schweinenacken beim Schichtfleisch DOpfen

Martin1978

Veganer
Hallo zusammen,

bei mir steht für nächstes Wochenende (neben Pulled beef am Sontag) am Freitag Schichtfleisch auf der Speisekarte. Allerdings bin ich absolut kein Freund von Schweinenacken.
Ich bräuchte daher mal einen Rat, ob ich problemlos auch beispielsweise ausgebeintes Kotelett oder Ähnliches nehmen kann? Braucht es das Fett im Fleisch oder wird die ganze Sache sonst trocken und zäh?

Danke und viele Grüße

Martin
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kannst auch Geflügel nehmen.
Dann aber am besten etwas mehr Zwiebeln dazu.
 

Texas Ranger

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Nimm was du dir am liebsten wünschen würdest. Geht im Grunde mit allem, aber einfach wegen des Austrocknens achten. Mehr Zwiebeln und / oder auch etwas Fond dazugeben.
 

Bratengriller

Grillkönig
Ich finde das Fett eigentlich ganz gut im Schichtfleisch. Durch das Schmoren wird es auch schön weich und hat eine ganz andere Konsistenz als z.B. bei einem kurz gebratenen Schweinenacken-Steak. Wenn es aber partout etwas magereres sein soll, nimm zum Beispiel Schnitzel aus der Oberschale.
 
OP
OP
Martin1978

Martin1978

Veganer
Ich finde das Fett eigentlich ganz gut im Schichtfleisch. Durch das Schmoren wird es auch schön weich und hat eine ganz andere Konsistenz als z.B. bei einem kurz gebratenen Schweinenacken-Steak. Wenn es aber partout etwas magereres sein soll, nimm zum Beispiel Schnitzel aus der Oberschale.

Mensch, an Schnitzel habe ich überhaupt noch nicht gedacht.
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab mal ein geschichtetes Gyros aus Kachelfleisch gemacht. War sehr lecker. Leider keine Photos,deshalb nehme ich mal irgendeins aus dem Forum:
p1060336-jpg.472988
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Egal, was auch immer:
GelderLänder Bauchspeck in Scheiben mit dicken geschnittenen Metzgerzwiebeln
beides zusätzlich mit MD gewürzt, schadet nicht im DO bei "magerem" Schichtfleisch.


Meine Meinung.

Gruß
Peter
 

Bratengriller

Grillkönig
Das stimmt schon, @silex. Aber wenn ich "kiloweise" Bauchspeck in den DO packe fällt das Fett vom Schweinenacken auch nicht mehr ins Gewicht.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo Bratengriller,

spreche ich von "Kiloweise" Bauchspeck?
(Wie war nochmal die Größe des DO?)

Es soll ja im DO durchschmoren und zart und leicht zerteilbar auch ohne Zähne werden. ;)

Mit reichlich geschnittenen Metzgerzwiebeln klappt das schon.
Wird dann eher eine Zwiebel-Fleischsuppe, nun, das schmeckt daher, halt ein Schmorgericht.
Vermut ich mal, und gut eingedünstet und vorsichtig reduziert,
klappst dann auch mit nur einer Gabel beim Schichtfleisch-Verkosten.

Gruß
Peter
 
Oben Unten