• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein 1. Mal: Striploin Steaks vom Roast Beef

beginner

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen, letztes Jahr habe ich mir den Weber Q220 gegönnt, nun war es das erste Mal, dass ich mir ein 3,6 kg Stück argentinisches Roast Beef eholt habe um Steaks zu machen. Freitagmorgen beim Handelshof in Köln für 18,99/kg zugeschlagen.

Hatte mir die Weber Grillbibel zur Hand genommen, Frischhaltefolie bereitgelegt sowie verschließbare Beutel um das Fleisch für Kühlschrank bzw Gefriertruhe vorzubereiten und dann ging es los.

Jeweils ca. 3cm dicke Stücke geschnitten. Nächstes Mal werde ich sie dicker schneiden denke ich denn so waren die Steaks recht klein, also 190- max. 230 Gramm. Es wurden somit an die 15 Steaks.

Dann den Grill schön vorgeheizt. Maiskolben mit Butter bepinselt und dann ging es los. 3 Minuten pro Seite bei ca. 230 ° C, danach nur kurz ruhen lassen (riesiger Hunger und Appetit). Den Rest seht selbst:

DSC01687.jpg


DSC01688.jpg


DSC01689.jpg


DSC01690.jpg


DSC01692.jpg


DSC01693.jpg


DSC01694.jpg


DSC01695.jpg


Alles in Allem muss ich sagen, dass ich mich freue, darauf gekommen zu sein, frisches Fleisch zu kaufen. Nun kann es weiter bergauf gehen.

Sicherlich habe ich die Steaks nicht perfekt vom Fett befreit und ein Gitterbranding habe ich hier nicht verwendet, jedoch war es ein Schritt in die, meiner Meinung nach, richtige Richtung.

P.S.: ich hoffe, der Upload hat geklappt.
 

Anhänge

  • DSC01685.jpg
    DSC01685.jpg
    74,1 KB · Aufrufe: 104
  • DSC01687.jpg
    DSC01687.jpg
    65,3 KB · Aufrufe: 1.329
  • DSC01688.jpg
    DSC01688.jpg
    81,4 KB · Aufrufe: 1.377
  • DSC01689.jpg
    DSC01689.jpg
    69,9 KB · Aufrufe: 1.335
  • DSC01690.jpg
    DSC01690.jpg
    65,3 KB · Aufrufe: 1.344
  • DSC01692.jpg
    DSC01692.jpg
    68,8 KB · Aufrufe: 1.318
  • DSC01693.jpg
    DSC01693.jpg
    94,5 KB · Aufrufe: 1.308
  • DSC01694.jpg
    DSC01694.jpg
    69,7 KB · Aufrufe: 1.334
  • DSC01695.jpg
    DSC01695.jpg
    69,5 KB · Aufrufe: 1.397
  • DSC01696.jpg
    DSC01696.jpg
    71 KB · Aufrufe: 99
Zuletzt bearbeitet:

monetenmacher

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
LIEST sich echt gut

nebenbei:
Bilder einfuegen.gif


lg gunter
 

Anhänge

  • Bilder einfuegen.gif
    Bilder einfuegen.gif
    158,9 KB · Aufrufe: 1.316

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
mir gefällts!! :thumb2:
und ja, dicker wirds besser! ;)
hehe.......streifenbrandingist auch schön!! :D 8-)

kleiner tipp: das fett kannst beim grillen ruhig dran lassen, wirkt sich imho positiv auf den geschmack aus!
wems nicht schmeckt der kanns auf dem teller immer noch wegschneiden!
ich persönlich finde besonders beim roastbeef, dass man das fett schön knusprig grillen kann! ;) aber wie immer........geschmackssache!! :)


gruß
tom
:2prost:
 

mams

Grillkaiser
:thumb2:

sauber … auch ich würde das Fett zum/beim Grillen dranlassen, wegschneiden kann man es dann immer noch.
Aber - nixdestotrotz - fein gemacht, ist aber mit dem Q ja auch keine Kunst :pfeif: :_pröst:

:weizen:
 
OP
OP
B

beginner

Veganer
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Tipps.

Werde weiter "üben" :grin:

Wie dick schneidet Ihr denn so Eure Steaks?
Bin noch am testen, auf welcher Temperatur ich die Steaks grille. Denke 200-230 Grad und je ca. 1 Minute/cm pro Seite.
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der Start ist dir super gelungen. Streifenbranding sieht gut aus. X-Branding ist aber auch nicht schwer.

Weiter so.

Bei mir gab's gestern auch erst STEAKS


Gruß

Frank
 

Tuna

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Tipps.

Werde weiter "üben" :grin:

Wie dick schneidet Ihr denn so Eure Steaks?
Bin noch am testen, auf welcher Temperatur ich die Steaks grille. Denke 200-230 Grad und je ca. 1 Minute/cm pro Seite.

Nach dem schneiden sollten die Steaks schon so 3cm für mich max. 4cm haben. Filet geht natürlich auch noch dicker.
Um kein Carpaccio zu produzieren ist es wichtig, das Du die Steaks beim schneiden gefühlt etwas größer machst. Wenn man 3cm Steaks will muss man mind. 4 cm Steaks schneiden. In der Horizontale sind die Steaks sonst immer zu dünn.

Wegen der Temperatur würde ich mir keinen Kopf machen. 200-230 Grad sind vom Gefühl her aber wenig. Würde den Grill voll aufdrehen, vorheißen und dann die leicht eingeölten Steaks aufs Rost legen. Je nach Dicke und Fleisch dann je Seite 2-3 Minuten grillen. Insgesamt 3 Mal drehen für das Branding und ab in den indirekten Bereich oder BO. Wann die Steaks fertig sind prüfe ich mit dem Drucktest. Erfordert ein bischen Übung aber nach 2-3 mal grillen hat man das raus.


Grüße,
Tim
 
OP
OP
B

beginner

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wenn man 3cm Steaks will muss man mind. 4 cm Steaks schneiden. In der Horizontale sind die Steaks sonst immer zu dünn.

Wegen der Temperatur würde ich mir keinen Kopf machen. 200-230 Grad sind vom Gefühl her aber wenig.
Grüße,
Tim

Danke für den Tipp mit der Dicke.

200-230 Grad hatte ich mir aus dem Weber Buch herausgesucht... kann mich aber auch irren.
 
Oben Unten