• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein Chillis für 09 mit Fotos von der Aufzucht( Update 14.05.09 )

OP
OP
Mr.allister

Mr.allister

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
u_h_richter schrieb:
Cruiser schrieb:
Ich hab mal ne Frage zu den Torfquelltöpfen.
Gibt es da qualitative Unterschiede oder kann
man 50 Stk für 5 ¤ aus dem Baumarkt nehmen?

:prost:

Billigtorfquelltöpfe und Jiffys tun sich nichts, die aus dem
Baumarkt sind OK.

:prost:

Uwe

Das ist auch meine Erfahrung :prost:

Gruß jens
 

Schani

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi!

Gibts diese Zimmergewächshäuser eigentlich auch in jedem Baumarkt?

Hab aus Zeitgründen nun einige Zeit versucht, das ganze Anbauzubehör (Jiffis, Matten, Gewächshäuser) im INet zu bestellen, aber die verlangen da teilweise Preise bzw. is es gerade nicht lieferbar bzw. nicht nach Österreich...

Will jetzt versuchen morgen untertags mich mal aus der Arbeit zu vertschüssen und die leider am Wiener Stadtrand gelegenen Gewerbeparks aufsuchen... ;-)
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zumindest bis vor 2 Wochen wurde man damit noch zugeschmissen in jedem Baumarkt und Gartencenter. Gewächshaus 5-10¤, Jiffys im 100er-Pack 7-10¤.
Für ne Heizmatte müsste es vielleicht ein größerer Baumarkt sein, die habe ich noch nicht gesehen. Aber ein Platz auf der Heizung mit einer Zeitung drunter tuts auch. :)

Edit: Bis vor einer Woche, ist doch nicht so lange her, dass ich da war. :roll:
 

Schani

Veganer
10+ Jahre im GSV
OK, vielen Dank, dann hab ich morgen hoffenltich mal ein wenig 'Freiraum' um mir das mal anzusehen!

Heizung geht leider nicht, da ich 'leider' nur einen zentralen Kamin habe und die Temperatur dann unter Umständen, bis ich abends wieder von der Arbeit komme, auf 19 - 20° gefallen sein könnte... Die Zusatzheizung spare ich mir gerne so oft wie möglich... :angel:
 

funkenzüchter

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Mr allister,
ich darf das Chili Pepper 2.0 mein Eigen nennen, echt super!! Habe für mein Gewächshaus (oder ähnliches :lol: ) auch die Heizkörper-Bodenheizung gewählt- hab aber bis zu 36° drinn... wie stehts bei dir mit luftfeuchtigkeit? Ich hab Kondenswasser an der Decke- ist das zu feucht?

Danke, grüsse funkenzüchter
 
OP
OP
Mr.allister

Mr.allister

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
funkenzüchter schrieb:
Hallo Mr allister,
ich darf das Chili Pepper 2.0 mein Eigen nennen, echt super!! Habe für mein Gewächshaus (oder ähnliches :lol: ) auch die Heizkörper-Bodenheizung gewählt- hab aber bis zu 36° drinn... wie stehts bei dir mit luftfeuchtigkeit? Ich hab Kondenswasser an der Decke- ist das zu feucht?

Danke, grüsse funkenzüchter

Hallo Funkenzüchter,
also Kondenswasser hatte ich bis jetzt auch immer und es war nie ein Problem,
ich wünsche dir ein erfolgreiches Chilijahr 09 !!

Gruß Jens
:prost:
 

funkenzüchter

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
hallo Mr.allister,
wenn meine in 3wochen so aussehen mach ich vor freude nen purzelbaum :)

schauen schon super aus deine "gespargelten", mach mir auch sorgen wegen der höhe. Welche topfgrösse nimmst du zum umtopfen? dachte fürs erste an joghurtbecher (mit löchern im boden) :-?

dir auch alles gute für 09,
grüsse funkenzüchter
 
OP
OP
Mr.allister

Mr.allister

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
funkenzüchter schrieb:
hallo Mr.allister,

welche topfgrösse nimmst du zum umtopfen? dachte fürs erste an joghurtbecher (mit löchern im boden) :-?

Also die genaue topfgröße kann ich jetzt so nicht sagen aber wenn du Joghurtbecher oder Plastiktrinkbecher nimmst solltest du gut klarkommen meine töpfe sind nicht viel größer :)


Gruß Jens
:prost:
 

funkenzüchter

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
guten morgen,
danke für die info, werds mal mit 0,2L PVC trinkbecher probieren, die hab ich mengenweise- macht auch ein einheitliches bild und sind zu beschriften :)

Eine frage hätt ich dennoch: kann das sein, dass wenn die keimlinge zu dicht wachsen, sie sich gegenseitig hindern- und vielleicht schon früher pikiert werden sollen? :-?

danke, grüsse, funkenzüchter
 

rheingriller

Grillkaiser
Wenn die zu dicht stehen, können sich die Wurzeln gegenseitig "klammern", das gibt später Probleme beim Pikieren - bekommst dann 2,3 Pflänzchen kaum noch voneinander getrennt. Ich mach das nie so, immer ein Anzuchttopf pro Korn.
Trinkbecher ist ne gute Wahl, da stimmt die Größe und später geht es recht einfach raus mit der Pflanze. Mach ein paar Löcher rein, ist ohnehin besser, von unten in der Schale zu bewässern.
 
OP
OP
Mr.allister

Mr.allister

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
rheingriller schrieb:
Wenn die zu dicht stehen, können sich die Wurzeln gegenseitig "klammern", das gibt später Probleme beim Pikieren - bekommst dann 2,3 Pflänzchen kaum noch voneinander getrennt. Ich mach das nie so, immer ein Anzuchttopf pro Korn.
Trinkbecher ist ne gute Wahl, da stimmt die Größe und später geht es recht einfach raus mit der Pflanze. Mach ein paar Löcher rein, ist ohnehin besser, von unten in der Schale zu bewässern.

Hallo,
also ich setze auch immer ein Korn pro Torfquelltopf, sobald dann die Wurzeln anfangen aus dem Torfquelltopf zu wachsen werden die Pflänzchen umgetopft.

Gruß Jens
:prost:
 
OP
OP
Mr.allister

Mr.allister

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Bilder

Sooo da bin ich mal wieder mit neuen Fotos von meinen kleinen,aus zeit gründen habe ich sie dieses Jahr auch mal in Plastikbecher gepflanzt.

Fotos gibt es hier
6873_chilis_am_220209_1.jpg


und hier
6873_chilis_am_220209__1_1.jpg


Die letzten 27 Pflanzen werden heute auch noch umgepflanzt,insgesamt habe ich dann 62 pflänzchen :evil: ich hab langsam sorge das ich evt nicht genug 10l Kübel zum umtopfen hab :o
naja 7l gehen auch ganz gut :).


Gruß Jens
 
OP
OP
Mr.allister

Mr.allister

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Cruiser schrieb:
2 Fragen hab ich.

Hast du die Pflanzen gedüngt oder vorgedüngte Erde genommen?
Mit was hast du die Pflanzen angebunden?


:prost:

Moin Cruiser
Also die Erde die ich genommen hab ist voredüngt sollte aber bei der größe der pflanzen kein Problem sein auserdem hab ich sie mit sand gemischt.
Und angebunden hab ich die Pflänzchen mit einem kleinen Trick es hat mich selbst viel überlegung gekostet darauf zu kommen 8)
Aber ich werde es dir natürlich gerne sagen,ich habe strohhalme der länge nach aufgeschnitten und dann auf die jeweilige Pflanzenhöhe eingekürzt jetzt kannst du sie vorsichtig auf biegen und ganz behutsam um die Pflanze legen :D

Gruß Jens
:prost:
 

mams

Grillkaiser
Hmm . ..

also imho ist nur für die Aussaat eine Anzuchterde "besser", also eine ungedüngte Erde . . .

Für die pikierten Pflänzchen kann man dann schon normale gute Blumenerde nehmen, zumindest mach ich das immer so . . .

Und erst wenn die Pflanzen dann in die Kübel oder Töpfe oder Balkonkästen kommen, geb ich noch Langzeitdünger in der halben Dosierung zu.

Bis jetzt hats geklappt :lol:

:weizen:
 
OP
OP
Mr.allister

Mr.allister

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
also imho ist nur für die Aussaat eine Anzuchterde "besser", also eine ungedüngte Erde . . .

Für die pikierten Pflänzchen kann man dann schon normale gute Blumenerde nehmen, zumindest mach ich das immer so . . .

Mach ich auch schon seit 2 Jahren so und hatte noch keine Probleme :)

Und erst wenn die Pflanzen dann in die Kübel oder Töpfe oder Balkonkästen kommen, geb ich noch Langzeitdünger in der halben Dosierung zu.

Langzeitdünger(Compo Tomate) kommt bei mir auch erst beim Rauspflanzen in die Großen 7-10L Töpfe zum Einsatz.
Auserdem verwende ich im Haus ab dem 4-5 echten Blattpaar einen Flüssigdünger von Algoflash.

Gruß Jens
:prost: [/b]
 
Oben Unten