• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erster Grill für auf den Balkon der neuen Wohnung

bekksen

Militanter Veganer
Hallo zusammen, ich bin Johannes aus dem schönen RLP und bin auf der Suche nach meinem ersten Grill für die neue Wohnung auf dieses Forum gestoßen und möchte hier mal um Rat bitten.

WO wird gegrillt?:
Balkon (1,9x5m)

WO steht der Grill?:
Idealerweise das ganze Jahr über auf dem Balkon, der leicht überdacht ist

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
3x/Woche

WIE soll gegrillt werden?:

[ 60 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
/

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
4 Personen

Wie hoch ist dein BUDGET?:
400 €

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:

Am liebsten hätte ich mindestens zwei Brenner. Ob ich eine Sizzle-Zone brauche weiß ich nicht, wäre aber mit Sicherheit nice to have.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:

Habe mir bereits den Burnhard Fred Jr., Burnhard Barney, Napoleon Travel Pro285, BroilKing Porta Chef 320, BroilKing GEM 310 angesehen.
Ich denke ich habe mir viel zu viele Grills angeschaut und habe nun komplett den Überblick verloren, was ich wirklich haben will.
Was wäre eure Entscheidung oder gibt es eine Option die ich mir noch gar nicht angesehen habe?
Anfangs war ich sehr von den Burnhards angetan, und bin es eigentlich immer noch. Dann habe ich den Napoleon entdeckt, der ebenfalls mein Interesse geweckt hat. Hier wird allerdings immer bemängelt, dass dieser nur 260°C warm wird - für normale grill Sessions sollte das aber dennoch ausreichen oder etwa nicht?

MfG und vielen Dank im Voraus
 

Ureich

Militanter Veganer
Servus, mein Balkon hat identische Maße. Habe lange gesucht und bin beim Weber Spirit 210 classic stehen geblieben, da man beide Seitenteile einklappen kann, so fällt er auf dem Balkon nicht so auf.
Nachteil beim 210 sind die Grillroste, die habe ich direkt in Guss getauscht. Wenn man bisst schaut, vergleicht und Rabattcodes findet ist der manchmal für 399€ drin, dann müsste man nur noch auf den Guss sparen ;)
 
Oben Unten