• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erster Longjob: PP im Regen :-)

whitby

weiblich
10+ Jahre im GSV
Wenn Butcher Papier vorhanden, würde ich das auf jeden Fall der Folie vorziehen.

80°C Ober-/Unterhitze im BO sind kein Problem, tut dem PP gar noch gut.

Kannst aber auch einfach deine Gartemperatur etwas senken oder moppen, so kannst du es in die Länge ziehen.

Aber noch ist auch nicht gesagt dass es jetzt wieder durchrennt.

Viele Grüße, gutes Gelingen
die hier zuhause gerade 3 Nacken im Anfang 80er Bereich beobachtet
 
OP
OP
DerPloss

DerPloss

Militanter Veganer
Aktueller Zwischenstand: KT 81 Grad, Rippchen sind jetzt drin.
20170813_090103.jpg
 

Anhänge

  • 20170813_090103.jpg
    20170813_090103.jpg
    655 KB · Aufrufe: 376

Kletterturm

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wenn Butcher Papier vorhanden, würde ich das auf jeden Fall der Folie vorziehen.
Da der Nacken eh schon recht mager ist möchtest du ja jedes bisschen Feuchtigkeit behalten, sprich Butcher Papier wäre nicht die erste Wahl, mit Jehova kannst eine nahezu hermetische Hülle schaffen und das Atmen verhindern.
Bei einem Stück mit sehr guter Mamorierung würde ich dir aber nicht wiedersprechen.

LG
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich hatte auch schon welche, bei denen zog es sich ab 80 Grad ewig...hab dann auch schon bei unter 92 Grad gepullt......ich merkte da keinen Unterschied.
 

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hast du ne Wasserschale in der Pit? Wenn nicht, dann unbedingt rein. So mager wie das Fleisch ist... Wenn es doch etwas trocken wird, dann direkt nach dem Pulled Butter flocken dazu.
 
OP
OP
DerPloss

DerPloss

Militanter Veganer
Ja, Wasserschale war drin. Hab es jetzt aus dem Smoker raus bei 92 KT. Hat dann doch noch ewig gedauert. Hatte sogar eine dritte Plateau-Phase bei 91 Grad... tststs.

Danke für den Tipp mit der Butter!
 
OP
OP
DerPloss

DerPloss

Militanter Veganer
Ist übrigens alles gut gegangen und die Gäste waren begeistert! Trotzdem das Fleisch sehr mager war, ist es schön saftig geworden - puh, Glück gehabt! Hatte mir da echt ein wenig Sorgen gemacht.

Auf jeden Fall Danke für die Unterstützung und die zahlreichen Tipps!

20170813_154543.jpg
 

Anhänge

  • 20170813_154543.jpg
    20170813_154543.jpg
    535,4 KB · Aufrufe: 294

Urpils

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Da der Nacken eh schon recht mager ist möchtest du ja jedes bisschen Feuchtigkeit behalten, sprich Butcher Papier wäre nicht die erste Wahl, mit Jehova kannst eine nahezu hermetische Hülle schaffen und das Atmen verhindern.
LG

Mir würde es hauptsächlich darum gehen den direkten Kontakt vom PP mit Jehova zu vermeiden. Jehova an Lebensmitteln, vorallem salz- oder säurehaltigen, wird mittlerweile eher kritisch gesehen. Deshalb nehme ich lieber Butcherpaper. Und Jehova kann man dann ja immer noch drumherum machen. :-)
Grüße Michael
 

IS2000

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Na das sieht doch wirklich sehr gut aus, da hat sich die lange Nacht doch gelohnt. :-)
Gruß, IS2000
 
Oben Unten