• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Mein erster selbst gebauter Grill und HBO

steyvo

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo

Vor vier Wochen habe ich beschlossen unseren alten Grillkamin umzustellen und sauber zu machen nur daraus wurde nichts er ist an mehreren stellen gebrochen und auseinander gefallen . Da blieb die Frage neuen kaufen oder selber bauen , die entscheidung war selber Bauen . Habe mir hier im Forum schon viele selbst gebaute Grills angeschaut . Ich muss noch dazu sagen die Idee kam von meiner Frau Grill und eine HBO will ich auch sagt sie muss aber bis zum Geburtstag unserer Zwillinge Fertig sein das wäre am 13. Juni .:o:o
Nun sind 3 Wochen vorbei und ich dacht ich stelle meine Vortschritte auch hier ins Forum .

Jetzt bin ich dabei den Grill zu Planen . Was nehm ich denn nun besser Klinkersteine oder Backsteine und muss ich den Grill innen dann noch zusätzlich mit Schamott platten verkleiden ? Für den unteren bereich also da wo die Kohle sein wird möchte ich eine Schamottplatte anbringen und darauf einen Aschkasten aus Edelstahl . Die Grillfläche wird 70x60cm , ich möchte auch eine vorrichtung für einen Spieß mit einbauen aber da weiß ich leider noch gar nicht wie ich das machen soll ?!?
Bin für Tips und verbesserungsvorschläge sehr Dankbar

Mfg Steffen

20150602_202751.jpg


20150515_202752.jpg


20150519_073539.jpg


20150521_204517.jpg


20150521_204545.jpg


20150523_143854.jpg


20150527_203530.jpg


20150528_211338.jpg


20150530_111831.jpg


20150530_193553.jpg


20150530_193607.jpg
 

Anhänge

  • 20150602_202751.jpg
    20150602_202751.jpg
    47,5 KB · Aufrufe: 1.448
  • 20150515_202752.jpg
    20150515_202752.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 1.456
  • 20150519_073539.jpg
    20150519_073539.jpg
    108,3 KB · Aufrufe: 1.441
  • 20150521_204517.jpg
    20150521_204517.jpg
    151 KB · Aufrufe: 1.451
  • 20150521_204545.jpg
    20150521_204545.jpg
    114,9 KB · Aufrufe: 1.456
  • 20150523_143854.jpg
    20150523_143854.jpg
    137,6 KB · Aufrufe: 1.432
  • 20150527_203530.jpg
    20150527_203530.jpg
    114,8 KB · Aufrufe: 1.431
  • 20150528_211338.jpg
    20150528_211338.jpg
    95,1 KB · Aufrufe: 1.449
  • 20150530_111831.jpg
    20150530_111831.jpg
    112,1 KB · Aufrufe: 1.438
  • 20150530_193553.jpg
    20150530_193553.jpg
    101,4 KB · Aufrufe: 1.443
  • 20150530_193607.jpg
    20150530_193607.jpg
    108,7 KB · Aufrufe: 1.451
Naja,der Anfang ist gemacht,aber der 13.Juni ist nicht mehr weit entfernt!

Andi
 
Hallo Steffen! Zu aller erst, Gratulation zum bisher Geschaffenen. Sieht toll aus :)
Zwecks Schamott und/oder Klinker:
Nachdem es ja ein Holzbackofen werden sollt, denke ich, dass Schamottsteine als Innenverkleidung, zum Hitzespeichern usw., sicherlich ganz gut sein wird. Die äußeren Mauern würde ich mit Klinkersteine machen, weil die erstens resistent gegen das Wetter sind und zweitens braucht man sich keine Gedanken zwecks Hitze oder ähnlichem machen...

Ansonsten wünsche ich dir noch gutes Gelingen und schnelle Hände, damit bis zur Geburtstagsfeier alles fertig ist!!!
 
Hi

Ja lange ist nicht mehr aber es soll beziehungsweise muss der Grill fertig sein den HBO schaff ich bis zum 13. Juni nicht .
Also verstehe ich das richtig wenn uch den Grill mit Klinker Maure brauche ich innen keine Schamottplatten ?
Und wenn ich Backsteine nehmen würde ? Könnte Backsteine kostenlos bekommen deswegen frag ich .
Hat jemand einen Tip wie ich das mit dem Spieß einbauen könnte ?
Einen Tip bräuchte ich noch ich möchte ungerne die Steine einschneiden um den Grillrost rein zu schieben wie habt ihr das gelöst ?
Bin für Tips sehr Dankbar

Mfg Steffen
 
Der Polen-Bausatz, der hier schon öfter verwendet wurde, wird sich sicher anbieten, ist gut und günstig...
 
Könnte ich Vermaculit nehmen um meinen Aschkasten drauf zu stellen in dem ich die Grillkohle habe und anzünde
oder besser schamott
 
Hallo zusammen

So hat alles bissel länger gedauert hatte einen Unfall aber alles wieder gut . Hatte viel Zeit um mich zwecks HBO bau zu Informieren und bin dann zu dem entschluss gekommen mir einen fertigen zu kaufen habe durchgerechnet was ich für das Material ausgeben müsste und bin zu dem Ergebniss gekommen fertig kaufen ist Günstiger .
Bei abholung hat mir der Verkäufer gesagt das der Ofen nur ein wenig Isoliert ist und nicht unbedingt im Regen stehen soll da die öfen eigentlich zum einmauern gedacht sind aber das möchte ich nicht machen da ich die runde form erhalten möchte , habe schon Flammkuchen gemacht und muss sagen die Wärme hat schon ca 2-3 stunden gehalten. Jetzt hoffe ich das von euch jemand einen Tip hat wie ich den Ofen vieleicht noch Isolieren kann ohne die Runde form zu verlieren .
Zur zeit bin ich noch am Fließen suchen für die Arbeitsfläche den Grill werde ich aussen verputzen damit er dann zum Ofen passt .

IMG-20150817-WA0017.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20150817-WA0017.jpg
    IMG-20150817-WA0017.jpg
    111,2 KB · Aufrufe: 833
Hi

Bei mir ging es mal wieder ein stück weiter Arbeitsfläche gefliest und und Grill und die kantenfläche verputzt jetzt muss nur der Rauhputz drauf . Was ich auch machen möchte ist ja den hbo dämmen das werde ich so machen wie in dem thread den mir zeiss10 verlinkt hat möchte von Rockwool dämmwolle nehmen nur kann ich da dann normalen putz nehmen für drüber oder hitzebeständigen habe das auch schon in thread gefragt den zeiss10 verlinkt hat aber keine Antwort bekommen vieleicht kann mir hier jemand was dazu ssgen

20150906_103700.jpg


20150906_103855.jpg


20150906_103711.jpg


20150906_103732.jpg
 

Anhänge

  • 20150906_103700.jpg
    20150906_103700.jpg
    130,1 KB · Aufrufe: 587
  • 20150906_103855.jpg
    20150906_103855.jpg
    135,9 KB · Aufrufe: 583
  • 20150906_103711.jpg
    20150906_103711.jpg
    95 KB · Aufrufe: 636
  • 20150906_103732.jpg
    20150906_103732.jpg
    87,5 KB · Aufrufe: 595
Ich kenne mich nicht wirklich damit aus, aber ich würde sagen, dass trotz der Dämmung noch einiges an Wärme austreten wird.
Also ist es vielleicht sinnvoll einen hitzebständigen Putz zu nehmen. Oder andersrum gesagt, ein hitzebeständiger Putz schadet auf jeden Fall nicht. Wenn jetzt preislich aber Welten dazwischen liegen, solltest Du Dir ne andere/verbindliche Meinung holen.

Gruß
Marcel
 
Zurück
Oben Unten