• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Mein erstes PulledPork vom Spirit... Es nahm kein Ende...

Loki2

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde,

da ich vor einiger Zeit von einem Q220 auf einen Spirit E 320 Original GBS umgestiegen bin, wurde es nach unzähligen PP auf dem Q nun Zeit für das erste PulledPork vom Spirit. Ich gestehe dass ich die wenigsten PP von meinem Q hier gepostet habe... :bdsm: Immer das Gleiche fand ich auch langweilig... Jetzt wurde aber ja das Sportgerät gewechselt und somit kann es auch mal wieder eine ausführliche Fotodoku geben:sun:

Hier mal alt gegen neu:
IMG_20150424_192124_hdr.jpg


Inzwischen ist der Q verkauft und der Spirit wurde zu einem Premium+ gepimpt, mit Rückwand, Seitenhalterung für die Gasflasche und eingebautem Regal:
IMG_20150517_191510_hdr.jpg


Letztes Wochenende hatte ich bereits die MSB Sauce nachgebaut, welche heute Abend beim PP Burger zum Einsatz kommen wird (sorry wegen der Qualität, sind nur Handybilder):
IMG_20150528_221214_hdr.jpg


Aus Zeitgründen musste ich das Fleisch schon am Mittwoch vorbereiten. Hier das Ausgangsmaterial:
IMG_20150527_181925_hdr.jpg

Schön mit MD gepudert:
IMG_20150527_184131_hdr.jpg


Und für den Kühlschrank wieder sicher verpackt:
IMG_20150527_185334_hdr.jpg


Aus genannten Zeitgründen musste ich die weiteren Beilagen (Buns und Kraut) dann schon am Donnerstag zubereiten. Zunächst das fertige Kraut nach KFC:
IMG_20150528_212829_hdr.jpg


Dann die Buns nach Okraschote, vor dem Backen:
IMG_20150528_214725_hdr.jpg

und danach:
IMG_20150528_221128_hdr.jpg


Soviel zu dem drumherum :blah:

Was sich bei dem Q bewährt hat, kann für den Spirit nicht schlechter sein also bin ich bei gewohnter Vorgehensweise geblieben. Gegessen werden soll heute also Samstag so um 19 / 20 Uhr also war der Start für das PP am Freitag um 22:30Uhr, geräuchert wurde mit JackDaniel Pellets:
IMG_20150529_223512.jpg


Heute morgen um 08:00 Uhr war die beiden dann bei 64 und 58 Grad und seit dem befinden die sich irgendwie in einer nicht enden wollenden Plateau Phase, seit Stunden ist die Temperatur quasi unverändert, mal ein paar Grad mehr und dann fällt diese plötzlich wieder...:mad::mad:
Hier das Bild von heute morgen 08:00Uhr:
IMG_20150530_080600.jpg


Aber es ist ein Traum wie einfach sich der Spirit auf 110 Grad einregeln lässt, vorbei die Zeiten wo mit Korken oder ähnlichem hantiert werden musste um den Deckel einen Spalt offen zu halten damit es passt :sun::sun:

Bei meinen vorherigen PP's war ich morgens schon immer weiter, so dass ich so um 8 / 9 Uhr das erste Mal gemoppt habe. Bei der heutigen Tour scheint alles etwas gemütlicher zu laufen, also hatte ich zunächst auf das Moppen verzichtet und die Garraumtemperatur von 110 auf 118 Grad erhöht. Dem Schwein ist das aber bisher total egal so dass es immer noch keine wirklichen Fortschritte gemacht hat. Um 11:30Uhr hatte ich mich dann trotzdem entschlossen mal etwas zu moppen:
IMG_20150530_114144_hdr.jpg

Ich bin gespannt wie es weitergeht, ich hoffe das es jetzt langsam mal einen deutlichen Temperatur anstieg gibt, ich habe immer noch nicht die 70 Grad erreicht, so hatte ich das bisher auch noch nicht.

Ich werde euch gerne über den weiteren Verlauf und das Ergebnis auf dem Laufenden halten.

Tipps, Verbesserungsvorschläge usw. werden auch sehr gerne angenommen.
 

Anhänge

  • IMG_20150424_192124_hdr.jpg
    IMG_20150424_192124_hdr.jpg
    189,3 KB · Aufrufe: 1.391
  • IMG_20150517_191510_hdr.jpg
    IMG_20150517_191510_hdr.jpg
    177,3 KB · Aufrufe: 1.638
  • IMG_20150528_221214_hdr.jpg
    IMG_20150528_221214_hdr.jpg
    91,1 KB · Aufrufe: 1.303
  • IMG_20150527_181925_hdr.jpg
    IMG_20150527_181925_hdr.jpg
    118,6 KB · Aufrufe: 1.298
  • IMG_20150527_184131_hdr.jpg
    IMG_20150527_184131_hdr.jpg
    172,4 KB · Aufrufe: 1.293
  • IMG_20150527_185334_hdr.jpg
    IMG_20150527_185334_hdr.jpg
    150 KB · Aufrufe: 1.320
  • IMG_20150528_212829_hdr.jpg
    IMG_20150528_212829_hdr.jpg
    128,2 KB · Aufrufe: 1.303
  • IMG_20150528_214725_hdr.jpg
    IMG_20150528_214725_hdr.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 1.318
  • IMG_20150528_221128_hdr.jpg
    IMG_20150528_221128_hdr.jpg
    108,6 KB · Aufrufe: 1.323
  • IMG_20150529_223512.jpg
    IMG_20150529_223512.jpg
    113,3 KB · Aufrufe: 1.281
  • IMG_20150530_080600.jpg
    IMG_20150530_080600.jpg
    131,8 KB · Aufrufe: 1.352
  • IMG_20150530_114144_hdr.jpg
    IMG_20150530_114144_hdr.jpg
    138,8 KB · Aufrufe: 1.340
Also heute gehts mal so gar nicht voran, bin immer noch bei 74 Grad :eek::confused::cry::cry::cry:
So ein langsames PP hatte ich noch nie...:oops:
 
Wickel ein und geh auf 150 Grad, dann biste ratzfatz fertig.....
Das Problem hab ich auch immer, vielleicht liegt ja am Spirit, vorher im Q gingst bei mir auch schneller....
 
Danke für den Tipp, nur eine Frage dazu: In Jehova oder Backpapier wickeln?
 
Dann werde ich mal hochfahren... komisch dass es so krass unterschiedlich zum Q ist...
Danke.
 
Fertig? PP steht bei mir auch wieder auf der ToDo List.... Nächsten Monat kommt Wauzomat zu Besuch :-)
 
Meine PP im Q120 hatten damals max. 11 Stunden gedauert (ohne wickeln). Im Genesis hatte ich schon bis zu 26 Stunden...
Worans liegt? Keine Ahnung.
Ich hätte 2 Punkte in Verdacht:
* Beim Q war ja die "Entkopplungsschale" mit Wasser über dem Brenner. Diese wurde auch kräftig nachgefüllt. Somit ist da viel mehr Flüssigkeit verdampft. Beim Genesis hatte ich die PP über den ausgeschalteten Brennern
* Zusätzlich ist der Garraum ja viel kleiner vom Q gegenüber dem Genesis. Evtl. hatte ich also eine "bessere" feuchtere Luft im Q womit das PP planbarer war

Wie gesagt.. sind bis dato nur Vermutungen. Vielleicht mach ich das nächste PP anders.
Im Zweifel klappt das wickeln aber ganz gut. Damit konnte ich die PP immer so steuern wie ich das gebraucht habe.
 
Moin Leute,

also so habe ich bisher PP noch nie gehabt. Keine Ahnung wieso aber das war das langsamte Schwein was ich je hatte. Ich habe den ersten Braten nach dem Pokalfinale dann vom Grill genommen.
Da war er knappe 24 Std drauf, hatte nur 85 Grad erreicht und auf die Ruhephase in der Isobox hatten wir dann auch verzichtet. Das Ergebnis? Zum Glück so gut wie kein unterschied zu den bisherigen PP die ich gemacht habe. Lies sich super pullen, war saftig und richtig lecker. Hier die Bilder:

Die Tafel:
IMG_20150530_222455.jpg


Die dumme Sau:
IMG_20150530_222502.jpg

IMG_20150530_222749.jpg

IMG_20150530_223252.jpg


In der Hitze des Gefechts habe ich dann leider vergessen ein Foto von einem zusammengebauten Burger zu machen aber ihr könnt es euch sicher vorstellen ;-)

Ich habe zum ersten Mal die MSB Sauce gehabt und in Kombi mit dem Fleisch und dem Kraut war das echt der Hammer, auch die Gäste waren begeistert, es wurde keine andere BBQ Sauce angerührt :-D

Den zweiten Braten habe ich um 02Uhr vom Grill genommen, bei einer Temperatur von gerade mal 84 Grad, zu diesem Zeitpunkt war dieser dann knapp 27,5 Stunden drauf :eek::eek:
Keine Ahnung was hier schief gelaufen ist, ob es an dem Spirit lag, ob ich völlig unbewusst irgendetwas anders oder falsch gemacht habe aber so lange, nicht mal annähernd hat noch kein PP bei mir gedauert. Aufs Moppen hatte ich auch gänzlich verzichtet und auch die Texas Krücke (ab ca. 18:30Uhr) hat nicht geholfen.

Wie sieht denn das Setup für PP bei anderen Spirit Usern aus? Ich habe links den Brenner an und ganz rechts steht die Schwedenschale mit dem PP, natürlich mit Wasser in der Schale. Der große Unterschied zum Q220 ist ja dass beim Spirit dann kein Brenner direkt unter der Schale ist, das lässt sich beim Q ja nicht verhindern aber kann das so den Unterschied ausmachen? Müsste man beim Spirit die Schale auch über den laufenden Brenner positionieren? :confused::confused:
Fest steht, ich werde hier mal in die Forschung einsteigen, es muss ja auch möglich sein auf dem Spirit das PP in guten 15 - 18 Stunden fertig zu bekommen... Ich werde berichten, natürlich mit Fotos ;)

Abschließendes Fazit: Trotz des aus dem Ruder gelaufenen Zeitplans war es ein super Abend mit richtig lecker PP und auch die Gäste waren begeistert, das ist am Ende ja das Wichtigste. :v:

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag. :sun::sun:
 

Anhänge

  • IMG_20150530_222455.jpg
    IMG_20150530_222455.jpg
    103,8 KB · Aufrufe: 1.292
  • IMG_20150530_222502.jpg
    IMG_20150530_222502.jpg
    147,8 KB · Aufrufe: 1.197
  • IMG_20150530_222749.jpg
    IMG_20150530_222749.jpg
    140,3 KB · Aufrufe: 1.218
  • IMG_20150530_223252.jpg
    IMG_20150530_223252.jpg
    163,7 KB · Aufrufe: 1.231
Ich hätte 2 Punkte in Verdacht:
* Beim Q war ja die "Entkopplungsschale" mit Wasser über dem Brenner. Diese wurde auch kräftig nachgefüllt. Somit ist da viel mehr Flüssigkeit verdampft. Beim Genesis hatte ich die PP über den ausgeschalteten Brennern
* Zusätzlich ist der Garraum ja viel kleiner vom Q gegenüber dem Genesis. Evtl. hatte ich also eine "bessere" feuchtere Luft im Q womit das PP planbarer war

Das sehe ich auch so. Beim Q musste ich auch immer nachfüllen, das musste ich beim Spirit nicht ein einziges Mal. Nächstes Mal werde ich das PP definitiv mal direkt über dem Brenner positionieren.
 
Ich hatte übrigens hier mal einen Versuch gestartet mit mehr Wasser im Garraum.
Hat nicht wirklich was gebracht. Dafür hat man mit wickeln einen deutlichen(!) Unterschied bemerkt.
Somit starte ich meine PP in der Zwischenzeit ganz entspannt am Morgen.

Einzig, was ich noch ausprobieren wollte und bis dato immer verpennt habe:
Das PP mit der Schale über den aktiven Brenner stellen, wie damals im Q...

Anmerkung:
Das Räuchern hat nur so halb funktioniert. Die Teflonbox wurde aber durch ne Edelstahlbox ersetzt.
Diese wiederum liegt dann unter dem Rost auf den FlavBars auf...
 
[...]
Abschließendes Fazit: Trotz des aus dem Ruder gelaufenen Zeitplans war es ein super Abend mit richtig lecker PP und auch die Gäste waren begeistert, das ist am Ende ja das Wichtigste. :v:

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag. :sun::sun:


Na also. Spiel, Spaß und Spannung... Wenn das Ergebnis passt, dann wars ja prima. Glückwunsch :D
 
Ich hatte übrigens hier mal einen Versuch gestartet mit mehr Wasser im Garraum.

Anmerkung:
Das Räuchern hat nur so halb funktioniert. Die Teflonbox wurde aber durch ne Edelstahlbox ersetzt.
Diese wiederum liegt dann unter dem Rost auf den FlavBars auf...

Das mit der zweiten Schale und direkt über dem Brenner werde ich beim nächsten Mal auch testen.

Das Räuchern hat mit der Weber Box direkt auf den Flav. Bars mit Jack Daniel Pellets 1a funktioniert. Davon war ich wirklich begeistert.

Na also. Spiel, Spaß und Spannung... Wenn das Ergebnis passt, dann wars ja prima. Glückwunsch :D

Richtig! Danke! :-D
 
Ist doch wohl alles in Ordnung gewesen, oder? Mein PP auf dem Genesis war auch 22 Stunden bei 110-118 Grad drauf (3kg im Stück), das letzte Mal 2 Stücke (1x 2kg, 1x1,6kg) nach 18 Stunden bei 105 Grad.
Beim Smoken klemme ich ganz etwas Jehova zwischen Deckel und Wanne. Dann kann ich den Brenner minimal höher drehen und es gibt schneller und mehr Rauch. Bei der Smokerbox lasse ich den Deckel weg, damit mehr reingeht. Habe letztens 2,5 Stunden geräuchert (PP) und dabei 0,75 Kg gewässerte Holzchips verballert.
 
Ist doch wohl alles in Ordnung gewesen, oder? Mein PP auf dem Genesis war auch 22 Stunden bei 110-118 Grad drauf (3kg im Stück), das letzte Mal 2 Stücke (1x 2kg, 1x1,6kg) nach 18 Stunden bei 105 Grad.

Außer das es viel länger gedauert hat als ich es bisher gewohnt war und ich bei keinem der beiden Braten die 90 Grad erreicht habe war alles absolut in Ordnung :D:D:sonne:
Freue mich jetzt schon auf das nächste PP auf dem Spirit um dann ein bisschen zu probieren um das zeitlich wieder etwas mehr in den Rahmen zu bekommen.
 
Guten Morgen,

ich habe auch den Spirit E320 und würde das ganze auch mal ausprobieren.
Habe allerdings nur eine 8Kg Flasche.
Daher meine Frage: Wie viel Gas wird denn für das PP verbraucht?
Bei einer Grillzeit von über 25 Stunden, auch wenn nur 110 Grad benötigt werden, geht doch sicher eine Menge Gas drauf?
Schafft man das mit einer Füllung?
MfG
Ralf


P.s. Was für ein Regal hast du denn im Grill verbaut, sieht klasse aus :-)
 
Sollte eigentlich kein Problem sein. Aber: Als Gasgriller grundsätzlich immer 2 Flaschen daheim haben!!!
 
Neeeee,

als Gasgriller immer einen Nachbarn mit Ersatzflaschen haben, hehe.
Danke für die Antwort, dann werde ich es mal testen.
 
Zurück
Oben Unten