• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein geilstes Steak (DryAged Club)

a08574

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hi Gemeinde,

na ja der Thread Titel sagt es ja schon, ich hatte noch nie so ein gutes stück Fleisch :-).
Lag vielleicht auch daran, dass ich seit einigen Tagen richtig (richtig) lust drauf hatte, aber kein vernünftiges DryAged bekommen habe. Wollte eigendlich ein T-Bone, hab dann aber gestern beim Club zugeschlagen.

Aber fangen wir erst mal mit den Beilagen an (auch wenn die immer überbewertet werden ;)).

Frische Kartoffeln, heute selber ausgegraben:
20170702_152928.jpg

...die kamen dann inne Schale mit Rosmarin und P&S mit Olivenöl und auf den Nappi bei ca. 200 Grad.
20170702_154645.jpg


Und jetzt zum Hauptdarsteller: DryAged Club Steak mit 570g. Bissi den Fettrand sauber gemacht, das wars:
20170702_182311.jpg


Ab damit so wie der MmV es gemacht hat auf die Sizzle:
20170702_185323.jpg


Wer hart arbeitet, soll auch gut trinken :-):
20170702_190539.jpg

Das Steak bei 90-90-90-90 auf der Sizzle schön mit ner Kruste versehen und dann bei 120 Grad auf 58 Grad KT gezogen und anschließend noch mal ganz kurz auf die Sizzle und ein paar Minuten ruhen lassen. Also ganz klassisch.

Und nun zum Tellerbild mit Pfeffer aus der Mühle und Fleur de Sel, mehr brauchte es nicht (nein , es war nicht zu dunkel, war genau richtig):
20170702_192746.jpg

... und Anschnitt in Nahaufnahme:
20170702_192919.jpg


Fazit: Einfach nur klasse. Das beste Steak was ich je hatte.

Jetzt roll ich mich auf die Couch .... :-)

Gruß
Stefan
 

Anhänge

  • 20170702_152928.jpg
    20170702_152928.jpg
    853,4 KB · Aufrufe: 1.409
  • 20170702_154645.jpg
    20170702_154645.jpg
    392,3 KB · Aufrufe: 1.398
  • 20170702_182311.jpg
    20170702_182311.jpg
    391,5 KB · Aufrufe: 1.441
  • 20170702_185323.jpg
    20170702_185323.jpg
    403,5 KB · Aufrufe: 1.402
  • 20170702_190539.jpg
    20170702_190539.jpg
    345,9 KB · Aufrufe: 1.428
  • 20170702_192746.jpg
    20170702_192746.jpg
    399,7 KB · Aufrufe: 1.418
  • 20170702_192919.jpg
    20170702_192919.jpg
    275,9 KB · Aufrufe: 1.399

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Sehr schön :thumb2:

Glück Auf
 

uwe.grabherr

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Super gemacht
 

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

schönes Steak, sie garnicht nach 58 Grad aus :D:o

Gruß Mike
 

Ganse

Bundesgrillminister
:respekt::steak:
Sieht bombig aus. Ich hätte jetzt auch gern eins!
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
ein genialer Anschnitt :sabber:
 

Kugelgriller57

Fleischzerleger
Klasse. Gefällt mir :D
Wo war das Fleisch her ? Deutsche Ware ?

Bist du sicher das es 58 grad waren ? Sieht nicht danach aus. Und schon gar nicht wenn du sagst bis 58 gezogen und dann nochmals auf die Sizzle.
 
OP
OP
a08574

a08574

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Klasse. Gefällt mir :D
Wo war das Fleisch her ? Deutsche Ware ?

Bist du sicher das es 58 grad waren ? Sieht nicht danach aus. Und schon gar nicht wenn du sagst bis 58 gezogen und dann nochmals auf die Sizzle.


War ein deutsches Weiderind vom MmV.
Jedenfalls hat mir das mein Maverick angezeit... es war anschließend aber höchstens nochmal 10 Sek. jede Seite auf dere Sizzle um die Flüssigkeit die sich beim Ziehen ansammelt wegzubekommen ....
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was für ne geile Show!!!! Ich zieh Hüte!!!!
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
Perfekt. Aber ich schätze auch dass es weniger als 58 °C Kerntemperatur waren. Ich mache meine Steaks meist im Sous Vide bei 52 °C, danach im Beefer und die Farbe ist dann sehr, sehr ähnlich.

Viele Grüße aus der Kurpfalz
 

Dennis881

Militanter Veganer
Hi Gemeinde,

na ja der Thread Titel sagt es ja schon, ich hatte noch nie so ein gutes stück Fleisch :-).
Lag vielleicht auch daran, dass ich seit einigen Tagen richtig (richtig) lust drauf hatte, aber kein vernünftiges DryAged bekommen habe. Wollte eigendlich ein T-Bone, hab dann aber gestern beim Club zugeschlagen.

Aber fangen wir erst mal mit den Beilagen an (auch wenn die immer überbewertet werden ;)).

Frische Kartoffeln, heute selber ausgegraben:
Anhang anzeigen 1516624
...die kamen dann inne Schale mit Rosmarin und P&S mit Olivenöl und auf den Nappi bei ca. 200 Grad.
Anhang anzeigen 1516625

Und jetzt zum Hauptdarsteller: DryAged Club Steak mit 570g. Bissi den Fettrand sauber gemacht, das wars:
Anhang anzeigen 1516626

Ab damit so wie der MmV es gemacht hat auf die Sizzle:
Anhang anzeigen 1516627

Wer hart arbeitet, soll auch gut trinken :-):
Anhang anzeigen 1516630
Das Steak bei 90-90-90-90 auf der Sizzle schön mit ner Kruste versehen und dann bei 120 Grad auf 58 Grad KT gezogen und anschließend noch mal ganz kurz auf die Sizzle und ein paar Minuten ruhen lassen. Also ganz klassisch.

Und nun zum Tellerbild mit Pfeffer aus der Mühle und Fleur de Sel, mehr brauchte es nicht (nein , es war nicht zu dunkel, war genau richtig):
Anhang anzeigen 1516631
... und Anschnitt in Nahaufnahme:
Anhang anzeigen 1516632

Fazit: Einfach nur klasse. Das beste Steak was ich je hatte.

Jetzt roll ich mich auf die Couch .... :-)

Gruß
Stefan
sieht derbe lecker aus
 
Oben Unten