• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein HBO und die mysteriösen Steine

Pizzafahrer

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Ich heiße Daniel, 39 aus Aachen, habe mich hier bereits gut eingelesen...mein erster Gedanke: "Ich stoppe meinen HBO Plan bei den super Öfen die ihr hier gebaut habt!" - Top Arbeit und echt schöne Öfen habt ihr hier mit viel Schweiß in den Garten gebracht, Hut ab!
...bin handwerklich nicht gerade die größte Fackel im Garten und habe jetzt auch zum ersten mal überhaupt etwas gemauert...
Das Ringfundament und den Unterbau habe ich bereits fertig, sogar schon die Hauptplatte gegossen.

HBO_AC_20210521_120510.jpg


Da soll das gute Stück hinkommen, rechts davon noch eine Arbeitsplatte zum zubereiten.

Wollte jetzt auf die Betonplatte noch Ytong drauf packen mit 11,5er Stärke.
Dann wollte ich als Bodenisolierung eine Kalzium-Silikat-Platte mit 5cm Stärke lose verlegen.

Der Kuppelofen wird dann auch noch mit Keramikfaser und natürlich einigem Brennzement versehen...
...ich habe jetzt kein fertiges System gekauft.Was ich aber habe ist ein Paket an Grillsteinen....ich denke die waren hauptsächlich gedacht um einen Grill zu bauen, jedoch würde ich damit gerne den Ofen bauen.

Das hier sind die Steinarten die ich habe:

Projekt - Drawing 16430458229593948407.png


Davon habe ich einige...nur was kann ich davon gebrauchen :hmmmm: die Kuppel würde ich gerne hauptsächlich mit Feuerzement modelieren...dazwischen dann diese Steine hier verweden.
Könnt ihr mir sagen welche der Steine sich für die Kuppel eignen würden?
Für den Ofenboden würde ich mir dann doch nochmal Schamotte NF1/NF2 besorgen.

Am Ende soll es ungefähr in die Richtung gehen:
1621690580284.png


Wäre super wenn ihr mich aufklären könntet was ich da für Steine habe und welche ich davon für den Ofen verwenden könnte.

Danke fürs drüberschauen!
 

Porsche junior

Grillkönig
Hallo Daniel.
Glückwunsch zu dem Plan...


die Kuppel würde ich gerne hauptsächlich mit Feuerzement modelieren...dazwischen dann diese Steine hier verweden.
Kannst du zur Herkunft/Ursprung/Material der Steine noch etwas mehr sagen?
Wenn sie denn geeignet sind, kannst du sie schneiden?

In Feuerzemeng eingießen wird vermutlich zu unterschiedlichen Ausdehnungen und damit zu Spannungen/Rissen führen.
Also eher: entweder, oder.
Wollte jetzt auf die Betonplatte noch Ytong drauf packen mit 11,5er Stärke.
Dann wollte ich als Bodenisolierung eine Kalzium-Silikat-Platte mit 5cm Stärke lose verlegen.
Der 11,5er Ytong auf die Betonplatte geklebt sollte als Isolierung reichen. Da ist die Kalziumsilikatplatte nicht mehr nötig. Ist auch unnötig teuer....
Lg Matthias
 
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer
Hallo Matthias,

danke für die schnelle Antwort!
Kannst du zur Herkunft/Ursprung/Material der Steine noch etwas mehr sagen?
Wenn sie denn geeignet sind, kannst du sie schneiden?
Nein leider nicht, die Steine waren wohl auch mal für einen Pizzaofen angedacht wurden aber nie verarbeitet...konnte sie fast kostenlos übernehmen da der Vorbesitzer diese nicht mehr benötigt und sie nur noch rumlagen. Er konnte mir aber auch keinen Aufbauplan oder ähnliches zeigen...habe also leider echt keine Ahnung was genau es für Steine sind,...mysteriöse Pizzabausteine halt ;)

Schneiden würde ich mit der Flex.
 
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer
Die meisten Steine habe ich vom Typ "B"

1621693987496.png


1621694014769.png


39 Stück
 
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer
....aber nicht aus Pizzanachtspeicheröfen, oder?
nein, die Steine haben zwar eine längere Lagerzeit aber wurden noch überhaupt nicht verarbeitet. War wohl für eine Grill-/Pizzaofenkombination mal gekauft vom ursprünglichen Besitzer, jedoch nie verbaut.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die meisten Steine habe ich vom Typ "B"
Die 39 Stück reichen vorn und hinten nicht. Außerdem sehen die schwer nach Nachtspeicherofen-Schamott aus. Da würde ich sagen: Verbaue sie irgendwo, aber nicht im HBO.
Also Steine reichen nicht, haben Löcher oder so komische Vertiefungen. ich würde eine Palette Schamottsteine kaufen und mir eine Steinschneidemaschine besorgen.
Feuerzement ist nicht die beste Wahl. Hydraulisch abbindender Mörtel ist die Wahl.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ach ja Daniel,
willkommen im Club der :ballaballa:
Kuppelofen, da darfst Du Dir gernen meinen Fred ansehen. Leider nur Kopie und Paste.
 

Porsche junior

Grillkönig
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer
Hydraulisch abbindender Mörtel ist die Wahl.
Okay danke, das ist notiert. Rath Universal Schamottmörtel hatte ich mir da bereits angeschaut.

Kuppelofen, da darfst Du Dir gernen meinen Fred ansehen. Leider nur Kopie und Paste.
Da hab ich am Ende ja glatt Hunger bekommen, sieht super aus deine Ofenküche!
Was die Steine angeht.... deine Entscheidung.
Aber hier solltest du vielleicht mal durchlesen.....
Thema 'Ein HBO für den Osten Österreichs' https://www.grillsportverein.de/forum/threads/ein-hbo-fuer-den-osten-oesterreichs.329511/

Ähnliche Voraussetzungen.
Den hatte ich mir bereits durchgelesen, danke.

Hmmm...da hätte mich der Verkäufer ja schon arg getäuscht wenn die Steine von einer Nachtspeicheranlage kommen. Das komplette Set wurde mir als damals gekauftes Set für Grill/Pizzaofen verkauft. Auszuschließen wäre so eine Täuschung natürlich nicht.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Rath Universal Schamottmörtel
"Rath Universal Super" mit der grünen Banderole ist der Richtige. Altenativ ist "Monolith E". Es ist eine Frage wo Du wohnst, einer von beiden ist einfacher zu besorgen.
 
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer
Bin mittlerweile auch skeptisch was die Steine angeht ;) zu wenige sind es auch...da habt ihr wohl auch recht. Wollte mir jetzt zuerst eine Palette Schamotte besorgen habe aber keine ordentliche Steinschneidemaschine und möchte mir auch keine leihen und oder kaufen.

Jetzt habe ich überlegt mir den Holzbackofen Siesta als Bausatz zu holen.
Dazu gibt es auch bereits diesen Bericht hier:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/holzbackofen-siesta-aus-polen.293406/

Ich muss nochmal drüber schlafen aber die Begebenheiten vor Ort und die fehlende Steinschneidemaschine lassen mir glaub ich keine andere Wahl.

Dieser Bausatz hier:
https://www.holzbackofen-polen.de/h...-pizzaoefen/bausaetze/siesta-in-4-teilen.html

Was ich mich jedoch frage, der Kamin ist mittig in der Kuppel, wäre es nicht besser den etwas weiter nach vorne zu setzen?
Das sollte ja möglich sein.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
keine ordentliche Steinschneidemaschine und möchte mir auch keine leihen und oder kaufen.
Kaufen und nach der Arbeit wieder verkaufen. Schau mal bei ebä vorbei, da gibt es regelmäßig Angebote (gebraucht).
 
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer
Ja danke habe ich mir bereits bei eBucht angeguckt. Bleibe aber trotzdem bei dem Siesta Bausatz. Das passt am besten mit meinem Zeitplan und meinem Zeitinvest bei dem Projekt.
Alles selber machen würde mich zu sehr binden, aktuell habe ich dafür keine Luft und im Sommer hab ich Lust auf Pizza :bbq:
Hab mir das mal angesehen, werde da hier und da noch Modifikationen vornehmen und am besten mal bei der guten Frau in Polen anrufen :cook:

Die Variante mit 100er innen Maß gefällt mir am besten, muss dafür aber meine Betonplatte noch ein Stück seitlich erweitern.

Die "mysteriösen Steine" werde ich wahrscheinlich in einer Feuerstelle verbauen ;)

Modifikationen die ich mal ansprechen werde sind folgende:
- Kamin nicht mittig in der Kuppe sondern nach vorne versetzt
- Vorne evtl. noch ein wenig anbauen
 
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer

Porsche junior

Grillkönig
Da hab ich die Option zwischen Schamotte oder Backstein, spricht etwas gegen Backsteine für den Kamin und das Flurportal?
Bleib im Bereich des Feuers bei einem Baustoff. Also nur Schamott oder Backsteine. Lediglich eine Fassade aus Backstein ist bei der Verwendung von Schamotte üblich.
Lg Matthias
 
OP
OP
Pizzafahrer

Pizzafahrer

Militanter Veganer
Okay, alles Schamotte dann. Morgen wird bestellt. Licht werde ich auch verbauen, habe dazu auch schon einige Themen hier gesehen.
 

Porsche junior

Grillkönig
Denk beim Licht an die Nische.
Beim Kamin solltest du unbedingt einen Schieber verbauen. Drosselklappen sind nicht dicht und haben extrem viele Wärmeverluste.
Über dem dem Schieber braucht's dann auch keinen Schamott mehr.
Lg Matthias
 
Oben Unten