• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein nagelneuer Libatherm Schwenkgrill

Reisbach

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Die herausnehmbaren Stäbe finde ich ziemlich praktisch funktioniert das auch über Jahre?
 

dj3cw

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Die herausnehmbaren Stäbe finde ich ziemlich praktisch funktioniert das auch über Jahre?
Definitiv ja. Abgesehen von meinem neuen Libatherm Schwenkgrill verwende ich einen Libatherm Grillrost mit herausnehmbaren Stäben seit zig Jahren. Nach dem Einsatz einfach in die Spülmaschine, ggf. per Hand nachreinigen, leicht einölen und fertig.
 

Jacky01

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin moin,

ich brauch mal ein paar Profitipps zur Kaufberatung eines Schwenkgrills.

Eigentlich suchten wir nur nach einer Feuerschale um Lagerfeuer im Garten zu machen.
Dann sollte die aber aus Edelstahl sein.
Dann kam die Idee, wenn schon Feuerschale, dann bitte auch gleich mit Grillrost.
Und so kamen wir dann auf einen Schwenkgrill.

Nach ein wenig suchen bin ich auf die Firma Libatherm gestoßen und das gefällt uns gut, was die da so basteln.
Da ich bisher keinerlei Berührung mit einem Schwenker hatte, stellen sich nun die Fragen, was ist wichtig und was nicht so.

Unterschiedlichste Kombinationen gibt es da, also hoch mit Ascheschublade, oder flach ohne usw., mit Reling oder mit Tisch außen rum.

- Ist die Größe von 700mm Rost und 700mm Grill ausreichend für bis zu 10 Leute oder lieber 800 und 800?
Bei der 800er Variante gibt es allerdings keine Ascheschublade, da muss die Restasche immer nach oben aus der Schale geholt werden.
Die Ascheschublade bringt aber auch Luft von unten an das Feuer, braucht man das? Ist die zusätzliche Luftzufuhr eventuell durch den Einsatz des Kohlerostes nicht mehr nötig?
Höhen gibt es in 40cm, gemütliche Lagerfeuerhöhe. Oder in 75cm, Rückenfreundlicher zum Grillen.

Wie gesagt, alle Kombinationen sind daraus möglich.

Welches Zubehör brauche ich?
- Deckel für die Feuerschale? Regenschutz.
- Flammlachsbrett?
- Teppanyaki Platte?
- Kohlerost?


...bisher sind wir zwischen diesen beiden Modellen:
https://www.edelstahl-schwenkgrills...d=254&MODsid=9rrdbpmpd44rvtbcpq2n79vnl9kgjg9v
oder
https://www.edelstahl-schwenkgrills...d=158&MODsid=9rrdbpmpd44rvtbcpq2n79vnl9kgjg9v
- flach also 40cm
- mit Reling
- mit Ascheschublade / ohne Ascheschublade
- mit geknicktem Galgen
- 700mm Schale und 700mm Rost / 800mm u. 800mm
- mit Deckel
- mit Flammlachsbrett

Also vereinfacht, einmal kleiner aber mit Ascheschublade und einmal größer aber dafür ohne die Schublade. Wir finden die Schublade eigentlich eher hässlich und ich bin mir auch nicht ganz sicher, wie lange das Ganze funktioniert. Verzeiht sich die nicht irgendwann?
Auf der anderen Seite halte ich sie für technisch wirkungsvoll aufgrund der Luftzuführung von unten. Praktisch zum saubermachen ist sie auch... .
Die durchgehende und die dreiteilige Reling, sind die technisch identisch? Oder ist die durchgehende Reling stabiler? Also dann dieses Modell:
https://www.edelstahl-schwenkgrills...d=150&MODsid=9rrdbpmpd44rvtbcpq2n79vnl9kgjg9v

Dann noch die Frage zu den Rosten mit den einzeln entnehmbaren Stäben. Ist das sinnvoll oder kompletter Blödsinn? 80cm lange Stäbe bekommen sicher die Wenigsten in ihre Spülmaschine. Wie sind die Stäbe gesichert? Fallen die raus, wenn ich den Rost versehentlich an der falschen Seite anhebe?
https://www.edelstahl-schwenkgrills...d=233&MODsid=9rrdbpmpd44rvtbcpq2n79vnl9kgjg9v

Wenn noch jemand einen anderen Hersteller empfehlen kann, gerne her damit.

Danke für eure Tipps.

Jacky
 

diopsys

Militanter Veganer
Moin da ich vor der selben Entscheidung stehe.

Schade das man das nicht öffentlich macht. Dann hat ein Forum auch einen Sinn. Soll mehrere Leute geben die sich evtl. dafür interessieren.

Gruß
David
 

dj3cw

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Schade das man das nicht öffentlich macht. Dann hat ein Forum auch einen Sinn. Soll mehrere Leute geben die sich evtl. dafür interessieren.
Hmmm David, bist seit März 2015 im Forum registriert und hast diesen einen Beitrag bisher geschrieben. Da frage ich mich schon für wen das Forum Sinn macht.....
Wenn du konkrete Fragen hast, die sich nicht aus den Produktinformationen von Libatherm beantworten lassen, dann frage doch.
@Jacky01 und ich hatten ein längeres Telefonat, das zeichnete sich schon durch seine Fragen ab. Das alles hier wiederzugeben würde den Rahmen sprengen.
Jacky, hast du bestellt, was ist daraus geworden?
Gruss Wolfgang
 

Jacky01

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin,


jop, habe ich.
Ein sehr nettes und auch wieder langes Telefonat mit dem Chef und ich hatte mich für ein großes Komplettpaket entschieden.

€ 1.459,90 sofort bezahlt und dann ging das Drama los... .


Ich bin stinksauer und bereue es schon wieder, eine Vorabzahlung geleistet zu haben.
Ich komme noch aus der Generation "erst die Ware, dann das Geld". Allerdings haben mich ebay, PayPal und dergleichen weich werden lassen. Also habe ich überwiesen... .


Abgemacht war, dass der Grill am vergangenen Dienstag in den Versand geht und ich ihn dann am Freitag, nach telefonischer Absprache mit der Spedition, erhalten sollte.

Ich hab dafür extra einen Tag Urlaub genommen und bin schon am Donnerstag von Montage nach Hause gefahren.

Bis hierhin stimmte alles. Da ich aber nichts gehört habe, rief ich am Freitag erneut bei Libatherm an um mich zu erkundigen, wo denn mein Grill steckt?

"Der ist längst raus" war die fast schon vorwurfsvolle Antwort einer etwas genervten, aber bis hierhin noch freundlichen Dame.
"Aber warten Sie mal, ich schaue wo er steckt" kam dann.
Kurz darauf:
"ne, der steht noch hier"!!!

Nach langem Hin und Her und dummen Ausreden, zu teuer wenn auf Termin geliefert wird, Speditionen machen das nicht, und derlei Mist, (ich kenne mich da ein klein wenig aus, da ich nahezu täglich, beruflich mit Speditionen zu tun habe), haben wir uns dann auf einen Liefertermin in 14 Tagen geeinigt. Weil ich kommenden Samstag den vergangenen Freitag (den ich nun umsonst frei genommen habe) wieder rein arbeiten muss, bin ich am kommenden Wochenende nicht zu Hause... .

Das ist alles nicht wirklich schlimm und kann auch mal passieren. Aber das ich nicht informiert wurde, dass der Grill nicht am Dienstag ausgeliefert wurde ärgert mich maßlos. Zwei Telefonnummern und eine E-Mail Adresse sollten zur Kontaktaufnahme ausreichen.



Geld kassieren und danach die Sintflut... .



Über die wahrscheinlich geniale Qualität kann ich also noch nichts sagen.



Warten wir es ab



Jacky
 

dj3cw

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Das tut mir wirklich leid, Jacky. Bei mir war die Lieferung super schnell. Libatherm hatte am 2. Tag nach Bestellung versendet und die Spedition nach weiteren 3 Tagen geliefert. Kopf hoch, alles wird gut. Die Qualität entschädigt dann für die Wartezeit.
Gruss Wolfgang
 

Jacky01

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
...Libatherm hatte am 2. Tag nach Bestellung versendet und die Spedition nach weiteren 3 Tagen geliefert...

So war der Plan, Samstag bestellen, Dienstag versenden und Freitag erhalten.

Ja, wird schon. Wie gesagt ich ärgere mich nur über die fehlende Kommunikation.

Jacky
 

Bernd1209

Veganer
Hätte mich aber auch geärgert. Wochenende kannste nicht grillen und den Wartetag macht man ja auch nichts anderes außer warten.. Vielleicht bekommst ja aus Kulanz noch nen Sack Holzkohle spendiert? Drück dir die Daumen.
 

holzkohleschaf

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ja der Service ist leider nicht so dolle hab mich damals auch etwas hängen gelassen gefühlt als mein Grill kam. Eine Litze des Stahlseils war beim schweißen draussen und das wollte ich nicht so hinnehmen.
Aber Ende gut alles Gut.
Hab ihn seit 2011 und keinen Tag bereut. Steht bei Wind und Wetter draussen und ne Abdeckplane dafür ist komplett überflüssig.
Die dinger sind wirklich für die Ewigkeit gebaut. An keiner Stelle auch nur ein Anzeichen von Materialermüdung.
Hab auch das Modell mit den rausnehmbaren Stäben, hab ich aber erst 2x gemacht.
Freibrennen und bürsten langt.
Und leider habe ich noch die alte Version mit Steckgriff das ist jetzt besser gelößt
 

holzkohleschaf

Veganer
5+ Jahre im GSV
20191125_195204.jpg
 

Jacky01

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die Spedition hat sich gemeldet, kommenden Freitag soll er kommen. Ich freue mich drauf. Cheffe von Libathern hat mir auch noch eine versönliche Mail geschickt, alles wird gut.

ich werde berichten... .

Jacky
 

Jacky01

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ja, sorry... .


Er ist da, aber zu mehr als ihn schnell zusammenzustecken bin ich leider noch nicht gekommen.
Die Qualität, Passgenauigkeit und Verarbeitung sind erstklassig. 100%.

Ich denke, dass er das erste Mal zum Jahreswechsel zum Einsatz kommen wird.



Bis denne

Jacky
 
Oben Unten