• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein Neuer ist da: Weber Performer Deluxe 2016! (inklusive Frage)

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Hallo Grillfreunde,

nach nun einiger "Kohle-Abstinenz" müsste doch mal wieder eine Kugel her. Versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Gasi, aber ab und an der Geruch von Kohle muss einfach doch sein. Deshalb fiel meine Wahl auf den Weber Performer Deluxe. Eigentlich hatte ich mich in den Summit Charcoal verguckt, aber der Preis stimmt für mich einfach mal gar nicht. Ich weiß, das ist bei einem Performer schon klagen auf hohem Niveau, was den Preis angeht, aber dennoch ...

Heute kam dann das Paket an und es musste natürlich direkt aufgebaut werden. Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Leider sind ein paar Teile, wie z.B. der Deckel arg zerkratzt. Das ist etwas ärgerlich, aber ich denke da bekommt man Ersatz.

Bleibt die Frage: was kann ich alles daran umbauen? :D

Jetzt erstmal ein paar Bilder zum Aufbau und zu Schluss folgt noch eine Frage an die Performer Deluxe Besitzer ...

Grüße!


Alles angekommen wie bestellt. Ein guter Anfang ...
1.jpg


Ich liebe Pakete auspacken!
2.jpg


Erstmal alles auf den Tisch verteilt. Man braucht ja Überblick!
3.jpg


Und nach einem kleinen Zeitsprung ist auch schon alles erledigt! ;)
4.jpg


Die neue Arbeitsplatte mache den Grill mMn. wirklich hübscher. Und fühlt sich sehr wertig an ...
5.jpg


Natürlich darf bei mir die Haube nicht fehlen. Nein, ich werde meine Grills nie ohne hinstellen!
6.jpg


Und da stehen die beiden nun zusammen!
7.jpg


Und jetzt eine Frage. Kennt jemand von euch das Problem. Die Gasleitung war von Werk aus durch die Öse geführt. Aber man hat keine Chance diese auch zu nutzen. Die Leitung ist viel zu kurz. Kennt jemand von euch das Problem?
8.jpg
 

Anhänge

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Muss ich mal bei mir schauen wenn ich wieder daheim bin. Aber ein Problem ist das nicht wirklich. Da schaust Du nie wieder hin.

Ich hab auch einen Gasi und den Performer. Die ergänzen sich gut. Longjobs mach ich am liebsten mit Kohle.

Ich hab auch noch eine normale Kugel. Alle Grills sind immer wieder in Aktion. Manchmal alle drei gleichzeitig.

Gruß Dingo
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Problematisch sicher nicht, da passiert wohl nicht. Aber ich finde es komisch, das Weber so eine Vorrichtung schon fest am Grill verbaut, aber es dann nicht passt. Daher denke ich einfach da ist was faul. Die sparen sonst auch wo sie können. Und jetzt bauen sie etwas ein was man nicht nutzen kann?!

Longjobs mach ich am liebsten mit Kohle.
Das war für mich auch einer der Hauptgründe. Braten, Hähnchen, ect. mache ich auch gut und gerne mit dem Grill. Aber Ribs oder gar PP ist mir auch dem Gasi etwas suspekt. Ich lasse den einfach nicht gerne eine Nacht über unbeobachtet laufen.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Blöde Frage. Wo ist das Zündkabel? Vielleicht gehört das da rein.

Das ist doch noch nicht fertig. Bei mir schaut das anders aus
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Ne ne, das habe ich während des Aufbaus gemacht. ;)

Die Kabel habe ich erst da durch die Öse gelegt, aber dann hingen diese viel zu weit runter. als 2-3 Mal die Kabel um die Gasleitung gewickelt und dann durch die Öse gelegt. Dann ging es.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dann gehört bestimmt das Kabel in die Öse. Beim Gasding macht das eh keinen Sinn
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Die Gasleitung war aber bei der Lieferung in der Öse. Also muss es irgendwie ab Werk vorgesehen sein ...
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Muss nicht :o

Ich schau am Donnerstag wenn ich wieder daheim bin.
Aber es macht keinen Sinn eine starre Gasleitung zu fixieren. Da ist es doch sinnvoller ein Kabel zu schützen
Gruß Dingo
 

Küstenglut

Hobbygriller
Ich hab auch den Performer. Wenn ich mich recht entsinne, dann stand in der Anleitung sogar, dass die Gasleitung da herausgenommen wird, Habe ich jedenfalls definitiv so gemacht - ist (mMn) nur eine Transportsicherung gewesen.

Und ja, ich hab da die Zündleitung reingelegt.

Er funktioniert und das einwandfrei. Übrigens bin ich auch so zum Performer gekommen wie Du. Der Summit Charcoal ist einfach genail - aber auch unglaublich teuer. Und da kommt man mit dem Performer schonmal 95% des Weges. Ich hätte nicht gedacht, dass diese Gaszündung iVm der Arbeitsfläche und den Rollen einen so großen Unterschied machen!
 

FranzKappa

Metzger
Ich hab auch den Performer. Wenn ich mich recht entsinne, dann stand in der Anleitung sogar, dass die Gasleitung da herausgenommen wird, Habe ich jedenfalls definitiv so gemacht - ist (mMn) nur eine Transportsicherung gewesen.

Und ja, ich hab da die Zündleitung reingelegt.
So war auch bei mir und so laut BA sein sollt.
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Danke für eure Kommentare. Ich denke auch nicht das da war nicht funktioniert oder kaputt geht. Ich war nur verwundert das Weber was einbaut, was nicht genutzt wird. ;)

Ich hätte nicht gedacht, dass diese Gaszündung iVm der Arbeitsfläche und den Rollen einen so großen Unterschied machen!
Kannst du mir das noch mal erläuter, was du damit meinst? Ich verstehe den Satz nicht ganz, bin aber neugierig. :)
 

FranzKappa

Metzger
Ich hätte nicht gedacht, dass diese Gaszündung iVm der Arbeitsfläche und den Rollen einen so großen Unterschied machen!
Die Gaszündung ist ein Traum, ausgenommen weber briketts kann ich alles ohne qualm anzunden, ich habe sogar den AZK gespendet und benutze einfach direct die zwei Korben, dauert vielleich 10 min mehr aber in dieser zeit kann ich die zutaten bequem vorbereiten.

Die Arbeitsflaeche bietet soviel platz fast wie in eine normal Kueche, man kann alles zusammen in griff haben.
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Ja, ich habe die Gaszündung am Freitag bei einem Freund das erste mal getestet (er hatte auch gerade den Performer neu bekommen) und war wirklich überrascht. Es ging super schnell und erzeugt bedeutend weniger Qualm als irgendwelche Anzünder! Eine schöne Sache.

Ich habe allerdings vor dem Kauf ein paar Videos im Netz über die Zündung angesehen. Und da haben mehrere gesagt, man kann besser einen AZK nehmen als die Kohlekörbe. Einfach weil die Kohlen im AZK auf kleinerem Platz übereinander sind und so die Hitze besser durchzieht. In den Körben liegen diese halt auf einer sehr breiten Fläche, die mit der Flamme der Zündung nicht komplett abgedeckt wird ...

Selber getestet habe ich das bisher noch nicht. Irgendwie funktionieren wird wohl beides. ;) Ich habe auf jeden Fall neue AZK mitbestellt, da ich meine damals alle verschenkt hatte. :D
 

FranzKappa

Metzger
Ja klar mit AZK geht schneller aber kriegt man auch schwarze Staub und Funkenflug, besonderes wenn windig ist, die Korbe brauchen 10 minute mehr, aber sobald sie fertig sind muss ich nur das rost bursten und losgehen.

Ubrigens die zwei Korben kann man auch eine uber ein ander stellen..
 

Küstenglut

Hobbygriller
In den Körben liegen diese halt auf einer sehr breiten Fläche, die mit der Flamme der Zündung nicht komplett abgedeckt wird ...
Ich benutze den AZK inzwischen nur noch für Kokos-Briketts. Die Grillis gehen auch in den Kohlekörben gut an.
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Ich habe nur die Kokos-Brikett. Vielleicht deswegen. :D

Die Idee mit dem Stapeln der Körbe bringt aber wohl nicht so viel oder? Die sind ja von unten geschlossen.
 

Küstenglut

Hobbygriller
Ich hätte nicht gedacht, dass diese Gaszündung iVm der Arbeitsfläche und den Rollen einen so großen Unterschied machen!
Kannst du mir das noch mal erläuter, was du damit meinst? Ich verstehe den Satz nicht ganz, bin aber neugierig. :)
Der Performer ist für mich eine ideale Grillstation. Und das, obwohl die Kugel ja in etwa die selbe wie beim Mastertouch ist. Durch die Gaszündung ist das Kohleanzünden so komfortabel, dass ich den Grill viel lieber auch für kurze Garzeiten anwerfe. Mein Gasi ist seitdem deutlich seltener zum Einsatz gekommen. Und die große Arbeitsfläche habe ich schon immer vermisst am Grill.

Ich hoffe, das ist so verständlicher?
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Auf jeden Fall, danke! ;)

Ja, Arbeitsfläche am Grill habe ich durch meinen Summit schon lieben gelernt. Ich weiß gar nicht mehr, wie man ohne sowas überhaupt grillen kann! :D Allerdings glaube ich nicht, das ich die Kugel öfters anwerfe als den Gasi. Der Gasi ist ständig im Einsatz, und das ist mir am Grill zu viel Arbeit/Kohle jedes Mal. Aber der Performer hat halt auch seine Vorzüge ...
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab den Summit und den Performer und brauche beide Grills. Jeder hat seine spezielle Aufgabe. Meine alte Weberkugel kann ich auch nicht weggeben. Die darf Pizza und Kartoffelgratin machen.

Mag auf keinen verzichten
 
Oben Unten