• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein neues Sportgerät Napoleon Prestige P500

Peter_Pancake

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

nach einiger Recherche hier und vielzähligen Besuchen in diversen Fachgeschäften habe ich mich, nicht zuletzt aufgrund der Unterstützung hier im Forum, für einen Napoleon P500 entschieden.

Bisher haben wir mit einem Weber Q220 über 5 Jahre sehr gerne gegrillt. Nun war es Zeit für einen würdigen Nachfolger.
Wichtig war mir die Möglichkeit, mit mehreren Brennern auch indirekt garen zu können, ein großer Warmhalterost und natürlich viel Platz.

Nachdem ich mich zuerst für die Broil King Geräte habe begeistern lassen und ich festgestellt habe, dass ich mit meinem anfänglichen Budget von 600-800 Euro nicht auskommen werde, habe ich mir viele Gedanken über das "für mich" perfekte Gerät und seinen Preis gemacht.
Da ich ein Gerät haben wollte, mit dem ich neben direktem und indirektem Grillen auch eine Rotisserie nutzen kann und ich die größeren Grillflächen der Signet-Serie (z. B.) wirklich als ausreichend bewertet habe, stellte sich mir die Frage, was mir eventuell mittelfristig oder langfristig fehlen könnte. Schließlich zieht eine Investition ja immer Folgeinvestitionen mit sich. Über diese Frage bin ich bei Napoleon und der Sizzle Zone gelandet und fand die Aufmachung der Geräte LE3 und LEX bereits super. Diese hatte ich zu Anfang links liegengelassen, da zu diesem Zeitpunkt eine Investition > 1.000 Euro noch sehr abwegig war. Dann fanden sich schnell Argumente, vom LE3 auf den LEX umzusteigen (größere Rollhaube, um bei Verwendung der Rotisserie die Roste als Grillfläche nutzen zu können, die Edelstahlgrillroste und der größere Edelstahlanteil) und schon war der Prestige 500 aufgrund der Gusswanne und noch besserer Verarbeitung Diskussionsthema. Erst dachte ich mir, jetzt ist mal Schluss, du wirst wahrscheinlich für jedes weitere, teurere Gerät immer weiter Argumente finden, es wird der LEX485.Dann folgte ich der Empfehlung einiger User, einfach vor Ort im Geschäft mal die Geräte zu vergleichen. Danach war die Entscheidung für mich klar.

So denn nun genug Text fürs Erste, es war jedoch ein sehr toller Moment, die Brennerbleche sowie die Sizzle Zone glühen zu sehen - soviel sei erwähnt :)

Nun folgen noch einige Bilder, die ich aber noch hochladen muss.. Geduld, bitte :)

Neben dem Grill habe ich mir als Zubehör noch die Premium Abdeckhülle, eine Bürste, die Gussplatte und den Drehspieß gegönnt
IMG_20150813_074615.jpg


Hier seht ihr die Sizzle Zone, auf die ich mit Spannung gewartet hatte. Sieht schon schön aus, auch in ausgeschaltetem Zustand

IMG_20150813_081536.jpg


Freitags gab es dann zum Eingrillen, nachdem ich den Grill ca. 1h ausbrennen habe lassen, nur Bratwürste, daher spare ich mir hierzu Bilder.

Samstags machten wir aus der "Not" eine Tugend, denn ich hatte aus der Metro zwei Doraden mitgebracht, die wir normalerweise im Backofen machen. Da ich aber keine Jehova gefunden hatte, mal kurz aus dem Keller die beiden Fischzangen herausgesucht und als willkommenen Grund gesehen, den Grill zu nutzen.
Je Seite waren es ca. 7-8 Minuten, sie waren wirklich köstlich, allein die Röstaromen, die es beim Garen im Backofen nicht gab, waren schon traumhaft.

IMG_20150815_205022.jpg

Leider etwas dunkel aber die Vorfreude stieg bereits

IMG_20150815_205826.jpg


Noch schnell ein Tellerbild und schon war er weg

IMG_20150815_211927.jpg


Sonntag war dann für mich mein Tag aller Tage. Neben den Doraden hatte ich noch 3 Racks Spare Ribs und ein Flanksteak in der Metro gekauft, die aber allesamt im Tiefkühler landeten. ABER, irisches Ochsen-Entrecote hatte ich gleich zu ca. 250g - großen Steaks geschnitten und in 2er Packs vakuumiert. Grill aufheizen und natürlich die Sizzle und dann ging's los:

Beide Steaks hatte ich zuvor mit etwas Rapsöl bepinselt und etwas grobes Meersalz einmassiert... Pfeffer gab es erst auf dem Teller
IMG_20150816_190842.jpg


Dazu gab es Rosmarin-Kartoffeln und mit Knoblauch und Balsamico marinierte Paprikastreifen. Die Paprika hatte ich vorher gegrillt und sie danach in ein feuchtes Handtuch eingewickelt, hab sie dann aber fluchend nur noch in Streifen geschnitten und die Haut dann doch drangelassen ;)
IMG_20150816_192955.jpg

IMG_20150816_193627.jpg


Als ich die Sizzle Zone das erste Mal so vor mir hatte, kamen mir... nein, das nicht. Aber das Grillerherz ging auf..
IMG_20150816_193816.jpg
IMG_20150816_193822.jpg


So, 3-4 Minuten bruzzeln, dann bitte wenden....
IMG_20150816_194133.jpg


Nach der ersten Wendung schon ein schönes Muster...yam yam... die Vorfreude stieg...

IMG_20150816_194249.jpg


Kurioserweise habe ich kein Bild vom Fleisch auf der Sizzle auf meinem Handy gefunden. Muss die Aufregung gewesen sein. Fand die Steaks trotz 90 Sekunden je Seite noch zu hell und habe sie nochmal je 30 Sekunden pro Seite nach dem Garen im Grill zurück auf die Sizzle gegeben... Leider ist meine Handycam echt sch...wach, aber sie waren schön dunkel. Als sie vor mir auf dem Teller lagen und mir die Röstaromen in die Nase stiegen, war ich einfach nur überglücklich. Haben sie dann dennoch gegessen ;)
IMG_20150816_200104.jpg
IMG_20150816_200441.jpg
IMG_20150816_200447.jpg


Vom Gargrad war dies zu meinem Wunder genau das, was ich mir im Restaurant wünsche.. Die KT lag bei ca. 55 Grad als ich die Steaks vom Grill genommen habe... Oben drauf gab es dann noch eine kleine Prise Fleur de Sel und etwas Honey Pepper, den ich mir vor einiger Zeit gekauft hatte.
Was soll ich sagen, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen und ich freue mich, dass es diese Woche nochmal Entrecote geben wird und sicherlich 1x Roastbeef oder Rinderfilet. War fast enttäuscht, dass die Steaks schon so gut gelungen sind, aber ich denke ich kann mich noch in Sachen Röstung steigern.. Dafür wird die Sizzle nächstes Mal länger vorgeheizt und für windige Tage besorge ich mir wahrscheinlich mittelfristig einen hier schon häufiger gesehenen Windschutz.
IMG_20150816_200722.jpg


Tellerbild 2
IMG_20150816_200944.jpg


Bin bisher super zufrieden mit dem Gerät. Macht sich super auf der Terrasse, kommt auf Temperatur, gefällt vom Handling her und macht Freude.
Freue mich aufs weitere Kennenlernen.. Werde in den nächsten Tagen mal noch ein Toastbrot opfern um zu sehen, wo es wie heiß wird.
Für direktes Flachgrillen einfach nur 2 Brenner anmachen von vier ist schon mal eine praktische Erfahrung, die ich gemacht habe.

Die To-Grill-Liste, die zuvor schon endlos lang war, wird nun noch länger. Aber andere Rezepte geraten nun in den Vordergrund.
 

Anhänge

  • IMG_20150813_074615.jpg
    IMG_20150813_074615.jpg
    137 KB · Aufrufe: 897
  • IMG_20150813_081536.jpg
    IMG_20150813_081536.jpg
    117,7 KB · Aufrufe: 839
  • IMG_20150815_205022.jpg
    IMG_20150815_205022.jpg
    161,4 KB · Aufrufe: 807
  • IMG_20150815_205826.jpg
    IMG_20150815_205826.jpg
    137,4 KB · Aufrufe: 783
  • IMG_20150815_211927.jpg
    IMG_20150815_211927.jpg
    117,5 KB · Aufrufe: 811
  • IMG_20150816_190842.jpg
    IMG_20150816_190842.jpg
    131,7 KB · Aufrufe: 804
  • IMG_20150816_192955.jpg
    IMG_20150816_192955.jpg
    116,7 KB · Aufrufe: 773
  • IMG_20150816_193627.jpg
    IMG_20150816_193627.jpg
    121,3 KB · Aufrufe: 782
  • IMG_20150816_193816.jpg
    IMG_20150816_193816.jpg
    188 KB · Aufrufe: 816
  • IMG_20150816_193822.jpg
    IMG_20150816_193822.jpg
    170,7 KB · Aufrufe: 789
  • IMG_20150816_194133.jpg
    IMG_20150816_194133.jpg
    129,7 KB · Aufrufe: 775
  • IMG_20150816_194249.jpg
    IMG_20150816_194249.jpg
    146 KB · Aufrufe: 729
  • IMG_20150816_200104.jpg
    IMG_20150816_200104.jpg
    97,2 KB · Aufrufe: 737
  • IMG_20150816_200441.jpg
    IMG_20150816_200441.jpg
    137 KB · Aufrufe: 819
  • IMG_20150816_200447.jpg
    IMG_20150816_200447.jpg
    105,7 KB · Aufrufe: 807
  • IMG_20150816_200722.jpg
    IMG_20150816_200722.jpg
    167,7 KB · Aufrufe: 801
  • IMG_20150816_200944.jpg
    IMG_20150816_200944.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 788

western-bbq

Veganer
Na dann erst mal herzlichen Glückwunsch. Irgendwie kommt mir das bekannt vor, auch ich bin vor kurzem beim P500 hängen geblieben und habe diesen nach anfänglichen Mängeln (undichter Druckminderer und falscher Türanschlag unten) lieben gelernt. Ein super Teil, wünsche dir viel Spaß damit und immer genügend Gas zu Hause. Meiner läuft fast täglich und alles mögliche wird darauf gezaubert... Schön verrückt was man alles damit zaubern kann! :-)
 

western-bbq

Veganer
...achso, ganz vergessen zu fragen ob du ihn schon eingebrannt hast und ob du irgendwelche Probleme hattest?

Ups, sorry, habe wohl deinen Text nur zu Hälfte auf dem Smartphone angezeigt bekommen... Die Frage Hat sich also erübrigt! Nochmals sorry! :-)
 
OP
OP
Peter_Pancake

Peter_Pancake

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
...achso, ganz vergessen zu fragen ob du ihn schon eingebrannt hast und ob du irgendwelche Probleme hattest?

Ups, sorry, habe wohl deinen Text nur zu Hälfte auf dem Smartphone angezeigt bekommen... Die Frage Hat sich also erübrigt! Nochmals sorry! :-)

Kein Problem- Das war meine "Schuld", denn ich hatte auf dem Smartphone angefangen zu schreiben und dann am PC erst die Bilder hochgeladen und die Kommentare dazu geschrieben. :) Alles gut

P.S.: Die Reihenfolge der Bilder muss ich nochmal korrigieren, falls das irgendwie geht. Erledigt :)
 
OP
OP
Peter_Pancake

Peter_Pancake

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Na dann erst mal herzlichen Glückwunsch. Irgendwie kommt mir das bekannt vor, auch ich bin vor kurzem beim P500 hängen geblieben und habe diesen nach anfänglichen Mängeln (undichter Druckminderer und falscher Türanschlag unten) lieben gelernt. Ein super Teil, wünsche dir viel Spaß damit und immer genügend Gas zu Hause. Meiner läuft fast täglich und alles mögliche wird darauf gezaubert... Schön verrückt was man alles damit zaubern kann! :-)

Hi, mein Ersatz-Druckminderer kam heute an. Da ich schon mit Warten genug gefoltert wurde, habe ich ihn am Donnerstag auseinandergeschraubt und wirklich um jedes Gewinde Teflonband gewickelt. :) Ansonsten will ich nicht klagen. :)
 

Thorhome

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch!! Schöner Umstieg!
Mir war das leider vergönnt, schau hier.
Bzgl. der SZ: Lass die mal in der Wok-Konfig. Dann bekommst du auch ein crossbranding aufs Steak. :thumb2:
 

Thorhome

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@Peter_Pancake
Das hatte ich auch! Und leider vieles mehr.
Aber schöner Grill, wenn der dann auch wirklich unbeschädigt und voll funktionsfähig vor einem steht...
 
OP
OP
Peter_Pancake

Peter_Pancake

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@Peter_Pancake
Das hatte ich auch! Und leider vieles mehr.
Aber schöner Grill, wenn der dann auch wirklich unbeschädigt und voll funktionsfähig vor einem steht...

Hi, Anlaufschwierigkeiten hatte ich neben eigenen Montagefehlern auf. Habe aber umgehend einen neuen Druckminderer bekommen auch wenn ich zwischenzeitig den vorhandenen mit Teflonband abgedichtet hatte. Naja, wenn er einmal aufgebaut ist und funktioniert, so wie du auch schreibst, ist all der Frust wie vergessen. :)
 
OP
OP
Peter_Pancake

Peter_Pancake

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch!! Schöner Umstieg!
Mir war das leider vergönnt, schau hier.
Bzgl. der SZ: Lass die mal in der Wok-Konfig. Dann bekommst du auch ein crossbranding aufs Steak. :thumb2:

Probiere ich mal aus. Versuche es aber erstmal in der oberen Position. Werde dann auch mal mit verschiedenen Hitzestufen arbeiten und die Sizzle-Zeiten ggf. dann verlängern. Spannend! :)
 

MIKE48

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Na das nenne ich doch mal eine schöne Erstvergrillung!:sabber:
Es freut mich, wenn ich dir helfen konnte.
Immer schön weitergrillen und: :bilder:
 
Oben Unten