• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

mein Wintermärchen oder der 1. Nacken auf meinem OTG

glueck

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich möchte Euch ein kleine Geschichte erzählen.
Es war nun endlich an der Zeit meinen :weber-gold: einzuweihen.
Der ein oder andere hatte es ja evtl. schon mitbekommen,
das der :weber-gold: letzte Woche schon da war,
aber das Fleisch noch als ganzes Schwein im Kühlhaus hing.

Nun zur eigentlichen Geschichte welche irgendwo im schneebedecktem Deutschland spielt.
winter.jpg


Vorab schon einmal die Info, nicht alle in dieser Geschichte werden das Ende lebend erleben.

Hier also die Hauptdarsteller:

eines meiner Bunten Bentheimer
zu sehen in der Mitte mit seinen beiden Schwestern
hauplebend.jpg



Der OTG
haupt2grillterasse.jpg



In den Nebenrollen:
neben1brekis.jpg

neben2thermo.jpg

Leider muss einer unserer Hauptdarsteller schon früh am beginn der Geschichte sein Leben opfern. Aber dennoch wird er immer im Mittelpunkt unserer Geschichte bleiben.

Nach seinem Tot sieht er so aus:
haupt1bratenroh.jpg


Da totgesagte länger leben, müssen auch diese in die Maske:
maske2gewürze.jpg

hauptmaske1bratenmitchili.jpg

haupmaske2bratenfertiggewürzt.jpg


Die Story selber ist schnell erzählt.
In den Grill eine Schale mit Schwarzbier, Möhren, Zwiebeln, Knobie und Lauch,
diese wird nun eingebettet von glühenden Grillbriketts.

Darüber den Braten mit einer KT von 16° Deckel drauf und abwarten.
Nach ca. 70 min ist die KT auf 52° rauf
bei 160 min sind die 75° erreicht und das Thema erledigt.
Das ganze bei einer Grilltemp von ca. 185°

Hier nun das Finale
finale1bratendertigganz.jpg

finale2anschnitt.jpg


Da hier mein neues Sportgerät eingeweiht wurde und es für mich das erste mal ein indirektes Grillen war, bin ich ganz zufrieden.
Meiner Frau meinen Kindern und mir hat es auf jeden fall geschmeckt.

Ich hoffe Ihr seid nicht traurig das nicht alle diese Geschichte überlebt haben.
Aber für unseren Sport müssen halt andere Ihr Leben lassen.

Es gibt ein motto vom Verein der Bunten Bentheimer Schweine:
ERHALTEN DURCH AUFESSEN
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Die Sau hat es doch bis zum Schluss gut getroffen!

Sehr lägga!


Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Desperado

Grillkönig
So muß das!
Noch wichtiger ist jedoch das sich die beiden Schwestern Ende März ebenso für unseren Sport opfern.
Nicht das ein Haufen GSVler hungern müssen.

PS. hat sich das Spezialfutter der letzten Wochen bemerkbar gemacht?
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr schöne Geschichte. Ein besseres Ende hat der Hauptdarsteller garnicht haben können. Und schön warm hat er's auch noch gehabt. :lol:


Gruß

Frank
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
sehr geil! :respekt: das deutsche ibérico regelt, ein sehr schön marmorierter nacken vom weideschwein ist das! :sabber: :prost:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin,

glueck muss man haben :lol:

Das sieht zum Anbeissen lecker aus :sabber:

:prost:
 

Pädda

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hy Michael
Glückwunsch zur Einweihung deines neuen Grills, und das Fleisch sieht Super aus.:thumb1::thumb1:
 

q220-koenig

Metzger
5+ Jahre im GSV
sehr schöne Einweihung :happa::happa::happa:
 

Papa Mausbär

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Okay steinigt mich, aber das könnte ich nicht.
Ich esse jedes Tier ohne konflikt...solange es nicht aus meinem Stall kommt.
So ne Sau würde bei mir an altersschwäche sterben.

:gotcha:
 
OP
OP
glueck

glueck

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Die beiden Schwestern

Hallo Ralf,
also eine der beiden Schwestern, hat sich schon vor 3 Wochen geopfert.
Und die andere wird jetzt Freitag ihr leben lassen müssen.

Aber bis ende März ist es ja noch etwas hin, und da wird sich noch der ein oder andere 1/2 Bruder oder die ein oder andere 1/2 Schwester finden.
Und ich verspreche Dir und dem das da etwas geht.

Zum Spezialfutter:
Als Info für alle, ich habe ein Schwein die letzten 6-8 Wochen zusätzlich mit Eicheln gefüttert. In der hoffnung das sich da ein gewisser Serrano/Iberico geschmack einstellt.
Der Braten war von mir sehr gut gewürzt, leider habe ich keine besondere Eichelnote geschmeckt.

Da extra wegen den Eicheln ein Großteil zu Schinken verarbeitet wurde, bin ich auf den Test gespannt, aber bis dahin gehen noch ein paar Wochen/Monate ins Land

Gruß Michael


So muß das!
Noch wichtiger ist jedoch das sich die beiden Schwestern Ende März ebenso für unseren Sport opfern.
Nicht das ein Haufen GSVler hungern müssen.

PS. hat sich das Spezialfutter der letzten Wochen bemerkbar gemacht?
 

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Wenn ich groß bin will ich auch mal so Schweinchen züchten *G*

So schönes Fleisch gibts ja in keinem Schlachthof...
 

mazo

Metzger
10+ Jahre im GSV
Hallo,

OOOHHH die armen Schweine!!!:grin::grin::grin:

Jetzt aber Spass bei Seite, sehr gelungene Einweihung und sehr leckeres Endergebnis.
 
Oben Unten