• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine 5-0-0 Ribs aus der Kugel

bodensee

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich liebe Ribs und dachte eigentlich, dass ich nach langer Suche schon das Rezept für leckere Ribs habe - eigentlich! ;)
Durch die Beiträge hier zu 5-0-0 Ribs habe ich mir gedacht, das versuche ich mal...... und was soll ich sagen, seit Samstag habe ich endlich die perfekten Ribs für mich gefunden :)

Die methode 5-0-0 habe ich für mich in 4,5-0-0,5 abgewandelt, da ich es gerne etwas schlotzig mag :D

Und so sah das aus am Freitag:
Die Hauptdarsteller - ungeschminkt und naggisch
IMG_20140228_122401.jpg


Etwas hergerichtet und fertig zur Maske
IMG_20140228_123508.jpg


Zuerst also pro Seite und Leiterchen mit einem guten Teelöffel Löwensenf grundiert
IMG_20140228_123812.jpg


Dann von beiden Seiten mit Butt Glitter Rub (Rezept vom Texaner) gewürzt
IMG_20140228_124021.jpg
IMG_20140228_124605.jpg


Und in Folie verpackt in den Kühlschrank
IMG_20140228_124926.jpg


Samstag dann einen Ring aus Egedius Kokos Brekkies ausgelegt, gewässerte Apfelholzchips dazu und in Gang gebracht
IMG_20140301_151655.jpg


Die Ribs 30 Minuten vor dem Einsatz aus dem Kühlschrank geholt und in Position gebracht
IMG_20140301_152831.jpg


Bei einer GT von 100° dann auf den Grill. 100° deshalb, da es eher kleine Leiterchen waren. Nach zwei Stunden sahen sie dann so aus
IMG_20140301_175706.jpg


In der Zwischenzeit kurz eine BBQ Soße bestehend aus Ketchup, O-Saft, Worcester-Soße, Honig, Melasse und Knobipulver angerührt und aufgekocht
IMG_20140301_182430.jpg

Nach 4,5 Stunden vom Grill geholt
IMG_20140301_201611.jpg


Und beidseitig mit der BBQ-Soße bepinselt und wieder auf den Grill geschickt
IMG_20140301_202217.jpg


Das Ergebnis sah dann nach weiteren 20 bis 30 Minuten so aus
IMG_20140301_203706.jpg
IMG_20140301_203800.jpg


Auf die Plätze :D
IMG_20140301_204236.jpg


Friedhof - fertig :(
IMG_20140301_210648.jpg


Die Ribs waren absolut klasse. Das Fleisch ging leicht vom Knochen, war aber nciht matschig - einfach lecker und genau so, wie wir (Göga & me) es mögen.

Ich sabbere schon fast wieder, wenn ich so die Bilder sehe und könnte direkt wieder welche machen......

Die Egedius Kohle hebe ich deshalb so hervor, weil ich bisher nur die Weber (Löschkohle) Brekkies genutzt habe und mir [user]lucky sob [/user] den Tipp für Egedius gab. Danke an dieser Stelle nochmals.
 

Anhänge

  • IMG_20140228_122401.jpg
    IMG_20140228_122401.jpg
    403 KB · Aufrufe: 958
  • IMG_20140228_123508.jpg
    IMG_20140228_123508.jpg
    474,1 KB · Aufrufe: 959
  • IMG_20140228_123812.jpg
    IMG_20140228_123812.jpg
    426 KB · Aufrufe: 954
  • IMG_20140228_124021.jpg
    IMG_20140228_124021.jpg
    522,5 KB · Aufrufe: 963
  • IMG_20140228_124605.jpg
    IMG_20140228_124605.jpg
    530 KB · Aufrufe: 960
  • IMG_20140228_124926.jpg
    IMG_20140228_124926.jpg
    521,8 KB · Aufrufe: 959
  • IMG_20140301_151655.jpg
    IMG_20140301_151655.jpg
    316,2 KB · Aufrufe: 986
  • IMG_20140301_152831.jpg
    IMG_20140301_152831.jpg
    438,2 KB · Aufrufe: 972
  • IMG_20140301_175706.jpg
    IMG_20140301_175706.jpg
    473,9 KB · Aufrufe: 955
  • IMG_20140301_182430.jpg
    IMG_20140301_182430.jpg
    351,9 KB · Aufrufe: 964
  • IMG_20140301_201611.jpg
    IMG_20140301_201611.jpg
    387,3 KB · Aufrufe: 999
  • IMG_20140301_202217.jpg
    IMG_20140301_202217.jpg
    425,4 KB · Aufrufe: 984
  • IMG_20140301_203706.jpg
    IMG_20140301_203706.jpg
    459,2 KB · Aufrufe: 939
  • IMG_20140301_203800.jpg
    IMG_20140301_203800.jpg
    423,6 KB · Aufrufe: 963
  • IMG_20140301_204236.jpg
    IMG_20140301_204236.jpg
    465,7 KB · Aufrufe: 941
  • IMG_20140301_210648.jpg
    IMG_20140301_210648.jpg
    414 KB · Aufrufe: 940

Ischglfan

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Und das vor dem Frühstück


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So müssen Ribs sein.:messer:

:thumb2:

Gruß Matthias
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse! Die sehen lecker aus! Ist bei mir auch schon zu lange her. Memo an mich: Bald mal wieder Rips!
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Genau! Aber ist noch viel dran geblieben.


Grüße

Christian
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Schauen gut aus Deine Ribs - waren aber Baby Backs und keine Spareribs, oder?
Das BGR vom Texaner ist auch einfach genial, nutze ich super gerne für PP!

Das Fleisch ging leicht vom Knochen...
In Anbetracht des letzten Fotos muss ich dem aber widersprechen... Wenn ich Spareribs im WSM 3-2-1 mache, kannst Du die Knochen vorher aus dem Fleisch ziehen, abnagen ist da nicht und es hängt kein Fitzelchen Fleisch mehr dran...

Noch eine Frage zu der Kohle - in einem anderen Thread wurde die Vermutung aufgestellt, dass diese Kokoskohle für den Minionring nicht geeignet sein könnte, da sie sich nur schlecht entzündet und mit wenig Sauerstoffzufuhr leicht ausgeht...
Du scheinst aber gegenteilige Erfahrung gemacht zu haben...?

Glück Auf
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Schöne Ribs.
Ich mache auch nur noch ohne die Kochphase. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn das Fleisch hackepeteresk vom Knochen fällt oder man den einfach so rausziehen kann. Das ist auch kein Qualitätsmerkmal, sondern ein Zeichen von Übergarung.

So wie bei dir muss das aussehen. Das da noch was am Knochen ist, ist nicht weiter schlimm. Meine Göttergattin mag die Knochen auch nicht mit den Zähnen berühren.
 
OP
OP
B

bodensee

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Schauen gut aus Deine Ribs - waren aber Baby Backs und keine Spareribs, oder?
Das BGR vom Texaner ist auch einfach genial, nutze ich super gerne für PP!
Ja dafür hatte ich es mal zusammengemischt und es war noch etwas übrig.

In Anbetracht des letzten Fotos muss ich dem aber widersprechen... Wenn ich Spareribs im WSM 3-2-1 mache, kannst Du die Knochen vorher aus dem Fleisch ziehen, abnagen ist da nicht und es hängt kein Fitzelchen Fleisch mehr dran...
Rausziehen wäre sicher auch gegangen, nur mag ich persönlich es nciht, wenn das Fleisch keinen Biss mehr hat. Außerdem ist 3-2-1 ja auch anders als 5-0-0. Das dämpfen macht schon was aus, das ist aber definitiv nichts meins. da kann man die Ribs vorher ja auch abkochen :(

Das Gute ist ja dass jeder seinen eigenen Geschmack hat. Für mich und auch meine Göga sind die so echt perfekt gewesen.

Noch eine Frage zu der Kohle - in einem anderen Thread wurde die Vermutung aufgestellt, dass diese Kokoskohle für den Minionring nicht geeignet sein könnte, da sie sich nur schlecht entzündet und mit wenig Sauerstoffzufuhr leicht ausgeht...
Du scheinst aber gegenteilige Erfahrung gemacht zu haben...?
Also ich kann jetzt nur aus den bisherigen Erfahrungen sprechen, die ich im Vergleich mit den Weber Kohlen gemacht habe. Und da ist Weber absolut unterirdisch schlecht. Auf einer Länge von ca. 40cm hatte ich bei der letzten Weber-Löschkohle-Nutzung fast ein drittel an Kohlen, die entweder gar nicht gezündet hatten oder nur ein bischen angeglüht waren und aus gegangen sind.
Bei der Egedius Kohle hatte ich jetzt bei zwei Ringen zwei mal super Ergebnisse. Die Kohlen zünden und brennen durch. Ich weiss nciht ob es vielleicht bei anderen Kohlen anders ist. Ich finde aber, dass die sehr gut funktionieren und ich hatte gestern den unteren Lüftungsschieber so weit zu, dass ich nur noch etwa 1-2mm offen hatte, da ist nichts aus gegangen.
 

Jim Daniels

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Klasse Ribs!!! :thumb1:
 

heli9

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
schöne Ribs, aber da wird ja noch einer satt, Schade für eine solche Verschwendung :D
 

Flügel

Prof. Olsberg
5+ Jahre im GSV
Das Programm steht bei mir auch noch offen. Schöne Ribs :thumb1:
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Jau, so muss das :thumb1:

Ich kann dem Dämpfen auch nichts abgewinnen... Auf den Grill bis gar und gut ist :)
 

essengehen

Der für den Captain läuft
5+ Jahre im GSV
Lecker sehen sie aus. :thumb1:
 
Oben Unten