• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine Bike-Touren im Harz, am Harz, um den Harz herum und überall wo ich gerade bin... 😉

OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
... lange nix mehr geschrieben, sorry! 😕

Wir sind natürlich auch den Winter und das gesamte Frühjahr mit den Rädern unterwegs gewesen. Aber entweder war das Wetter nicht so pralle zum fotografieren oder wir sind Varianten bekannter Touren gefahren. 🚴‍♂️🚴‍♀️

Letzten Freitag waren wir im Nordharz unterwegs.

Wie jedes Jahr an unserem Hochzeitstag zog es uns auch letzte Woche nach Wernigerode, seit ein paar Jahren verbinden wir unseren Ausflug mit einer schönen Radtour.
Leider musste ein leckeres Essen dieses Jahr ausfallen, im Landkreis Harz waren die Corona-bedingten Inzidenzwerte noch zu hoch, es hatte nirgends ein Restaurant oder Biergarten geöffnet... ☹️

Wir sind nach einem ausgiebigen Frühstück zu Hause, in Richtung Blankenburg aufgebrochen. Unser treues, aber in die Jahre gekommenes Auto (mittlerweile übersteigt der Wert unserer Bikes auf der Hängerkupplung den des Fahrzeugs mehrfach... 🤣), also den fahrbaren Untersatz ließen wir auf dem Wanderparkplatz Regenstein stehen.
IMG_20210528_113058638.jpg


Der Plan:
Screenshot_20210530-145654.png

Screenshot_20210530-145728.png

...etwas über 65km und ein paar Höhenmeter sollten es am Ende werden! 😎

Bei schönsten Frühlingswetter fuhren wir die 2km Richtung Regensteinmühle, sehr sehenswert!
IMG_20210528_114412467~2.jpg

IMG_20210528_114918399~2.jpg

IMG_20210528_115138829~2.jpg


Nun durch den Bärlauch-Wald zum Kloster Michaelstein.
IMG_20210528_120904360~2.jpg

IMG_20210528_121129575~2.jpg

Leider war rund um das Kloster eine Riesen Baustelle, nichts zum fotografieren. Also haben wir nur schnell unsere HWN-Hefte gestempelt und sind weiter gefahren.

Der nächste Stempel erwartete uns schon auf der Altenburg oberhalb von Heimburg. 😊
IMG_20210528_125732836~2.jpg

IMG_20210528_125626549_HDR~2.jpg

IMG_20210528_125609840_HDR~2.jpg


Über Benzingerode...
IMG_20210528_131551877~2.jpg


... den Austberg (Stempel-logisch!)...
IMG_20210528_132252113_HDR~2.jpg

IMG_20210528_132245681_HDR~2.jpg


... fuhren wir nun bis nach Wernigerode. Dem Zwischenziel unserer Tour.
IMG_20210528_134020498~2.jpg


Hier im Rathaus haben wir vor 23 Jahren geheiratet. Das war im letzten Jahrtausend! 🤣
IMG_20210528_135923036.jpg


Wie gesagt, die Gastronomie war leider geschlossen nur ein paar Imbiss-Stände auf dem Markt waren geöffnet. Und so habe ich mich mit einer Rostbratwurst begnügt, meine liebe Frau wollte warmen Schafskäse im Fladenbrot. (Sozusagen ein Döner ohne Fleisch 😇)
IMG_20210528_140929739~2.jpg

IMG_20210528_142830529.jpg


Nächstes Jahr, wenn dieser Corona Wahnsinn hoffentlich überstanden ist, werden wir uns wieder den Kulinarischen Genüssen hingeben! 😁

Richtung Elbingerode führte uns der Weg nun ins Christianental (Stempelstelle).
IMG_20210528_144828128_HDR~2.jpg

Hier im Wildpark war einiges los, ich musste schon eine Weile warten um nicht so viele Leute mit auf's Bild zu bekommen...
IMG_20210528_143757879~2.jpg

IMG-20210528-WA0009.jpg

Hier war auch so ungefähr die Hälfte der Tour.

Weiter ging es zum Schaubergwerk Büchenberg.
IMG_20210528_151844546_HDR.jpg


Kaffeepause!
In dieser Zeit muss man sich schon selbst um die Versorgung kümmern. Den Kaffee haben wir frisch aufgebrüht, dazu gab es einen Proteinriegel. 😎
IMG_20210528_152908625~2.jpg

IMG-20210528-WA0002~3.jpg


Ein paar Kilometer weiter am Galgenberg bei Elbingerode wartete schon der nächste Stempel auf uns.
IMG-20210528-WA0008~2.jpg

Das war der siebte! 😉

Nun fuhren wir durch die Harzer Hügellandschaft bis Heimburg.
IMG-20210528-WA0007~2.jpg
Der Kuhteich kurz vor Heimburg.
Hier fing es für 2min an zu nieseln 😕. Wir haben uns in der Schutzhütte untergestellt.

Ab Heimburg führte der Waldweg 4km bergab, Downhill yeah!
IMG_20210528_164301886.jpg


So, jetzt über Wienrode und Timmenrode zum "Hamburger Wappen" der Teufelsmauer.
IMG_20210528_171044633.jpg

IMG-20210528-WA0017~2.jpg

... Auch hier eine HWN-Stempelstelle.
IMG-20210528-WA0015.jpg


Die großen Sandsteinhöhlen nördlich vom Regenstein sind auch sehenswert!
IMG-20210528-WA0022~2.jpg

Achso, da war doch noch was... 🤣
IMG-20210528-WA0018~2.jpg

IMG-20210528-WA0019~2.jpg


Über einen sehr steilen, verwurzelten Wanderweg (natürlich bergauf!) näherten wir uns nun dem Ausgangspunkt der Runde.
IMG-20210528-WA0025~2.jpg

IMG-20210528-WA0024~2.jpg


Die paar hundert Meter zur Burgruine Regenstein hinauf fuhren wir zum Schluss nun auch noch, denn hier stand der 10. und letzte Stempelkasten auf unserer Runde! 😊
Screenshot_20210530-163416.png


Es war nun schon gegen 18:00, kurz vor Schließung der Burgtore, noch schnell 1-2 Fotos! 😉
Screenshot_20210530-163827.png

Screenshot_20210530-163853.png


... noch ein Stück auf der Birkenallee bergab und wir waren wieder am Auto... 🚴‍♀️🚴‍♂️
Screenshot_20210530-163914.png


So ging nach 65,8km und 1080 Höhenmetern eine anspruchsvolle, aber schöne Tour zu Ende! 😊

Stempelstellen:
Regensteinmühle
Kloster Michaelstein
Altenburg/Heimburg
Austbergturm
Christianental
Büchenberg
Galgenberg
Hamburger Wappen
Große Sandsteinhöhlen
Regenstein

Was für 'ne Tour!
Wetter - top!
Bike Akku platt - noch 7% 😯
Handy Akku platt - noch 2% 🤣
Unser Bio Akku ebenfalls platt - 0% 😕

Ja! Schön ist er, unser Harz!
 

cire

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Und die Akkus (alle❗️) lassen sich wieder auffüllen. Feine Tour habt ihr da hinter Euch. :thumb2:
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Feine Tour :thumb1:
 
OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Letzten Sonntag haben ich und meine liebe Frau wieder eine sehr schöne Bike-Tour unter die Räder genommen. 🚵‍♀️🚵‍♂️
Meine Frau hatte nach einem Sturz im Mai leider eine Weile mit einem leicht verstauchtem Knöchel zu kämpfen und so war dies die erste längere Ausfahrt an der sie teilnehmen konnte. 😊
Screenshot_20210720-200835.png

Diese Tour hatte ich schon seit längerem mal geplant.
Wir sind mit dem Auto morgens 30min bis nach Tanne gefahren und von dort aus gestartet.

Zuerst einmal Richtung Sorge,
IMG_20210718_104058643~2.jpg

... ein paar hundert Meter nach dem Ort verlief mal die innerdeutsche Grenze. Ein ehemaliger Wachturm zeugt davon.
IMG_20210718_104420402~3.jpg


Weiter ging es zum Ring der Erinnerung, einem vor 30 Jahren kreiertem naturellem Kunstwerk, zur deutschen Einheit. Hier wartete heute der erste Stempel der Harzer Wandernadel auf uns.
IMG_20210718_104848385~2.jpg

IMG_20210718_105013011_HDR~2.jpg

IMG_20210718_104802787_HDR~2.jpg

Ab hier fuhren wir ein paar Kilometer auf dem ehemaligen Kolonnenweg bis nach Hohegeiß.
IMG_20210718_105732780_HDR~2.jpg

Nach Norden käme man auf diesem Plattenweg sicherlich bis zur Ostsee, nach Süden bis an die Deutsch/Tschechische Gernze.
Aber so weit fahren wir nicht... 😯

Kurz darauf gab es als Belohnung an der Stempelstelle "Dicke Tannen" den 2. Stempel der HWN. 😁
Der Stempelkasten liegt ein wenig versteckt im Wald an einem Bachlauf.
IMG_20210718_112225049~2.jpg


Weiter geht es...
IMG_20210718_111044557_HDR~2.jpg

IMG_20210718_111306476_HDR~2.jpg

IMG_20210718_111201438~2.jpg

IMG_20210718_111449466~2.jpg

IMG_20210718_113519981_PORTRAIT~2.jpg


Von hier aus waren es nur ein paar Kilometer bis zur 3. Stempelstelle, dem "Hahnestein", der an einen ehemaligen Harzer Waldarbeiter erinnert.
IMG_20210718_113944378_HDR~2.jpg
IMG_20210718_113710234_HDR~2.jpg


Nun fuhren wir durch den Wald, oder das was, dank Borkenkäfer, davon übrig blieb in Richtung Braunlage.
IMG_20210718_115230664~2.jpg

IMG-20210718-WA0016~2.jpg

IMG-20210718-WA0011~2.jpg


IMG-20210718-WA0014~2.jpg



Ab und zu kann man die Schönheit des Waldes noch erahnen...
IMG_20210718_121824832~2.jpg


Am Kapellenfleck ein weiterer Stempel (leider alle Bäume abgeholzt... ☹️).
IMG_20210718_121438640~2.jpg

IMG_20210718_133254329~2.jpg


So, nun war es aber Zeit für eine kleine Stärkung!
An der Einkehr Forellenteich Baude haben wir zu Mittag gegessen.
IMG_20210718_124241429_HDR~2.jpg

Erstmal ein Bierchen...
IMG_20210718_123251930_PORTRAIT~2.jpg

Currywurst vom Hisch 😊
IMG_20210718_125306654~2.jpg


Die Gaststätte Forellenteich ist sehr schön gelegen und eine Empfehlung wert!

IMG_20210718_132500059_HDR~2.jpg

Auch hier ein Stempel, ein Sonderstempel, der HWN. 😎

So, nun die Rückfahrt der kleinen Tour.

IMG_20210718_134406369_HDR~2.jpg

Kurz hinter Braunlage...
IMG_20210718_133535939_HDR~2.jpg

IMG_20210718_133849117~2.jpg


Blick zum Wurmberg
IMG_20210718_133855004~2.jpg


Überall Waldarbeiten! Einige Wege sind gesperrt, aber weil Sonntag war, sind wir trotzdem durch gefahren.
IMG_20210718_135008656_HDR~2.jpg

IMG_20210718_140656587~2.jpg


Bis nach Tanne sind wir dann auf dem Wanderweg oberhalb der Bundesstraße gefahren.
IMG_20210718_140858128~2.jpg


Zurück auf dem Parkplatz schnell alles wieder aufgeladen und die kurze Heimreise angetreten.
IMG_20210718_142400430~2.jpg


Alles in Allem eine sehr schöne Runde, eine Genießertour sozusagen. 😊

Danke fürs reinschauen! 😎
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Tolle Tour.
Und das Essen sah auch sehr ansprechend aus!
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Letzten Sonntag haben ich und meine liebe Frau wieder eine sehr schöne Bike-Tour unter die Räder genommen. 🚵‍♀️🚵‍♂️
Meine Frau hatte mach einem Sturz im Mai leider eine Weile mit einem leicht verstauchtem Knöchel zu kämpfen und so war dies die erste längere Ausfahrt an der sie teilnehmen konnte. 😊
Anhang anzeigen 2584584
Diese Tour hatte ich schon seit längerem mal geplant.
Wir sind mit dem Auto morgens 30min bis nach Tanne gefahren und von dort aus gestartet.

Zuerst einmal Richtung Sorge,
Anhang anzeigen 2584620
ein paar hundert Meter nach dem Ort verlief mal die innerdeutsche Grenze. Ein ehemaliger Wachturm zeugt davon.
Anhang anzeigen 2584635

Weiter ging es zum Ring der Erinnerung, einem vor 30 Jahren kreiertem naturellem Kunstwerk, zur deutschen Einheit. Hier wartete heute der erste Stempel der Harzer Wandernadel auf uns.
Anhang anzeigen 2584634
Anhang anzeigen 2584536
Anhang anzeigen 2584633
Ab hier fuhren wir ein paar Kilometer auf dem ehemaligen Kolonnenweg bis Hohegeiß.
Anhang anzeigen 2584537
Nach Norden käme man auf diesem Plattenweg sicherlich bis zur Ostsee, nach Süden bis an die Deutsch/Tschechische Gernze.
Aber soweit fahren wir nicht... 😯

Kurz darauf gab es als Belohnung an der Stempelstelle "Dicke Tannen" den 2. Stempel der HWN. 😁
Der Stempelkasten liegt ein wenig versteckt im Wald an einem Bachlauf.
Anhang anzeigen 2584549

Weiter geht es...
Anhang anzeigen 2584534
Anhang anzeigen 2584557
Anhang anzeigen 2584535
Anhang anzeigen 2584559
Anhang anzeigen 2584598

Von hier aus waren es nur ein paar Kilometer bis zur 3. Stempelstelle, dem "Hahnestein", der an einen ehemaligen Harzer Waldarbeiter erinnert.
Anhang anzeigen 2584597 Anhang anzeigen 2584606

Nun fuhren wir durch den Wald, oder was, dank Borkenkäfer, davon übrig blieb in Richtung Braunlage. Anhang anzeigen 2584618
Anhang anzeigen 2584609
Anhang anzeigen 2584623

Anhang anzeigen 2584632


Ab und zu kann man die Schönheit des Waldes noch erahnen...
Anhang anzeigen 2584622

Am Kapellenfleck ein weiterer Stempel (leider alle Bäume abgeholzt... ☹️).
Anhang anzeigen 2584611
Anhang anzeigen 2584587

So, nun war es aber Zeit für eine kleine Stärkung! An der Einkehr Forellenteich Baude haben wir zu Mittag gegessen.
Anhang anzeigen 2584542
Erstmal ein Bierchen...
Anhang anzeigen 2584630
Currywurst vom Hisch 😊
Anhang anzeigen 2584552

Die Gaststätte Forellenteich ist sehr schön gelegen und eine Empfehlung wert!

Anhang anzeigen 2584582
Auch hier ein Stempel, ein Sonderstempel, der HWN. 😎

So, nun die Rückfahrt der kleinen Tour.

Anhang anzeigen 2584593
Kurz hinter Braunlage...
Anhang anzeigen 2584569
Anhang anzeigen 2584580

Blick zum Wurmberg
Anhang anzeigen 2584591

Überall Waldarbeiten! Einige Wege sind gesperrt, aber weil Sonntag war sind wir trotzdem durch gefahren.
Anhang anzeigen 2584588
Anhang anzeigen 2584590

Bis nach Tanne sind wir dann auf dem Wanderweg oberhalb der Straße gefahren.
Anhang anzeigen 2584624

Zurück auf dem Parkplatz schnell alles wieder aufgeladen und die kurze Heimreise angetreten.
Anhang anzeigen 2584619

Alles in Allem eine sehr schöne Runde, eine Genießertour sozusagen. 😊

Danke fürs reinschauen! 😎
Und das Schöne ist…
eine gemeinsame Tour
:thumb2:
 
OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Während ich diesen Beitrag schreibe, regnet es draußen. Also haben wir gestern ALLES richtig gemacht! Denn es war der wohl letzte schöne Tag im August angekündigt. 🌞

Letzte Woche schrieb mir meine Frau per WhatsApp, dass am Nationalparkzentrum Forsthaus Thiemsburg im Hainich ein außergewöhnliches Kunstobjekt, eine Glasarche, aufgestellt wurde. Welches sie sich gerne mal anschauen würde.
Und da eine Bike-Tour durch den Hainich schon eine ganze Weile auf unserer Bucket List steht, haben wir das schöne Wetter zum Anlass genommen und unsere Pläne für's Wochenende einfach umgeschmissen. 🤘

Also nach dem Frühstück die Bikes hinten an unseren betagten Caddy angeklammert und los ging es.
Auf dem Wanderparkplatz am Nationalparkzentrum dann erst mal ein Schock - Menschen, jede Menge Menschen! OMG es ist ja noch Ferienzeit! (... ja, an sowas denkt man nicht, wenn man keine Schulpflichtigen Kinder mehr hat. 🤣)
Also sind wir schnell los gefahren, um dem Getümmel zu entfliehen.
IMG_20210821_155328487~2.jpg


Die ersten paar km nach dem Forsthaus sind eigentlich schön zu fahren...
IMG_20210821_124102628~2.jpg

...eigentlich deshalb, weil hier Radfahren eigentlich nicht erwünscht ist. Aber das haben wir erst am Ende des Trails gesehen. Die Beschilderung im Nationalpark besteht aus naturbelassenen Holzschildern mit eingefräster Schrift, da kann man im vorbeifahren schnell was übersehen. Einigen anderen Radfahrern erging es wohl ähnlich wie uns.
Sorry... 😕

Weiter geht es auf erlaubten Wegen!
IMG_20210821_133628481.jpg


Immer mal wieder stehen Kunstobjekte im Wald.
IMG_20210821_124857710~2.jpg

Das 'Tor zum Hainich' am sogenannten Waagebalkenweg.
IMG_20210821_125114947_HDR~2.jpg

An solchen Punkten sind meist Wanderparkplätze, hier ist in der Nähe sogar ein Campingplatz.

Kurze Orientierung!
IMG_20210821_125705451_HDR~2.jpg


Für Bildung ist auch gesorgt!
IMG_20210821_131525480_HDR~2.jpg

IMG-20210821-WA0006~2.jpg

Screenshot_20210822-100542_kindlephoto-9359243.png


Über Kammerforst weiter Richtung Langulaer Tal.
Leider hat der Borkenkäfer auch hier zugeschlagen, wenn auch nicht so schlimm wie im Harz.
IMG_20210821_134146423.jpg


Duch das Langulaer Tal und den Bahntrassenradweg Heyerode-Langula erreichten wir den ehemaligen Bahnhof Heyerode, ein beliebtes und belebtes Ausflugsziel. Der nördlichste Punkt unserer Runde.
IMG_20210821_141538897_HDR~2.jpg

IMG_20210821_141555899_HDR~2.jpg


Himmelsleiter? 🤔
IMG_20210821_141710985_HDR~2.jpg


Straßen haben wir auf der Tour nur ein paar mal gesehen...
IMG_20210821_141858372_HDR~2.jpg

Grenzhaus Heyerode



Der Rennstieg (nicht Rennsteig 😅) führte uns wieder Richtung Süden.
IMG_20210821_143118467~2.jpg

IMG_20210821_145144222~2.jpg


Natur, Natur, Natur!
IMG_20210821_145904744~2.jpg


Wer musste hier dran glauben? 🤣
IMG_20210821_151217651~2.jpg

IMG_20210821_151231416~2.jpg



IMG_20210821_150920815~2.jpg


Die Betteleiche ein Highlight der Tour.
IMG_20210821_152025802~2.jpg

Eine auf 600 - 800 Jahre geschätzte alte Stieleiche am Kreuzungspunkt des Rennstiegs mit der Hohen Straße. Einer der ältesten und markantesten Bäume im Hainich.
IMG_20210821_152108885~2.jpg
IMG_20210821_151958603~2.jpg


IMG_20210821_153628944~2.jpg


Screenshot_20210822-100102_kindlephoto-9079160.png

Die Hainichbaude

IMG_20210821_153934087~2.jpg


Am End-/Ausgangspunkt der Runde angekommen zum eigentlichen Grund der Tour: besagter Glasarche.
IMG_20210821_155941049_HDR~2.jpg

IMG_20210821_155134604~2.jpg

Die Installation ist seit mehreren Jahren auf Reise durch Deutschland und wird hier noch bis zum 11. Oktober gezeigt.
Das Objekt besteht aus einer rund 5m langen hölzernen Hand und der gläsernen Arche, es steht vor allem für die Zerbrechlichkeit der Natur. 😊
IMG_20210821_155027758_HDR~2.jpg

IMG-20210821-WA0005.jpg


Kaffee & Apfeluchen zurück am Auto haben wir uns verdient! 😁
IMG_20210821_161602009_HDR~2.jpg




Auf der Tour habe ich wie immer mit Komoot navigiert.
Screenshot_20210821-185652.png


Die Daten kommen zur Abwechslung mal von Strava... 😎
Screenshot_20210822-090037.png




🚵‍♀️🚵‍♂️ Jaa! Der Hainich ist eine Reise wert! Der Natur überlassen, mystisch...
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Tolle Tour und alles richtig gemacht. :thumb2:
Übrigens waren wir gestern auch mit dem Bike unterwegs, bei besten Wetter..:-)
und heute…der 1. Schauer ist schon durch.
 
OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Servus!
Unsere Radtour vom letzten Dienstag bin ich noch schuldig. 😕
Meine Frau sagte Anfang der Woche, sie wolle gerne mal zum Königshütter Wasserfall, da waren wir noch nie!
Wir haben ja Urlaub, also habe ich für Dienstag eine schöne Runde ab Elbingerode-Büchenberg geplant, unter der Woche ist nicht so viel los!
Screenshot_20210912-080147.png

So extrem anstrengend haben wir uns es nicht gemacht, wie gesagt wir haben ja Urlaub 😎.
Hier mal das Profil der Tour.
Screenshot_20210912-080204.png


Wie gesagt, los ging es am Parkplatz des Schaubergwerks Büchenberg oberhalb von Elbingerode.
Nach ca. 3km das erste Highlight, der Galgenberg bei Elbingerode.
IMG-20210907-WA0011.jpg

Der Galgenberg ist eine interessante Felserhebung!
IMG_20210907_114205746.jpeg

IMG-20210907-WA0009.jpg

Den Stempel im Wandernadelheft hatten wir schon, daher musste das Bein meiner Frau herhalten! 🤣😅😇
original_8d068a91-34da-4799-bfd2-d823ca22506c_Screenshot_20210908-061719.jpg


Nun ging es quer durch Elbingerode zum Aussichtspunkt über dem Tagebau der Fels-Werke.
IMG-20210907-WA0013~2.jpg

IMG-20210907-WA0015.jpg

Stempel nicht vergessen!
IMG-20210907-WA0014~2.jpg


Jetzt immer bergab zur Trogfurther Brücke, auch hier wartet eine Stempelkiste auf uns...
IMG-20210907-WA0018.jpg

Einen schönen bunten Harzstein haben wir im Kasten auch gefunden, den nehmen wir zu einer anderen Station mit!
IMG-20210907-WA0019.jpg


IMG-20210907-WA0017.jpg


Weiter fuhren wir nun immer an der Königshütter Talsperre entlang über Königshütte nach Tanne.
IMG-20210907-WA0008.jpg
Zwei Hexen! 😇

In Tanne plagte uns ein kleines Hungergefühl, deshalb sind wir etwas von der geplanten Strecke abgewichen und bis zum Imbiss am Ortsende durch gefahren.
Bikes abgestellt...
IMG_20210907_125935594_HDR~2.jpg

... Essen bestellt! 😁
IMG_20210907_130600945_HDR~2.jpg

IMG_20210907_125944563_HDR~2.jpg


Nach der kleinen Stärkung ging es beim Brockenbauern mit seinem Harzer Rotvieh vorbei in Richtung Mandelholz.
IMG_20210907_132053368.jpg


Pinkelpause! 🤣
IMG_20210907_134717659.jpg


Nun wollten wir den südlichen Weg an der Mandelholztalsperre nehmen, keine gute Idee! Denn wir hatten die ausgiebigen Regenfälle der letzten Wochen nicht bedacht.
IMG_20210907_140243252~2.jpg

IMG_20210907_140606531_HDR~2.jpg

Von der Brücke über die Talsperre ist nur noch der Handlauf des Geländers zu sehen. 😯
IMG-20210907-WA0020~2.jpg

IMG_20210907_141614030_HDR.jpg

Ein Stück weit konnten wir fahren, dann war der Weg leider überflutet, also schoben wir durch den Wald.
IMG-20210907-WA0021.jpg

IMG_20210907_142706820~2.jpg

Als es gar nicht mehr weiter ging, haben wir den Rückzug angetreten und uns auf den Kammweg hinauf gekämpft.
IMG_20210907_144045598~2.jpg
von hier oben sieht's eigentlich ganz schön aus!
Die Mandelholztalsperre
IMG-20210907-WA0022~2.jpg


So, nun aber endlich zum eigentlichen Ziel des Tages, dem Königshütter Wasserfall.
IMG-20210907-WA0023~2.jpg


Skål! 😎
IMG-20210907-WA0024~2.jpg


Hier stempeln wir unsere Hefte ab und legen den Harzstein in die Kiste, den kann jetzt jemand anderes weiter transportieren.
IMG-20210907-WA0025~2.jpg


Nun ist es nicht mehr weit bis zur Zillierbach Talsperre.
Hier haben wir die Wahl zwischen zwei Wegen, und wie sollte es auch anders sein, wir entscheiden uns für den falschen!
Denn am Ende des Weges ist die Brücke gesperrt! ☹️
IMG-20210907-WA0026.jpg

Wir hätten ja auch den parallel verlaufenden anderen Weg nehmen können.
So haben wir (illegaler Weise) die Bikes über die Absperrung gehoben. 😉

Zillierbach Talsperre
IMG-20210907-WA0028.jpg
IMG-20210907-WA0030.jpg


Nun noch ein letzter Stempel auf dem Peterstein oberhalb der Talsperre.
IMG_20210907_154757338_HDR.jpg

IMG_20210907_154750055_HDR.jpg


Jetzt ist die Tour fast zu Ende.

Moment!
Ich hab noch was entdeckt, hier war ich nämlich schon einmal!
Also kurz abgebogen und ein paar zusätzliche Kilometer gefahren.
IMG-20210907-WA0007~2.jpg

Am Herrmanschacht hab ich mit ein paar Kollegen vor 4 Jahren das komplette Mauerwerk des Schachtkopfes erneuert und eine neue Einflugschneise für Fledermäuse eingebaut. 😊
IMG-20210907-WA0031~2.jpg
IMG-20210907-WA0032~2.jpg


So, nun aber zurück zum Ausgangspunkt der Runde!
IMG_20210907_160916689~2.jpg


Bestes Wetter, nicht zu warm, nicht zu kalt und von ein paar kleinen Hindernissen abgesehen eine sehr schöne Bike-Tour mit meiner Frau. 👌
 
OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
NEIN ! Ich war da nicht unterwegs !;):D
Aber schöne Gegend habt ihr euch für euren Urlaub ausgesucht .

Die Futterhexe
Ja, der Harz ist schön und liegt quasi vor meiner Haustür.
Aktuell sind wir im Erzgebirge im Urlaub, da werde ich evtl. morgen was dazu schreiben. 😉
 
OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Moin!

Damals auf unserer Stoneman Challenge 2019 wurde schon für die bald kommende 'Familienradtour - Blockline 8000' geworben.
Nun hat es sich durch Abstimmung Probleme mit Grundstücks Eigentümern und sicherlich auch durch die Corona Pandemie bis 2021 hingezogen. Aber im Frühsommer konnte die Erlebnistour zwischen Seiffen und Altenberg endlich eröffnet werden 😊.

Auf 140km Strecke, die man wahlweise komplett oder auch unterteilt in 3 Loops (dann sind's 172km) fahren kann, steht die Schönheit des Erzgebirges im Fokus.

Wir sind nicht mehr die Jüngsten und haben uns für die 3 teilige Strecke mit unseren E-Bikes entschieden. Gute Wahl!
Screenshot_20210912-191555.png

Von unserer Ferienwohnung sind es knapp 3 km bis zum Startbogen in Holzhau los geht's!

Blockline Loop 1: Holzhau - Altenberg - Hermsdorf - Holzhau

Das mit der 'Familienradtour'könnt ihr getrost vergessen! Spätestens hier, ca. 5 km nach dem Start, hätten die meisten Kinder gestreikt und die Tour wäre zu Ende. 🤣
original_4c154bde-38cd-42c5-b84a-286507590d3e_IMG_20210912_112608.jpg

Heute Morgen zum Frühstück hatte der Himmel nochmals für eine Stunde alle Schleusen geöffnet, während der Tour sollte es aber trocken bleiben.

Zuerst geht es immer an der tschechischen Grenze entlang.
original_b39bb603-6060-44fd-a115-cdb9d96b1799_IMG_20210912_114853.jpg

original_e18a7709-023a-404d-bdc7-f22918807f90_IMG_20210912_115041.jpg

Herrlich, diese Landschaft!
original_5845ec2b-5504-4453-9ba2-c2b186bae02d_IMG_20210912_115048.jpg


In der Nähe von Rehefeld-Zaunhaus ändern wir die Richtung und biegen ab auf den Kamm-Weg des Erzgebirges nach Altenberg.
original_92928203-f07e-432b-8f15-5c98d2b29b73_IMG_20210912_114424.jpg

original_92e54d67-e32c-444f-bd1f-2f4bb73eb435_IMG_20210912_120202.jpg


Vorsicht!
original_258f85b8-11eb-4a33-abfa-ad8acf0dfde6_IMG_20210912_120535.jpg


Es wäre ja zu einfach nur auf Rad- und Wanderwege zu fahren, die Veranstalter haben sich was einfallen lassen.
Warum nicht mal eine steile Rodelbahn hinunter?
original_1a1c1816-9b9d-4d55-bd18-b4ab6acdb2b4_IMG_20210912_122139.jpg

original_2a94d59b-750c-4da9-b59b-3fe413078158_IMG_20210912_122557.jpg

original_62032b1e-960c-403c-951e-7ab85096139b_IMG_20210912_122601.jpg


Unten angekommen wieder ein schöner Blick ins Tal. 👍
original_f18ff6cb-5d6c-4c5a-9fec-9fd99a4f0194_IMG_20210912_122931.jpg


Kurz vor Altenberg erreichen wir auf einem Gipfel unseren heutigen höchsten Punkt 899müNN, leider hab ich davon, kein Bild. 😒

Altenberg passieren wir am Rande der Skipiste mit Blick auf die Stadt.
original_6112ae51-a029-4bcd-b775-2bfbbb863e46_IMG_20210912_132210.jpg

original_d89a629e-bd82-4745-a0c4-88acad1b2c9e_IMG_20210912_132501.jpg

original_4185651b-312f-4fac-8c8c-6e5a174c44f9_IMG_20210912_130426.jpg


Oh, oh, braut sich da was zusammen?
original_b812b5dd-8760-4bee-ae51-8cbc34641157_IMG_20210912_130925.jpg


Nein, wir fahren weiter bei schönstem Sonnenschein! 😎
original_07ec8aec-14a1-4035-ac63-df5611ba7668_IMG_20210912_134106.jpg

original_27068115-c34e-4f9c-a503-d8c56ac4d87d_IMG_20210912_134125.jpg


Hier ist erstmal eine Pause angesagt!
original_012ecd73-87b6-407f-a259-cfd8119e28e0_IMG_20210912_134248.jpg


original_ea79cae5-6131-4710-8dcc-00a0564bd9a9_IMG_20210912_134655.jpg


Deko im Vorgarten...
original_6196e897-6189-45bb-9d36-c9249c8221f4_IMG_20210912_135654.jpg


Über saftige Wiesen fahren wir weiter.
original_fa240431-2c2e-4603-b44a-84674166a41e_IMG_20210912_140323.jpg


original_618223b8-5821-4f44-b2b1-42dcfd8ff6cb_IMG_20210912_141528.jpg


Der Wald hier im Erzgebirge sieht richtig gut aus, nicht so Borkenkäfer geschädigt wie im Harz!
original_b492200d-b25e-43e8-882c-16c1652bfbd4_IMG_20210912_142146.jpg


original_8860b0a0-a785-4037-83a4-9de0757b6938_IMG_20210912_143126.jpg


Oh, wir sind ganz schön dreckig geworden!
original_4e16b85c-ee51-47c7-8465-e0e62b8b08a8_IMG_20210912_124522.jpg

Da kommt uns das kleine Waldbad gerade recht.
original_2a70627b-e101-4299-a31f-0cae5509aa51_IMG_20210912_145250.jpg

Also, nackich machen und rin ins kühle Nass! 😉
Screenshot_20210912-200519.png

Kalt?? Nein, nicht wirklich! 😅


Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum Ende der 1. Runde.
original_790d7459-6722-413b-b6e7-c6dae6f86b7c_IMG_20210912_122741.jpg

IMG_20210912_150455.jpg

original_20557c03-420f-43a3-a2bf-d643ed07375d_IMG_20210912_150752.jpg


Wieder in unserer Unterkunft angekommen gönnen wir uns (nach dem ersten Bier) ein ausgiebiges Vollbad.
ToylandPicture_20210912_175623.jpg


Zum Schluss noch die Daten der ersten Runde.
Screenshot_20210912-211540.png
 
OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Moin!
Loop 2 unserer Tour im Erzgebirge. 😊
Holzhau - Frauenstein - Blockhausen - Kreuztanne - Holzhau

IMG_20210913_073405039_HDR.jpg


Zuerst mal von der Ferienwohnung zum Startbogen in Holzhau, dann die Transferstrecke (ca. 5km) wieder hinauf zur Route. Oh man, das waren auch wieder gleich mal 11% Steigung. 😯
IMG_20210913_105330.jpg


Nun konnte es losgehen! Durch das beschauliche Gimmlitztal.
IMG_20210913_111131.jpg


Wo sind wir denn hier gelandet? 🤣
IMG_20210913_112924.jpg


IMG_20210913_112826.jpg


Aber für die Verpflegung ist gesorgt! Kasse des Vertrauens. 😁
IMG_20210913_112853.jpg


IMG_20210913_112917.jpg


Weiter...
IMG_20210913_113415.jpg


...ins grüne Klassenzimmer.
IMG_20210913_113742.jpg


IMG_20210913_113614.jpg

Heute steht Musikunterricht auf dem Plan!
IMG_20210913_113627.jpg


IMG_20210913_113955.jpg


Die Landschaft ist einfach herrlich. Hab ich das nicht schon mal gesagt? 🤔
IMG_20210913_115013.jpg


Blick zum Schlossberg von Frauenstein.
IMG_20210913_115728.jpg


Oh, da ist etwas kaputt!
IMG_20210913_120909.jpg


Das muss sofort repariert werden! 😊
IMG-20210913-WA0005.jpg


Je näher wir Blockhausen kommen, desto öfters stehen Kettensägen Schnitzereien am Wegesrand.
IMG_20210913_121516.jpg

IMG_20210913_121529.jpg


Ich bin mal kurz weg...
IMG_20210913_122557.jpg


Gleich sind wir da!
IMG_20210913_125454.jpg

IMG_20210913_125026.jpg


Beim "Sauensäger"!
IMG_20210913_125830.jpg


IMG_20210913_131850.jpg


Mittagspause auf einer exklusiven Bank, umzingelt von Mördern, Wikingern, Jungfrauen, bumsenden Ziegen und allerlei anderen imposanten Gestalten. 😅
IMG_20210913_130206.jpg

Screenshot_20210913-192712_kindlephoto-7030196.png
Screenshot_20210913-193109_kindlephoto-7268553.png
Screenshot_20210913-193007_kindlephoto-7207488.png
Screenshot_20210913-192554_kindlephoto-6956478.png
Screenshot_20210913-193242_kindlephoto-7359128.png


Nach der Stärkung sind wir hinunter nach Dorfchemnitz gefahren, leider hatte das Museum mit dem historischen Eisenhammer geschlossen. Zumindest vom Außenbereich haben wir etwas gesehen.
IMG_20210913_133259.jpg


IMG_20210913_133231.jpg


Nun Richtung Sayda.
IMG_20210913_133732.jpg


Immer auf dem Bahndamm der ehemaligen Schmalspurbahn Mulda-Sayda.
IMG_20210913_134658.jpg


Um von der schönen Landschaft abzulenken...
IMG_20210913_135844.jpg


... steht immer mal etwas Kunst an der Strecke. 😇
IMG_20210913_140045.jpg


IMG_20210913_141535.jpg

(und Pferde)
IMG_20210913_135914.jpg


IMG_20210913_141550.jpg


Schon ein Wahnsinn diese Schnitzereien! 👍🏻
IMG_20210913_141630.jpg


Und wieder ab in den Miriquidi Dunkelwald! 😎
IMG_20210913_143830.jpg


IMG_20210913_144051.jpg


Die wunderschönen Ausblicke sind der eigentliche Reiz dieser Tour! 😊
IMG_20210913_144247.jpg


Kurz vor Holzhau biegen wie heute gleich zur Ferienwohnung ab, genug geradelt!
Screenshot_20210913-220705.png


Morgen ist ein Tag Pause, da wollen wir Dresden besuchen. 😊
Screenshot_20210913-221300.png
 

Frankenbu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wirklich Klasse eure Touren werd ich immer neidisch. Aber deine Höchstgeschwindigkeiten erschrecken mich, ich hab mich auf nem Kiesweg bisher maximal 67 Sachen getraut, und auf Strassen knapp über 80 mit nem MTB aber du bist ja täglich mit über 80 unterwegs :o
Oder hast du das gleiche Problem bei Strava wie ich bei Komoot, beim Wandern, wenn das GPS Signal abbricht und komoot dann Wegpunkte verbindet ?

Bei Komoot wird aber ja keine Höchstgeschwindigkeit angezeigt.

p.S.

mit Text noch viel besser der Bericht :thumb1:
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Sehr tolle Bilder. das Erzgebirge ist schon toll!
 

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Oh man, so tolle Bilder von einer sicherlich sehr sehr schönen Tour!
 
OP
OP
Mesadi

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Aber deine Höchstgeschwindigkeiten erschrecken mich, ich hab mich auf nem Kiesweg bisher maximal 67 Sachen getraut, und auf Strassen knapp über 80 mit nem MTB aber du bist ja täglich mit über 80 unterwegs :o
Naja, die 80 trau ich mich auch nur auf Asphalt.
Hier hat's teilweise Gefälle jenseits der 15%, das geht das schon mal kurz. Die meiste Zeit bin ich aber schön gemütlich unterwegs. 😉
(Die Höchstgeschwindigkeit wird bei Strava angezeigt.)

Sehr tolle Bilder. das Erzgebirge ist schon toll!
Auf alle Fälle!
(Du warst etwas zu schnell mit deiner Antwort, der Bericht war noch nicht ganz fertig geschrieben.)

Oh man, so tolle Bilder von einer sicherlich sehr sehr schönen Tour!
Auch du warst schneller als ich schreiben konnte.
Ich mach das alles nur mit dem Handy, da lade ich der Einfachheit immer erst die Bilder hoch und schreibe dann erst.


@all
Schön,wenn es euch gefällt! 😊
 
Oben Unten