• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine ersten 3-2-1 Ribs vom Grill

OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Meine Ribs mache ich auch nur im dem Bereich 100-110 max 120 Grad.

Wo misst Du die Temperatur.

Allerdings scheint mir die Temperatur beim dämpfen zu niedrig gewesen zu sein (wenn sie wirklich FOTB werden sollten).

Mit welcher Temperatur dämpfst Du ? Ich habe in allen 3 Phasen die gleiche Temperatur (125 Grad gemessen direkt über dem Rost auf dem der Ikea-Ständer stand) gefahren.
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
in allen 3 Phasen die gleiche Temperatur (125 Grad
:hmmmm:
also imho sollte man beim garen schon auf 140-150 gehen ....ich mess immer am Rost ...
:weizen:
 

LutzK

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
150 Grad wäre jetzt meine unmassgebliche Antwort. (dämpfen)

Der Fühler lässt sich wunderbar mittels Korken (einfach durchgepiekst) entkoppelt auf die Rippen legen. Meiner Erfahrung nach wird es nach unten Kühler (Gasgrill). Bei der Kugel arbeite ich mit dem Deckelthermometer.
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
:hmmmm:
also imho sollte man beim garen schon auf 140-150 gehen ....ich mess immer am Rost ...

Sicher ???? Kann ich mir nicht vorstellen... da wären meine Ribs wohl nur noch Asche gewesen. Oder meinst Du beim Dämpfen ?

Der Fühler lässt sich wunderbar mittels Korken (einfach durchgepiekst) entkoppelt auf die Rippen legen.

Bei im Ständer stehenden Ribs stelle ich mir das eher schwierig vor. Hast Du von sowas mal ein Bild ?

Meiner Erfahrung nach wird es nach unten Kühler (Gasgrill).

Ja das ist, denke ich, normal da Wärme ja nun mal nach oben steigt.

Bei habe ich mittlerweile 2 unterschiedliche Angaben gefunden - einmal grillt er die Ribs flach und gibt 120 Grad an, ein anderes mal stehend und gibt 110 Grad an. Das macht ja insofern sinn als das bei stehender Vergrillung die Temperatur am oberen Ende der Ribs höher ist als unten.

Ich werde es daher beim nächsten mal auch mit den 110 oder vielleicht auch nur 105 Grad (unten gemessen versuchen) und dann mit höherer Temperatur dämpfen sowie zum glacieren die Temperatur wieder reduzieren.

Vielleicht teste ich das schon am kommenden WE... da müsste ich dann hoffentlich auch sous vide einsetzen können.
 

LutzK

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Bei im Ständer stehenden Ribs stelle ich mir das eher schwierig vor. Hast Du von sowas mal ein Bild ?
habe gerade mal meinen Handyspeicher durchsucht. Anscheinend habe ich meine Ribs schon ewig nicht mehr mit Thermometer gemacht. Die nächsten muss ich aber, zumindest auf dem gasi, wieder mit thermometer machen, da ich einen neuen habe und der sich anders verhält als sein Vorgänger. Kugel, wie gesagt, mittels Deckelthermometer
 

Gerrik_MS

Militanter Veganer
So, heute meine ersten Ribs vom Triton 2.0 gemacht, mein erster Gasgrill übrigens... nach oft beschriebener 321 Methode, zuvor mit MD bestäubt... ihr kennt das ja.... Ich bin mehr als zufrieden, es war superlecker!!!! Der Triton leistet auf meinem kleinen Balkon sehr gute Dienste!!!

So sah's aus:

image.jpeg


image.jpeg


image.jpeg


image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    471,7 KB · Aufrufe: 360
  • image.jpeg
    image.jpeg
    550,4 KB · Aufrufe: 320
  • image.jpeg
    image.jpeg
    449,7 KB · Aufrufe: 324
  • image.jpeg
    image.jpeg
    389 KB · Aufrufe: 325

JollyJoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So muss das sein, allerdings "bestäube" ich Ribs nicht mit MD, sonder die werden regelrecht paniert damit :-)
 
Oben Unten