• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Meine ersten Entenbratwürste

Rapidfire123

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Gestern habe ich meine ersten Entenbratwürste selbstgemacht.

Ausgangsmaterial waren 4 Entenkeulen und 5 Entenbrüste.
Nach dem auslösen der Knochen und dem schneiden waren das 3,2 Kilo Entenfleisch mit Fett und Haut. Dieses habe ich etwas angefroren.

Gewürzt habe ich es mit Meersalz, schwarzem Pfeffer, weißen Pfeffer, Beifuss, Majoran, Macis und Kardamon.

Dann zuerst durch die 8mm Scheibe und danach durch die 3mm Scheibe gewolft. Alles schön durchgeknetet und ab in den Wurstfüller.

Gefüllt habe ich in 28/30 Schweinedarm. Es sind dann 34 Würste gewurden. Ein Teil wurde gleich vergrillt, der andere Teil gebrüht und eingefroren.

20150602_163312.jpg


20150602_164710.jpg


20150602_165042.jpg


20150602_183239.jpg


20150602_183304.jpg


Geschmacklich waren die Würste sehr gut, nach dem austreten vom Entenfett beim grillen, alletdings etwas trocken/mager. Das nächste Mal werde ich noch fetten Schweinebauch oder ungeräucherten Speck hinzufügen.
Ansonsten waren das mit Sicherheit nicht die letzten Entenbratwürste.
 

Anhänge

  • 20150602_163312.jpg
    20150602_163312.jpg
    131,1 KB · Aufrufe: 359
  • 20150602_164710.jpg
    20150602_164710.jpg
    176,7 KB · Aufrufe: 391
  • 20150602_165042.jpg
    20150602_165042.jpg
    95,7 KB · Aufrufe: 337
  • 20150602_183239.jpg
    20150602_183239.jpg
    86,5 KB · Aufrufe: 355
  • 20150602_183304.jpg
    20150602_183304.jpg
    111,3 KB · Aufrufe: 361
Sehen lecker aus.
Meine habe ich ungebrüht eingefroren.
Haben wie frisch geschmeckt. ...
 
Zurück
Oben Unten