• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine ersten Russenspiesse auf der Weber Kugel (Bitte um Manöverkritik)

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Servus,

ich habe auch vor am Sonntag Schaschlik Spieße zu grillen.
Werde darüber berichten und gleich schreibe paar Tipps dazu.

Grüß
Zeus
 

knatterton

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Spiesse und Russische Zutaten, so wie Wodka gibt es beim Mix Markt.
Mix-markt
Gibts in einigen Staedten.
Ich feile auch noch an meinem Rezept.
Es wird in jedem Fall eher in richtung Brine gehen,
Mehr Salz, mehr Zucker und weniger Wacholder Beeren.
Koriander etwas mehr und Bier ganz weg .
Mal schauen wie es wird. Morgen ist in Hannover Ausnahmezustand wegen des Sing Sangs in Oslo, da passen die Spiesse recht gut!
Mein Fleisch liegt schon im Sud!
 

jiri01

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Was genau meinst Du mit dem "durchzogen". Es war tatsächlich kein Schweinenacken / Schweinekamm, da dieser leider nicht vorrätig war. Aber die nette Dame an der Fleischtheke sagte mir, dass "dies" (was auch immer) genauso gut für Grillspieße geeignet sei. Und die nette Dame an der Fleischtheke muss es doch eigentlich wissen (dachte ich zumindest)...


Sorry, ich hatte den Thread hier aus den Augen verloren...
Mit durchzogen meine ich, das ein Braten/Schnitzel aus der Oberschale "mager" ist...da geht kein oder kaum Fett durchs Fleisch.
Dagegen ist Nacken immer "marmoriert". Vergleich mal nen Nackensteak mit einem Schnitzel, dann siehst du den Unterschied ganz deutlich.


Hab mal fix 2 Bilder ergoogelt
Schweineschnitzel%20aus%20der%20Oberschale-378945.jpg


img_3419aaaa.jpg
 
Oben Unten