• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine Katze(n) - voll im Leben

pellinger

Dramaqueen
Supporter
Ist die Katze zufrieden, ist der Mensch glücklich. Es gibt nichts schöneres als unseren zwei Katzen beim Schlafen zuzusehen. Ein Bild der vollkommenen Ruhe.

Wenn sie allerdings wach sind....sie haben schon die richtigen Namen, so rasant wie sie hier durchs Haus rasen....

Neue Fotos von Enzo (Ferrari) und Alfieri (Maserati)
IMG_3069.JPG
IMG_3156.jpg
IMG_3172.jpg
IMG_3182.jpg
IMG_3753.jpg
IMG_4161.jpg
IMG_4163.jpg
IMG_9826.jpg


Trotzdem vermisse ich unseren Findus immer noch ganz schrecklich...mir kommen immernoch die Tränen wenn ich an ihn denke, obwohl er vor jetzt fast einem halben Jahr von uns gegangen ist.

Ruhe in Frieden, mein Schatz

IMG_2785.jpg
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
10+ Jahre im GSV
Tagsüber gerne mal länger schlafen um Abends fit zu sein


Anhang anzeigen 2177766
Was würde ich darum geben, wenn sich unsere so verstehen würden. Nach dem Tod von unserem Kater,
IMG_7393.JPG

Als ich später dann mit dem neuen nach Hause kam, akzeptierte die Katze ihn fast ein ganzes Jahr nicht. Wir dachten echt,sie bringt ihn um.
 

Huuungar

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Eine Zusammenführung ist nicht so einfach. Du kannst Pech haben das sie partout nicht
akzeptiert wird.

Unsere zwei sind eigentlich keine Geschwister in dem Sinne. Wir erfuhren im Tierheim das
eine in der Bahnhofmission HH und die andere in Ottensen gefunden wurde.
Beide verbrachten ihre Zeit dann gemeinsam in einer grossen Box bis wir kamen.

Die verstehen sich super.

Zum heutigen ersten Geburtstag gab es von uns einen Geburtstagsbraten.
Auf Salz und Pfeffer gänzlich verzichtet und dazu gab es Reis.

Freu oh Freu, das Essen wurde angenommen. Minou hatte ihre Probleme, brauchte lange mit dem Fleisch. Da war Vivie längst beim Gemüse und Reis angekommen.

Die Kerzen ließen wir sehr kurz brennen und vor dem Verzehr herausgenommen, falls sich jemand beschweren möchte.
20200501_113300.jpg
20200501_122443.jpg
20200501_124812.jpg
20200501_125152.jpg
20200501_125403.jpg
 

Rappattack

Messerscharfer grenzüberschreitender Bierschleuser
Alle 3 mal auf einmal erwischt. So friedlich und entspannt liegen die 3 selten zusammen. Oben Enzo ist am längsten bei uns, Mitte Minou am zweitlängsten und unten Bärli der Jüngste und am kürzesten im Hause

20200501_230622.jpg
 

Rappattack

Messerscharfer grenzüberschreitender Bierschleuser

Huuungar

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Alle 3 mal auf einmal erwischt. So friedlich und entspannt liegen die 3 selten zusammen. Oben Enzo ist am längsten bei uns, Mitte Minou am zweitlängsten und unten Bärli der Jüngste und am kürzesten im Hause

Anhang anzeigen 2179368
Holger das ist Unglaublich.

Unsere Minou hat eine Ähnlichkeit mit eurer Minou.
 

Sierra

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Zum heutigen ersten Geburtstag gab es von uns einen Geburtstagsbraten.
Auf Salz und Pfeffer gänzlich verzichtet und dazu gab es Reis.
Wer zur Hölle verzapft solche Rezepte? Habt ihr das wirklich so zubereitet und serviert?

Zwiebeln: Zwiebeln sind in jeder Form sehr giftig für Katzen – ganz gleich, ob in roher, gekochter, getrockneter oder pulverisierter Form. Der Grund dafür sind die Schwefelverbindungen. Diese greifen nämlich die roten Blutkörperchen der Katzen an.Der Verzehr von Zwiebeln in jeglicher Form kann bei unseren geliebten felinen Fellwesen demzufolge Erbrechen, Durchfall, eine Schleimhautreizung oder gar Anämie (Blutarmut) auslösen. Bereits kleine Mengen können ausreichen, das Blut der Katze zum Negativen zu verändern und ihre Gesundheit zu gefährden.
Gruß, Thomas
 

Sierra

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Naja, alle gleich "verklagen" wie hier vor kurzem noch stand (wo ist der Betrag hin, dass es den Katzen gut geht was ich natürlich weiterhin hoffe) ist nun nicht mein Ding. Dennoch würde mich der Autor des Buches bzw. eine Kontaktmöglichkeit tatsächlich interessieren, einfach um mal anzufragen wieso und aus welchem Grund sie/er seit langem bekannte und durch viele Fälle bestätigte Erkenntnisse ignoriert? Oder ist das Buch schon sehr alt?

Leider sind die Folgen der durch die enthalten Organosulfoxide freigesetzten Schwefelverbindungen teilweise erst später sichtbar bzw. nachweisbar. Auch werden diese Substanzen nicht durch Kochen oder andere Verarbeitungsverfahren zerstört. [Zitat] Sie verursachen eine oxidative Hämolyse, die zur Methämoglobinämie und zur Ausbildung von Heinz-Körperchen in den Erythrozyten führt. Bei Zwiebeln führen bereits 5 g/kg (Katze) zu klinisch relevanten Blutbildveränderungen. [Zitat Ende]. Das kann man leider nicht "von außen" sehen und es müssen sich, gerade bei einer Katze, auch keine Symptome zeigen (für Katzen typisch alles was geht zu unterdrücken bzw. still und unauffällig durchzustehen... oder auch nicht...).

Ich will hier auch nicht den Teufel an die Wand malen, kenne nur leider tatsächlich Fälle wo eine Katze deswegen fast zu Tode gekommen ist (hier war es allerdings keine Zwiebel sondern Lauchgewächse, die Grundwirkung ist identisch).

Alles gut, ich wollte niemanden angreifen, es aber dennoch nicht einfach so stehen lassen um Nachahmer zu verhindern. Rinderfilet mit Reis, etwas salzarmer Gemüsebrühe (ohne Zwiebel), Möhren, Tomate ohne Strunk... alles prima wenn Sie es denn annehmen. Zwiebel, Lauchgewächse wie Knoblauch oder Schnittlauch, usw. besser nicht.

"Eine Katze frisst nur was sie auch verträgt" ist definitiver Blödsinn. Vor allem, wenn man es ihr lecker mit Brühe und Fleisch serviert.

Gruß, Thomas
 

E300TD

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Was würde ich darum geben, wenn sich unsere so verstehen würden. Nach dem Tod von unserem Kater,
Anhang anzeigen 2177886
Als ich später dann mit dem neuen nach Hause kam, akzeptierte die Katze ihn fast ein ganzes Jahr nicht. Wir dachten echt,sie bringt ihn um.
Deswegen ist Hermine auch nach Paulas Tod 2016 alleine geblieben. Es ging nicht. Sie hat niemanden akzeptiert.
 
Oben Unten