• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Menge Pökelsalz für Schweinelende

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo kollegen,

leidige Thema, es geht um die Menge von Pökelsalz.

Ich bin gerade etwas verzweifelt.
Ich habe hier aktuell knapp zehn Kilogramm Schweinelende.
Im Internet finde ich zum Vakuumpökeln von Schweinelenden Angaben von 18 Gramm bis 40 Gramm Pökelsalz. Was ist denn jetzt korrekt?

was würdet ihr mir empfehlen?
Wie gesagt ich will im Vakuum für circa zwei bis drei Wochen pökeln.

BESTEN DANK
 
OP
OP
Hot

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
das heißt, ab 30 Milligramm is der Schinken dann auch haltbar, oder?

ich denke ich werde 35 Milligramm verwenden. Damit sollte es ein guter Mittelweg werden, oder?
 
OP
OP
Hot

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ähhhhh sorry.
Natürlich meine ich Gramm! :D
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Lende ist je nach Herkunft ein dehnbarer Begriff ;-)
Meinst Du Filets? Da bin ich bei 3 2g angekommen, passt ganz gut.
VG
Peter
 
OP
OP
Hot

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So, 35 sind es jetzt geworden.
 

Tropper71

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich nehme immer 40g, da wird auch nichts zu salzig. Denke 50g wäre max Wert.
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Und ich Salze mit 25gr pro kg im Vakuum und bei mir ist noch nie eins schlecht geworden auch nach 78 tagen nicht
Gruß
Markus
 

felli007

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen,

ich nehme bei Filets max 22-23 Gramm NPS....alles Andere ist mir zu salzig. Keine Ahnung wer und vor allem wie man das mit 40Gramm oder mehr noch essen kann.....oder will....was kein Angriff sein soll...nur meine geschmackliche Meinung

LG Daniel
 
OP
OP
Hot

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hmm vielleicht wässere ich ja dann doch noch ein wenig.
Aber dann hat mal so schlecht Kontrolle über die Salzkonzentration.

Mal sehen. 35g wird schon passen
 

Dieter K

Fleischmogul
Ich würde einfach sagen: Zieh es mit 30-35gr/kg durch, danach hast du einen Richtwert und kannst beim nächsten Mal, je nach Geschmack, nach oben oder unten korrigieren!
 

Reiny

Grillkönig
Also eigentlich musst Du bei 35 gr. Salz pro Kilo nicht waessern, aber die Geschmaecker sind verschieden.
Probier es einfach aus und beim naechsten mal kommt dann das Feintuning.


Gruesse, Reiny
 
Oben Unten