• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Metro Prämien Aktion - Fissler Edelstahl-Produkte

Grillsportler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Bei meinem gestrigen Metro-Besuch erhielt ich an der Kasse pro 25.- Euro Umsatz einen Klebepunkt und das zugehörige Heftchen. Die Prämien-Aktion beinhaltet Töpfe, Pfannen und einen Wok von Fissler.
Da ich noch keinen Wok für meinen ODC-Roma habe, kam mir die Idee, dass der von Fissler doch ganz gut mit meinem Grilli harmonieren müsste... Und der Preis von 34,99 Euro anstatt 120,65 Euro ist doch ein schlagendes Argument!
Nun meine Frage an Euch: Was haltet Ihr generell von einem Edelstahl-Wok auf dem Gasi? Der Originale von ODC ist ja aus Gusseisen..?!

Vielen Dank für Eure Antworten und :prost:

Falls der Beitrag zu "werbelastig" ist ( was er aber nicht sein soll! ), dann bitte ins Werbungs-Forum verschieben - danke!
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich habe die Aktion auch bei Metro gesehen und gleich mal im Internet versucht die Preise zu vergleichen.
Aber scheinbar ist das eine besondere "Aktions-Serie", denn die Töpfe und Pfannen, die dort angeboten werden, konnte ich nirgendwo finden.
Daher frage ich mich, ob die angeblichen Original-Preise die in dem Aktionsblättchen angegeben sind, nicht vieleicht etwas hochgegriffen sind um das Angebot attraktiver zu machen.

Gruß Z
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe mir die Töpfe in der Metro auch angesehen.
Wir haben die Töpfe aus der "Profi" Serie.
Von diesen und von den Aktionstöpfen war ein Schnittmodell am Stand.
Hauptunterschied ist der deutlich dünnere Topfboden gegenüber der Profiserie.

Ansonsten machen die Töpfe aber keinen schlechten Eindruck.
Ich werde mir die Stilkasserolle kaufen. Für Saucen oder zum Moppen sicher super.
 
OP
OP
Grillsportler

Grillsportler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Ich habe gestern den Wok mitgenommen, und werde bei Gelegenheit mal antesten, wie er sich auf dem Roma macht.
Frohe Ostern und :prost:!
 

torkolino

Veganer
5+ Jahre im GSV
Die Töpfe und Pfannen gehen schon in Ordnung. Ich finde bloß dieses reißerische reichlich daneben. 71% billiger :ballaballa: So ein Unfug, es gibt von Fissler diverse 4/5 teilige Sets entsprechender Qualität die 100-120 Euro kosten, also genauso viel wie die Prämientöpfe. Und besser als die Profi Serie, die 320,-- als Set kostet, sind Sie definitv nicht. auch wenn die Werbung suggeriertm dass SIe teurer seien. Wenn man einen einzelnen Topf/Pfanne kaufen möchte ist es sicherlich interessant aber ansonten nichts dolles.
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Töpfe Profi Serie kosten einzeln deutlich mehr als der angegebene "Normalpreis" der Aktionsware.
Die Einzelpreise stehen bei den Fissler Töpfen, warum auch immer, in keiner Relation zu den Setpreisen.
Prozentangaben sind und bleiben eben sehr effektive Locker, bei denen viele Käufer nicht anders können als zu kaufen.

Nur mal als Beispiel:
Fissler 84 123 20 Kochtopf Original Profi CollectionM-. 20 cm, 3,9 l: Amazon.de: Küche & Haushalt@@AMEPARAM@@http://ecx.images-amazon.com/images/I/41Znvs42kcL.@@AMEPARAM@@41Znvs42kcL
Sorry, aber der UVP von 149€ geht gar nicht. Wer den zahlt ist selber Schuld.
Der vergleichbare Aktionstopf ist mit 86,17€ "Normalpreis" angegeben.
In der Metro steht der Topf für ~130€. Das Set aber zum Marktüblichen Preis.

Wer wirklich gute Töpfe haben möchte, die auch in Jahrzehnten noch nutzbar sind, dem empfehle ich direkt das Set:
Fissler Kochgeschirrset original profi collection 5tlg. Bestehend aus BT 20, KT 16/20/24, Stielkasserolle16 cm ohne Deckel: Amazon.de: Küche & Haushalt@@AMEPARAM@@http://ecx.images-amazon.com/images/I/41QYPM9yNNL.@@AMEPARAM@@41QYPM9yNNL
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich darf hier auf die Aktion nochmal zurückkommen, da ich mir evtl. auch einen Wok kaufen möchte.

Ich hatte mal eine sauteuere Edelstallpfanne von Fissler auf der alles angeklebt ist - aber auch wirklich alles.

Lässt sich das dann mit der Wokpfanne vermeiden, ist die anders konstruiert oder muss ich wahnsinnig viel Öl reinschütten ?

Oder gibts den Edelstahlteilenichtanbrenntrick ?

Neugierig fragt

Michael
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Um einen guten Schuß Öl / Fett wirst Du nicht herum kommen.
Oftmals liegt das Ankleben in Edelstahl Pfannen und Töpfen an einer viel zu hohen Temperatur.

Ich habe zuletzt Lachs in einer Edelstahlpfanne gebraten.
Mit 2-3mm Butterschmalz und bei gemäßigter Temperatur kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stadtmensch

Grillkönig

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Michael,


mein Vorredner hat natürlich Recht und mir hat das hier geholfen :

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/bitte-um-hilfe-bei-stahlpfanne.121757/


:prost:

Gruß, Richie
Da lese ich meine eigenen Worte und hab damals nicht richtig gelesen ...
Das Geschriebene sollte für eine Eisenpfanne gelten, nicht für Edelstahl.
Es verwundert und freut mich allerdings, dass der Tipp geklappt hat.

Von Edelstahl lass ich erstmal die Finger.

Gruß
Michael
 

Stadtmensch

Grillkönig
Meine Antwort in dem anderen Thema ist zweigeteilt.
Der erste Teil gilt der dazu gekauften Stahlpfanne und der zweite nach dem Zitat gehört zur Edelstahlpfanne.
Jepp.

Ich hab' vor meiner Fissler keine Angst mehr.
Die Pfanne nicht so hoch erhitzen und falls doch mal was anbrennt, nicht hektisch versuchen das Angebrannte abzukratzen.
Die Pfanne einfach für eine Weile beiseite stellen.
Das Bratgut fängt dann an Wasser auszuschwitzen und löst sich von allein.
Danach einfach vorsichtig weiterbraten.


:prost:

Gruß, Richie
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV

Stadtmensch

Grillkönig
Hallo Michael,


Geduld ist auch Etwas, das man erst nach vielen Niederlagen bereit ist, an den Tag zu legen.8-)

Hier hab' ich mal eine Pfannenanleitung für Aluminiumgusspfannen.

Interessant sind die angegebenen Höchsttemperaturen für Öle und Bratfette im unteren Teil der Seite.

WOLL cookware - Norbert Woll GmbH, Germany

Woher weiss ich nun, wie heiss meine Pfanne ist?
Im allgemeinen fängt Bratöl bei ca. 220°C an zu rauchen, der sogenannte Rauchpunkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rauchpunkt

Bei kaltgepressten Ölen wie Oliven- oder Distelöl liegt der weit niedriger, bei ca. 170°C.

Vor einiger Zeit habe ich mal bei Karstadt eine Pfanne gesehen, die hat digital im Pfannengriff die aktuelle Pfannentemperatur angezeigt.

Was macht man aber mit all seinen anderen Pfannen?
Am besten ist natürlich Erfahrung, aber wer hat die schon bzw. die Zeit, sie zu sammeln?

Ich verwende dieses Thermometer zur Temperaturmessung und das mag jetzt lustig klingen, aber ich will ohne es nichts mehr braten.

P1010003.jpg


Ich hoffe, ich konnte Dir behilflich sein.


:prost:

Gruß, Richie
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten