• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Metrokarte für jedermann - So gehts!

Chicko

Hobbygriller
Wenn Mann Mitglied bei der "German Barbecue Association e.V." ist , bekommt man dann auch eine Metro-Karte ?
Man kann nicht einfach dahin gehen und sagen das man Mitglied in einem Verein ist und erwarten das man eine Karte bekommt. Der Verein muss zum einen bereits Kunde bei der Metro sein und dann entscheidet der Vorsitzende des Vereines, wer eine Karte bekommt.

Also einfach irgendwo Mitglied werden und dann auf eine Karte zu spekulieren wird vermutlich nicht funktionieren.

Aber es ist auch so sehr einfach an eine Karte heran zu kommen. Keine Ahnung warum man da irgendwelche "Experimente" machen möchte. Weder irgendwelche Mitgliedschaften in Vereinen, der Versuch es mit 2 Personen zu versuchen oder Unterschriften zu fälschen, finde ich sinnvoll. Jeder Interessent wird wohl 2 andere finden, die ohne jede Verpflichtung das Dokument unterschreibt und dafür eine Metro Karte erhält.
 

Alex67

Veganer
Hallo zusammen,

aufgrund dieses Trööts habe ich nun auch einen n.e.V. gegründet und gestern online die Mitgliedschaft beantragt.
Bereits heute habe ich die Bestätigung bekommen dass man mich als neuen Kunden begrüßt und ich mir die Karte abholen kann.

So schnell hatte ich nicht damit gerechnet, und das auch noch ohne Rückfragen!

Danke für den Tipp! :thumb2:

VG Alex
 

Chicko

Hobbygriller
Ach Herrje. Warum schreibt man dann nicht "Thread", sondern verwendet sowas? Wir sind doch Erwachsene Leute hier. Danke für die Erklärung
 

Voiry

Veganer
Also bei mir hat ebenfalls alles reibungslos geklappt! Auf Nachfrage hieß es das ich insgesamt 10 Karten (also ich denke 9 weitere) für weitere Mitglieder bekommen könnte. War bei Metro Oldenburg.
 

Scorpion1982

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Tipps. Es hat heute im ersten Versuch alles problemlos geklappt. Mit zwei auf der Satzung eingetragenen Personen (Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender) und der eidesstattlichen Versicherung (Formular von der Metro-Homepage) zur Metro. Kleiner Hinweis: Wenn man mehr (maximal 10) als eine Karte benötigt, muss jede weitere Person, die man zum Kauf berechtigen will, auf dem Metro-Formular eingetragen werden. Dazu benötigt die Metro jeweils von allen Personen die Personalausweise und macht dann von jeder Person ein Foto, was nachher auf der Metro-Karte zu sehen ist. Sprich, die Karten sind personalisiert und können nur von der jeweiligen Person genutzt werden, die der Karteninhaber ist.

Off topic:
Habe dann in der Metro auch direkt mal einen GN-Behälter mitgenommen, die sind klasse und kann ich nur jedem empfehlen. :)
 

KB93

Dauergriller
Off Topic -

Wenn man es noch einfacher haben will, für alle im Freundeskreis zb, die keine Karte haben wollen, aber mal in der metro shoppen wollen..

Temporäre Einkaufsberechtigungen erstellen.

Über die Metro App oder direkt metro.de/inviteme

Vor und Nachname, Mail Adresse und Zeitraum für die Vollmacht festlegen (max 14 Tage) und Abfahrt..
 

GrillMarlon

Militanter Veganer
Hat jemand, der mit dieser Methode schon länger bei Metro einkauft (vllt ein paar Jahre?), irgendwelche Infos bezüglich Finanzamt und Steuererklärung? Kam da mal irgendwas oder macht ihr sowas wie eine EÜR?
 

riedkoenig

Der den Suchenden den Pfad der Erleuchtung weist
Ich hab's jetzt auch endlich mal geschafft zumindest die Online-Registrierung zu machen, das habe ich jetzt schon ein halbes Jahr vor mir hergeschoben :D
Hochgeladen habe ich nur meine Satzung und diese Vollmacht/Eidesstattliche Versicherung.
 

riedkoenig

Der den Suchenden den Pfad der Erleuchtung weist
Heute schon die zweite Rückfrage bekommen ... noch ein Unterschriftchen hier ... 'ne Namensnennung dort.

Hab' noch nie 'nen Verein gegründet :D
 

Scareface

Fleischtycoon
Vor etwa 20 Jahren konnte man sich für jeden Einkauf in der Metro eine Vollmacht schreiben lassen(von einem Metro Berechtigten)!
Danach kam dann, das jeder Einkaufsberechtigte, ich glaube 5 Metrokarten(sieht aus, wie das Original)
anstatt der handgeschriebenen Vollmacht ausstellen lassen konnte...
So eine Karte habe ich schon bestimmt 15 Jahre und habe noch nie Probleme gehabt.
Es ist aber so einfach geworden, eine Karte auf den eigenen Namen zu bekommen das ich mir vielleicht auch eine eigene besorgen werde...
 

Grillofax

Dauergriller
Hat jemand, der mit dieser Methode schon länger bei Metro einkauft (vllt ein paar Jahre?), irgendwelche Infos bezüglich Finanzamt und Steuererklärung? Kam da mal irgendwas oder macht ihr sowas wie eine EÜR?
Da kommt nix!

Habe dort 4 Jahre gearbeitet. :)
 
Oben Unten