• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Metroschnäppchen Bierzapfanlage

Bärliner

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Gestern war ich mal wieder in der Metro gewesen, um Fleisch kaufen.
Man geht natürlich durch den ganzen Laden - man(n) könnte ja noch sonst etwas gebrauchen ...
... und richtig: da leuchtet mir eine Bierzapfanlage von Phillips ins Auge, die Phillips HD3620 - für sage und schreibe 40.- Euronen, ok, mit Märchensteuer halt 47,90€. Ein Ausstellungsstück, ohne jegliche Mängel, keine Kratzer, einfach super. So schnell hatte ich noch nie einen Artikel in meinem Einkaufswagen. Noch ein 6-Liter-Fässchen dazu und ab nach Hause. Das Fass auf dem Balkon heruntergekühlt und nach 2 Stunden in die Anlage geschoben. Kein Vergleich zu meiner alten Dosenzapfe.
Mein Nachbar hat sich die gleiche Anlage zu Weihnachten gegönnt und hat 189.- € dafür berappen müssen.
Es lohnt sich also, auch mal in der Metro nach Schnäppchen Ausschau zu halten ;-)
LG Frank
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Nettes Gerät, aber wer dafür 190EUR bezahlt, dem kann nicht mehr geholfen werden :grin:
Ne, mal ehrlich, die Teile gibt es bei vielen Läden mal im Angebot und im Netz bezahlt man knappe 145EUR inkl. Versand.
Aber Dein Preis ist ein echter Schnapper, Glückwunsch.
Normalerweise würde mir so ein Stromfresser nicht ins Haus kommen, aber für 50EUR wäre ich weich geworden.
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Haben wir uns auch angeschafft. Muss sagen, das Teil ist wirklich klasse. :thumb2:

Als Tipp für den Sommer kann man aber sagen, dass die Fässer besser im Kühlschrank oder in der Gefriertruhe runtergekühlt werden und dann erst in das Gerät eingebaut werden sollten. Die Zapfanlage an sich, braucht leider ewig lange, bis sie das Bier runtergekühlt hat (im Hochsommer meißt bis zum nächsten Tag). Halten tut es dann die Temperatur ohne Probleme.

Negativ ist lediglich, dass der Liter Preis um einiges höher liegt als bei den normalen 5 Liter Fässern.

Aber für so ein Faß Diebels Alt zahl ich gern ein paar Euronen mehr. :grin: :durst:
 

musikmike01

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch das ist super der Preis,ich habe 127.- Euro bezahlt und das war schon gut aber Deines ist klasse Angebot.
Ist ein wenig teurer die Fässer aber man zapft wie in der Bierkneipe...und...
es ist 6 Wochen haltbar...nun ja so lange hats bei mir noch nie gehalten.
Also viel Spass damit und
Zapfanlt.png

....:prost:
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Auch wenn mich der doch recht hohe Preis und die Bindung an die PD Fässer stört,
hätte ich für den Preis sicherlich auch zugeschlagen. Also Glückwunsch zum Schnapp.
Naja, ich habe einmal investiert und mir einen kleinen Trockenkühler plus CO2 Flasche gekauft.
Und ansonsten trinke ich mein Weizen auch gerne aus der Flasche.
 

Matze_HH

Hamburger Jung
Ich habe auch jahrelang eine Phillips-Zapfanlage mit den PD-Fässern verwendet.

Mittlerweile bin ich wieder zu "Flaschenware" zurückgekehrt, da ich fand, das das Bier aus der Zapfanlage ziemlich schnell "schal" wurde....
 

Kettenmanni 1963

Herrscher der Kugel
Ich habe auch jahrelang eine Phillips-Zapfanlage mit den PD-Fässern verwendet.

Mittlerweile bin ich wieder zu "Flaschenware" zurückgekehrt, da ich fand, das das Bier aus der Zapfanlage ziemlich schnell "schal" wurde....

Das sehe ich genau so !!


Das Faß muss schnell geleert werden ansonsten schmeckt es schall!!

:durst: :durst::durst::durst:
 

Bauch

Bundesgrillminister
15+ Jahre im GSV
Wer kommt den mit diesen kleinen Bierdosen klar?
Habe das Glück, in einer Gegend zu wohnen, in der es noch kleine
Privatbrauereien gibt. Da gibt es richtige Bierfässer zu kaufen.

2 Personen: 10 ltr.
3 Personen: 15 ltr.
4 Personen: 20 ltr. usw.

Nein im Ernst; wir kaufen hier: Meinel-Bräu Hof/Bayern - Wir über uns
Der Liter kostet 1,10 €. Absolut bekömmlich und auch mal in "größeren" Mengen keine Sünde. Aspirin bleibt jedenfalls im Schrank :-)

Bauch

P.S.: unterstützt die kleinen Brauerein und verzichtet auf Fernsehbiere!
 

Woodfire

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Zapfanlage

Hi Hatte auch mal so ein Teil - zur Markt- Einführung- da gabs bei uns nur 3 Sorten zu hohen Preisen, damals zur WM hat es nirgendwo Fässer zum kaufen gegeben, dann immer nur Hasseröder, Dinckelacker ect. war zu langweilig, auch das Franziskaner gab es noch nicht, dabei hätte ja der Abfüller sich auch leggere Biere aus Belgien vertreiben können (gibt es ja in den Fässern auch)
Heute gibt es ja ein etwas grösseres Angebot- will Dir aber die Freude nicht verderben. :-)
 
Oben Unten