• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mettwurst, Hamburger gekochte, Leberwurst, Pfefferbeißer und fränkische Bratwurst

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin, Moin
am Freitag haben wir auch mal ein wenig Wurst gemacht. Leider hab ich keine Bilder von der Herstellung, irgendwie fehlte die Zeit und die freie Hand um Fotos zu machen. Wird beim nächsten mal besser, versprochen! Gemacht haben wir mit vier Mann Mettwurst, Wildmettwurst(50/50), Zwiebelleberwurst, Apfelleberwurst, Hamburger gekochte, Pfefferbeißer und fränkische Bratwurst. Die fränkische Bratwurst war ein Test ob wir mit dem cuttern klar kommen und da die Wurst so super geschmeckt hat werden nächste Woche noch mal ein paar Kilo(25kg) gemacht...mit Fotos. Danke nochmal an Zeus und Spussel für Eure super Vorlagen und Rezepte! Leberwurst und die Hamburger gekochte haben wir zum Teil auch in Gläser gefüllt.

Ein paar Fotos hab ich aber doch

Mettwurst.jpg


Pfefferbeißer & Leberwurst im Rauch.jpg


Wurst 1.jpg


Hamburger gekochte.jpg


Hat super Spaß gemacht und die Wurst schmeckt super lecker!!! Die Mettwurst hängt natürlich noch im Rauch der Anschnit wird noch ein wenig dauern.

Viele Grüße und ein frohes gesundes neues Jahr
Jörn
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Moin Jörn,

ich sag nur ein, sehr schöne Würste hast du gemacht.
Leberwurst sieht sehr lecker aus.
So verschiedenartig und alle auf einmal.
Einfach super Jörn.
Wünsche dir für Mettwürste gutes Gelingen.

Grüß
Zeus
 
OP
OP
Farmer3s

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Zeus,

danke!!! Die Leberwurst schmeckt auch super lecker, ist leicht grob aber schön streichfähig. Ist eine Gemeinschaftsproduktion mit drei Freunden die mächtig Spaß gemacht hat.

Viele Grüße
Jörn
 

Kettenmanni 1963

Herrscher der Kugel
Da stimme ich Waldi zu, schöne Würste habt ihr da gemacht.:gratuliere:

Vielleicht giebt es ja auch ein paar Rezepte dazu ? :zzz:
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Hallo Zeus,

danke!!! Die Leberwurst schmeckt auch super lecker, ist leicht grob aber schön streichfähig. Ist eine Gemeinschaftsproduktion mit drei Freunden die mächtig Spaß gemacht hat.

Viele Grüße
Jörn
Ich mag grobe Leberwurst auch mehr.
Muss mal Gutsleberwurst machen.
Bei mir sind nächste Woche Rindersalamis geplant.
 
Zuletzt bearbeitet:

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Jörn,

sehr schöne Würste habt ihr gemacht :top:

:prost:
 

Pröbstl

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Deine Würste sehen echt Klasse aus :gratuliere:

Nach welchen Rezept hast die Leberwurscht gemacht?

:hmmmm:
 
OP
OP
Farmer3s

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Pröbstel,

hier das Rezept für diese grobe Leberwurst:

1,5kg Schweineschulter
1,5kg Schweinebauch, Wamme oder Backe (wir hatten Wamme und geräucherte Backe ohne Schwarte)
1kg Schweinenacken
1 kg Schweineleber
0,4kg geschmorte Zwiebeln oder geschälte entkernte Äpfel

Gewürze je kg/Masse

20g NPS/Meersalz halb/halb
3g weißer Pfeffer
0,5g Piment
0,5g Muskatnuss gem.
5g Majoran

Das Fleisch(ohne die geräucherte Backe) wurde 1-1 1/2 Std. in der Kippbratpfanne gekocht(nicht zu weich), entnommen und zum abkühlen gestellt. Die Leber ca. 30s in der kochenden Brühe überbrüht. Fleisch in wolfgerechte Stücke geschnitten und gewürzt. Die zwischenzeitlich in einem Teil der Brühe im Topf gedünsteten Zwiebeln kommen mit zu dem geschnitten Fleisch. Hier halt die Äpfel statt der Zwiebel zugeben dann wird es Apfelleberwurst. Nun alles wolfen und mit etwas Brühe vom Fleisch kochen auf die gewünschte Konsistenz bringen und abschmecken, kann ruhig kräftig schmecken da beim brühen noch etwas an Würze verloren geht. Nun kann die Wurst in Gläser oder Därme gefüllt werden.

Dann die Wurst 1std. bei 80 brühen und anschließend in kaltem Wasser abschrecken. Während des späteren abkühlens die Wurst hin und wieder drehen damit sich das Fett nicht einseitig absetzt.

Am nächsten Tag als die Wurst nun kalt und trocken war wurde sie 8-10 Std im kalt Rauch geräuchert.

Anschneiden und essen...:-D

Viel Spaß
Jörn
 
Zuletzt bearbeitet:

Katophist

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Cooler Einstand in die Wursterei :zwinker2:!

Unglaublich, was so dabei rauskommt, wenn 4 so 'ne Typen übelster Sorte :rolleyes: auf 'nem Haufen sind. Eines steht für mich fest: Ihr habt's drauf :top:!

:gs-rulez:
 
OP
OP
Farmer3s

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin, Moin
danke für Eure netten Komentare! Ich werd es weiter geben...
oder die anderen Mitmacher melden sich hier auch mal an:domina:;)

@Torsten,
ja wen es denn erstmal läuft, grins. 60kg Fleisch haben wir insgesamt verwurstet, aber mit der Austattung ist das auch gut zu händeln.


Die Hamburger gekochte , Rezepte kann man ja nicht genug haben. ::burps:
Moin Kettenmani,
die Hamburger gekochte haben wir nach diesem Mettwurst Rezept gemacht:

2kg Schulter
2kg Nacken
1kg Wamme

pro Kg/Masse:
20g NPS
1g Umrötungshilfe
0,25g Macis
2g Pfeffer weiß
2g Zucker
(bei der Mettwurst kam noch ein guter Schluck Rum für die Bindung hinzu)

für die Hamburger gekochte kamen dann auf 5kg Masse ca. 400g rohe Zwiebeln vor dem wolfen zum Fleisch und etwas Flüssigwürze (Maggi) :angel:

Wir haben das Brät dann mit dem Teigkneter bindig vermengt und in Gläser und Kunstdärme gefüllt. Beim nächsten mal könnte man auch Naturdärme nehmen und kalt räuchern...das wäre dann dem orginal wohl ähnlicher, oder? Dann ging es für 2 Std. bei 80° in den Kombidämpfer.

Viele Grüße
Jörn
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Moin Jörn,

Ich habe ein Original Rezept.

Hamburger Gekochte Mettwurst:
Schweineschulter 30%
Schweinebauch 70%

NPS 20G
Pfeffer 3G
Kümmel 0,5g

Schweineschulter 3mm und Schweinebauch 4mm wolfen.
Mit Salz und Gewürze mengen und in Kranzdärme füllen.
Würste umröten und bei 40 -50°C gelbrot räuchern.
Bei 75°C 30 -40 Minuten brühen, abkühlen und trocknen.
Und genießen.

Ich habe Westfälische Gekochte Mettwürste gemacht.


Rindfleisch mager 40%
Schweinebauch 60%

NPS 20G
Pfeffer weiß 3g
Muskat 0,5g
Piment 0,5g

Rind 2mm wolfen, mit Schweinebauch, Salz und Gwürze mengen, und durh 5mm Lochscheibe drehen.
In Kranzdärme füllen, umröten und bei 40 -50°C goldgelb räuchern.
Brühen bei 75°C und abkühlen.
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/westfaelische-gekochte-mettwurst.149914/

Grüß
Zeus
 

Lunes

.
10+ Jahre im GSV
:anstoßen:Sehr schöne Würste,da werd ich richtig neidisch.

Nur mal so ne Frage nebenbei,warum gibts eigentlich in der
Rezeptdatenbank keine Kategorie "Wursten" mit all den
lekker Rezepten zur Wurstherstellung?

:anstoßen:Greetz aus BZH Lunes:anstoßen:
 

Lunes

.
10+ Jahre im GSV
@Spiccy

Gesagt ,getan.
Hab unter "Anregungen der User" ein Thema eröffnet.

:anstoßen:Lunes:anstoßen:
 
Oben Unten