• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Minon Ring zum Erwärmen beim Kalträuchern möglich?

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi,

ich wollte heute eigentlich einige Lachsseiten kalt im 47er WSM räuchern. Nun ist selbst in der sonst warmen Wetterau die Temp. unter Null gesunken.

Nun stellt sich die Frage wie ich die Temp. im WSM auf 15-20 Grad bekomme. Wäre es möglich einen Minonring mit einer Reihe Brikketts zu machen oder komme ich da mit der Temp. zu hoch? Ansonsten muss ich dann wohl doch ein Kabel legen mit eine kleinen Glühbirne dran. Die Minonring Lösung wäre mir eigentlich lieber.

Schon mal danke

Frank
 

DundD

Bundesgrillminister
Ich würd sagen das wird zu heiß.

Ich hab in meiner kleinen Räuchertonne - die ich im übrigen gleich für lecker 3-2-1 Ribs mit dem Gas-Hockerkocher anwerfe - neben dem Sparbrand eine Dauerbrandkerze stehen, hat selbst letzte Nacht gereicht.
 
OP
OP
bandittreiber

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Antworten,
dann werde ich mal den Lachs aus dem Kühlschrank nehmen, die Kräuter abwischen und die Teile trocknen lassen.
Göga bringt nachher ein paar Grabkerzen mit, falls die Temp. zu niedrig sein sollte werde ich dann damit etwas wärmen.

Gruß
Frank
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Antworten,
dann werde ich mal den Lachs aus dem Kühlschrank nehmen, die Kräuter abwischen und die Teile trocknen lassen.
Göga bringt nachher ein paar Grabkerzen mit, falls die Temp. zu niedrig sein sollte werde ich dann damit etwas wärmen.

Gruß
Frank
Ich habe auch bei Minusgrad ohne Heizhilfe geräuchert, hat einwandfrei geklappt.
Wichtig, dass kein Kondensat von der Decke tropft.
 

DundD

Bundesgrillminister
Wichtig, dass kein Kondensat von der Decke tropft.
Wie kann man das verhindern?
Und was ist da jetzt so besonders schädlich dran das man das sollte?

Ab und an haben wir auch mal ein Tröpfchen, trotz rundlichem Deckel der kleinen Räuchertonne. Wenn wir morgens den Tropfen auf dem Schinken sehen wird der was noch so geht mit Haushaltspapier abgetupft.
 
OP
OP
bandittreiber

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe auch bei Minusgrad ohne Heizhilfe geräuchert, hat einwandfrei geklappt.
Wichtig, dass kein Kondensat von der Decke tropft.
das schöne beim WSM ist, daß das Kondensat in der Regel am Deckel abläuft. Ich werde aber auf jedenfall drauf achten.
Fisch ist inzwischen am Trocknen, gegen 20:00 Uhr kommt er dann in den WSM. Der kann dann bis morgen früh da drinnen liegen. Der Sparbrand läuft eh lange genug. Dienstag geht es dann zum zweiten mal in den Rauch.

Gruß
Frank
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
Wie kann man das verhindern?
...
moin,

ich hab in meiner Räuchertonne über dem Räuchergut ein Flies aus der Dunstabzugshaube. Is gut für eine Saison, danach waschen oder entsorgen.

Die Temperatur steuer ich eigentlich, irgendwie (das is eben meine ganz eigene Erfahrung) über die Höhe der aufgeschütteten Räucherspäne.
Bei 6cm voll ausgeschöpftem Volumen, kanns draussen auch mal 5-10°C minus haben. In der Tonne sinds dann immernoch ca. 15°C.
Hat bisher immer funktioniert in den Augen eines ambitionierten Hobbieisten.

grüssle
 

Mrs.Bootsy

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Vorsicht mit Grablichter,
waren bei mir mal zu nahe am Sparbrand, dann fängt das Plastik das schmelzen an und das ist eher ungesund wenn du s zu spät bemerkst!

Könnt dan später auch komisch schmecken!

:puke:
 

DundD

Bundesgrillminister
ich hab in meiner Räuchertonne über dem Räuchergut ein Flies aus der Dunstabzugshaube. Is gut für eine Saison, danach waschen oder entsorgen.
Ah, irgendwo hab ich noch so Vlies rumliegen. Klebt das mit Ofensilikon?
Obwohl ich dann jetzt den Deckel von seiner schönen Patina befreien müsste...
Oder wie am besten befestigen?
 
OP
OP
bandittreiber

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Kurze Zwischeninfo - alles hat super geklappt. Ich hatte zwei Grablichter am Rand des Kohlegitters gestellt und in der Mitte der Sparbrand. Ich hatte durchgehend 15-16 Grad.

Als ich heute morgen gegen 09:00 Uhr den Lachs rausgenommen hatte sah der top aus. Nun kommt der Morgen Abend nochmal über Nacht in den WSM und Dienstag gibt's dann lecker Lachs auf Toast (und die Doku dazu auch)

Gruß
Frank
 
Oben Unten