• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Misslungene Putenbrust auf dem neuen UDS

Nobster

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Sportgemeinde,

heute musste nach seiner Fertigstellung der neue UDS beweisen, was er so kann. Los ging es dann mit der Anfeuerung der Brekkies im AZK.

CIMG0757 .JPG


Dann kommen die vorgeglühten Brekkies auf ihre Kumpel, die schon im Feuerkorb warten.

CIMG0759 .JPG


Den Deckel auf den UDS und über den sich entwickelnden Rauch staunen. Wahnsinn - das läuft ja wie ein Heimspiel. Jedenfalls bis jetzt ...

CIMG0761 .JPG


Und jetzt macht nicht der UDS einen Fehler sondern ich :patsch:. Ich habe die Putenbrust, die bereits am Abend zuvor mit MD gerubt und über Nacht in einem Vakuumbeutel im Kühli aufbewahrt wurde, einfach zu früh auf das Rost gelegt. Zu ungeduldig, naja, trotzdem wollte ich Euch die Geschichte nicht vorenthalten und schließlich lernt man ja aus Fehlern - den eigenen und denen Anderer... Wobei mir zweiteres am liebsten ist ;)

Also weiter ...

CIMG0763 .JPG

CIMG0764 .JPG


Der UDS hat sich schön eingependelt. Läuft immer noch super. Nachdem das ODC Thermometer eine KT von 79 Grad anzeigte, kam das Thermometer raus und die Putenbrust auf den Teller. Irgendwie ein sehr rauchiger Geruch, aber bei dem ersten Versuch auf dem UDS - vielleicht gehört das so (Eine Ausrede - okay!)? Erste Zweifel kommen auf...

CIMG0767 .JPG


Erstmal die Brust aufschneiden und gucken, wie es aussieht...

CIMG0769 .JPG

CIMG0772 .JPG


Super - leider kann man das auf dem letzten Bild nicht so sehen, aber auf dem Vorletzten wird es deutlich. Die Brust ist sehr saftig und superzart. Echt klasse. Also - ab in den Mund.

Jetzt kommt das Desaster: Es schmeckt nach Holzkohle. Aber wie! :thumbdown: Nicht geniessbar! Das Fleisch innen ist super, aber außen. Göga und ich sind enttäuscht. Nicht vom UDS - der läuft super...

Fazit:
Der UDS ist klasse. Er hält super die Temperatur und ist durch die Hähne einfach zu handhaben.

Der Fehler war, dass ich das Grillgut vor dem kompletten Ausgasen der Brekkies auf den Rost gegeben habe. Man muss wahrscheinlich länger warten, bis die Rauchentwicklung gegen Null geht. Wenn man so ungeduldig ist wie ich - naja, als Entschuldigung kann man (vielleicht) gelten lassen, dass es eben das "Erste Mal" war - dann wird das eben nichts.

Aber Aufgeben kommt nicht in Frage. Wenn am nächsten Wochenende das Wetter mitspielt, wird ein neuer Versuch gestartet!

Bis dahin,
Nobster
 

Anhänge

  • CIMG0757 .JPG
    CIMG0757 .JPG
    266,9 KB · Aufrufe: 1.001
  • CIMG0759 .JPG
    CIMG0759 .JPG
    124,7 KB · Aufrufe: 830
  • CIMG0761 .JPG
    CIMG0761 .JPG
    83,9 KB · Aufrufe: 842
  • CIMG0763 .JPG
    CIMG0763 .JPG
    191,4 KB · Aufrufe: 839
  • CIMG0764 .JPG
    CIMG0764 .JPG
    96,4 KB · Aufrufe: 826
  • CIMG0767 .JPG
    CIMG0767 .JPG
    195,7 KB · Aufrufe: 877
  • CIMG0769 .JPG
    CIMG0769 .JPG
    97,3 KB · Aufrufe: 903
  • CIMG0772 .JPG
    CIMG0772 .JPG
    110,3 KB · Aufrufe: 850

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
wenn du erstmal vernünftige kohle hattest wirst du briketts nimmer mitm popo angucken... und da raucht dann auch NIX...
für rauch gibts räucherchips.
 

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wenn du erstmal vernünftige kohle hattest wirst du briketts nimmer mitm popo angucken... und da raucht dann auch NIX...
für rauch gibts räucherchips.

Die Aussage halte ich für sehr gewagt.
Meiner Meinung nach gibt es nix besseres als gute Brekkies für die UDS/WSM.
Für normale Holzkohle ist der Kohleverbrauch im UDS meiner Meinung nach zu hoch.
 

derMosi

derMosi
10+ Jahre im GSV
immer wieder schön wenn jemand auch seine Fehler mit reinschreibt, so lernen alle anderen auch davon.

Und das Huhn sieht so gut aus. Schade für Euch.
Das nächste wird dann Top ;)
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Aussage halte ich für sehr gewagt.
Meiner Meinung nach gibt es nix besseres als gute Brekkies für die UDS/WSM.
Für normale Holzkohle ist der Kohleverbrauch im UDS meiner Meinung nach zu hoch.


hab ja auch net von "normaler" holzkohle geredet sondern von vernünftiger...
such dir nen köhler und kauf dir da mal nen sack kohle und grill mal damit.
dann reden wir weiter ;-)
 

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
hab ja auch net von "normaler" holzkohle geredet sondern von vernünftiger...
such dir nen köhler und kauf dir da mal nen sack kohle und grill mal damit.
dann reden wir weiter ;-)

Was hat das damit zu tun?
Auch sehr gute Holzkohle hat mehr Ascheproduktion und weniger Energiedichte als gute Brekkies. Und ja, ich kenne gute Holzkohle da ich mit dem Ei auf gute Kohle angewiesen bin.

Gute Brekkies wie die Grillis von Profagus rauchen nicht mehr als Holzkohle beim Anzünden und sind absolut geschmacksneutral.
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich steh einfach net auf brekkies... mit irgendwas sind die ja "geklebt"...
und bezüglich asche oder verbrauch kann ich bisher keinen nachteil feststellen.
 
Oben Unten