• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Hallo Sportfreunde,

-14 Grad in der Nacht, tagsüber -4… Da läuft der Ofen bei uns bereits am Morgen. Vorgestern musste ich für meine Mutter 14 Forellen aus dem Teich holen - da hab ich uns auch gleich 4 Stück gefangen. Soll sich ja lohnen bei der shice Kälte. Ein Vergnügen ist es jedenfalls nicht.
Da sind sie. 2 größere und zwei kleinere.
IMG_4997.jpeg


Gestern Abend habe ich einen baltischen Dip vorbereitet:
200 g Creme Fraiche
200 g Joghurt Natur
2-3 kleine Tomaten ohne Kerne
Gleichen Menge saure Gurke
Salz, Zitronenpfeffer, Prise Zucker
Dill
IMG_4990.jpeg

Tomaten entkernen, kleinschneiden. Gurken kleinschneiden und dann alles vermengen und abschmecken. Über Nacht ziehen lassen.
IMG_4991.jpeg

Passt. Ist ne Rakete zu Fisch und Kartoffeln.
IMG_4992.jpeg

Dann die Kartoffeln vorbereiten. Olivenöl und Salz. Reicht.
IMG_4993.jpeg

Dann die Füllung der fische: Speck auslassen.
IMG_4994.jpeg

Etwas Knoblauch
IMG_4995.jpeg

Frühlingszwiebeln kurz dazu.
IMG_4996.jpeg

Jetzt Fische mit Olivenöl beträufeln, Salz und Pfeffer. Dann die Füllung in den Bauch. Anschließend in Folie einschlagen.
IMG_4998.jpeg

Im Ofen das Feuer runterbrennen lassen.
IMG_4999.jpeg

Sieht gut aus. 180 Grad Abgastemperatur.
IMG_5001.jpeg

Als erstes die Kartoffeln. Die brauchen so 30-35 Minuten.
IMG_5002.jpeg

Dann den Fisch dazu. Ich rechne so mit 20 Minuten Max.
IMG_5003.jpeg

Kurz mit dem Messer rein. Kartoffeln fertig.
IMG_5004.jpeg

Fisch noch nicht ganz.
IMG_5005.jpeg

Ein paar Tomaten noch dazu. Mit Meersalz Olivenöl und Knoblauch.
IMG_5006.jpeg

Fisch war auch fertig, mehr Hitze für die Tomaten. 5 Minuten brauchen die.
IMG_5007.jpeg

Die Kartoffeln. Sehen gut aus.
IMG_5008.jpeg

Der Fisch. Super saftig und mit der Füllung ein Knaller.
IMG_5009.jpeg
IMG_5010.jpeg

Mein Teller. Nom nom nom 🤤
IMG_5011.jpeg
IMG_5012.jpeg



Das war richtig gut und hat Energie gespart. :)

Danke für‘s Reinschauen!

Grüße
Utti
 
Sieht klasse aus 😋
Und die Idee mit der Rest Glut ist auch geilo 👍
Perfekt ausgenutzt 😅
 
Nur geil Daniel. Aber anschließend hätte ich ne Single Wohnung… 🥴
Wieso? OK wegen der Ölspritzer an der Glasscheibe hat sie schon genasselt. Aber beim Porterhouse seinerzeit gab es ganse schön Ärger.
Mache morgen putzi putzi, dann brennt das nicht wieder ein :)
 
Geile Restglut Nutzung!

So etwas mag ich. Das Tellerbild auch!

:anstoޥn:
cripo
 
Oh ja - so einen leckeren Teller würde ich auch sofort nehmen. :messer:
Erste Sahne, Daniel :thumb2:

Zu hause hatte ich das auch schon mal vorgeschlagen. Könnten Blicke töten, würde ich nicht mehr unter Euch weilen ;) :-D

Musstest Du schon das Eis aufhacken oder hast Du genug Bewegung im Teichwasser?
 
Musstest Du schon das Eis aufhacken oder hast Du genug Bewegung im Teichwasser?
Da ist genug Bewegung da. Und die Quelle ist ja nur 1.5 km weiter oben. Da nimmt es noch nicht so die Temperatur der Umgebung an. Denke wenn wir das 7-10 Tage am Stück haben, sieht es wieder anders aus.
Dann hätte ich aber auch Kormoran zur Abwechslung. Denn die kommen dann von der Weser rüber.
So ging es ganz leicht die Fische zu fangen. Denn da bewegt sich nicht mehr so viel.
Aber wenn die nassen Hände am Kescherstiel aus Alu kleben bleiben, ist das auch keine tolle Erfahrung.:)
 
Geile Idee
 
Neeeee,war mal ne Robbe,daher auch der Fischgeruch :patsch:
Na jetzt willst du uns aber auf den Arm nehmen: ich hab vor gut 1.5 Jahren ein Stück von 🐬 's Cousin gegessen. Der schmeckte eher nach Rind und hatte rein gar nix von Fisch. Also ne Robbe ist da bestimmt ähnlich unterwegs. Mach besser einfach den Latz zu 🤭
 
Na toll - jetzt brauch ich auch noch nen OFEN o_O

Schöne Fischchen hast du da gemacht
 
Zurück
Oben Unten