• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mittagspause aus der Wok-Pfanne

der david

Veganer
Guten Morgen Gemeinde,

gestern gab es mal wieder etwas aus dem Wok. Schwein-Gemüse-Nudel Gericht.

Hab dazu ein Schweinenackensteak, dass ich über hatte, benutzt. Pariert und klein geschnitten, eingelegt in Soja und Teriyaki Sauce. Zum Thema Teriyaki komme ich in meinem Fazit noch kurz >:(

Dazu Paprika, Zwiebel, Frühlingszwiebel, Möhre, Mungokeime und Knoblauch/Ingwer.

20190905_111400.jpg


Und etwas Sesam als Topping für später.

Hab Mi Nudeln leicht vorgekocht, die dann später direkt mit in den Wok gewandert sind.

Rauf auf den Grill, bzw in die heiße Pfanne

20190905_111856.jpg


Erst das Fleisch angebraten, dann das Gemüse, Mi Nudeln und etwas Sesam dazu.
Mit Soja Sauce, Teriyaki, Schuß Wein und Öl fertig gewokkt. Abgeschmeckt nur mit Pfeffer und Salz.

Fertig!
20190905_112907.jpg

20190905_113325.jpg

20190905_113819.jpg


Fazit - wieder sehr einfach, schnell und lecker. Aaaber... Ich werde das Fleisch vorher nicht mehr mit Teriyaki marinieren. Wahrscheinlich Anfängerfehler, denn das wurde beim Anbraten echt zum Problem, da der Zucker darin angefangen hat zu karamellisieren. Hab die Kurve bekommen und werde es beim nächsten Mal berücksichtigen :-)

So long ✌
 

HansAmGrill

Grillkaiser
Sieht doch super aus.. :thumb2:
Schönes Nudel-Gericht mit feinem Gemüse..:messer:
Mit Rindfleisch oder Geflügel (Hähnchenschenkel) ist sowas auch super.
Ich glaube nicht, das Soja/Teriyaki das Problem sind.
Du hattest zuwenig Hitze im Wok, der Gasgrill ist dafür nur bedingt geeignet.
Wenn du richtig Interesse an asiatischer Zubereitung hast, besorg dir einen Wokbrenner.
 
OP
OP
der david

der david

Veganer
Ich glaube nicht, das Soja/Teriyaki das Problem sind.
Du hattest zuwenig Hitze im Wok, der Gasgrill ist dafür nur bedingt geeignet.
Wenn du richtig Interesse an asiatischer Zubereitung hast, besorg dir einen Wokbrenner.
Danke für Dein Feedback. Ändert sich was an dem Zuckerproblem, das es erst karamellisiert und dann anfängt anzubrennen, wenn mehr Hitze da ist?

Oder könnte es vielleicht auch daran liegen, dass der Wok noch nicht genug Patina hat?
Hab zwar immer wieder mit Rapsöl nachgeölt, aber ich hatte schon das Gefühl, dass der Rand stellenweise trocken wirkt.
 

HansAmGrill

Grillkaiser
Ändert sich was an dem Zuckerproblem, das es erst karamellisiert und dann anfängt anzubrennen, wenn mehr Hitze da ist?
Teriyaki ist ja nochmal konzentrierter und zuckerlastiger als Soja.
Für die Sauce, die zum Schluß in den Wok kommt, kann auch Teriyaki ein Bestand sein.
Zum Einlegen nehme ich gerne die helle Sojasauce (auch in Kombination mit Stärke),
die ist etwas milder als die dunkle.
Ist aber auch abhängig vom Gericht (Fleischsorte, Rezept).
Im Gasgrill ist die geringe Hitze das Problem.
Bevor du Röstaromen (Fleisch und Saucenmenge spielen da auch eine Rolle)
am Fleisch hast wird der Zucker karamelliesiern und dann langsam dunkel werden.
Zuviel Fleisch und Sauce helfen dabei auch nicht.
Deine Fleischmenge hätte ich z.B. mit der Wokgröße in zwei Durchgängen gewokt (auf dem Brenner).
Mit mehr Hitze geht alles viel schneller und wer nicht aufpasst hat auch dort ganz schnell alles verbrannt.
Dadurch das man das Fleisch eigentlich immer in Bewegung hält (Schwenken oder Rühren) bekommt es durch die hohe Hitze
schnell von allen Seiten Röstaromen, ohne das Flüssigkeit aus dem Fleisch austreten kann.
Ich würde zum Anfang immer etwas weniger Fleisch nehmen, um meine Erfahrungen zu sammeln.
Komplexes Thema und nicht so einfach zu erklären bzw. als Neuling zu verstehen.

der Wok noch nicht genug Patina hat?
Patina ist auch so ein Thema für sich.
Meistens wird die überbewertet.
Einmal richtig einbrennen und dann benutzen.
Wenn sich was löst ausschruben mit Edelstahldingens und weiter gehts.
Einbrennen in einem Gasgrill ist auch nicht einfach.
Ich reinige den Wok zwischendurch auch mit Wasser (z.B. nach denm Fleisch anbraten).
 

GrillAir23

Grillkönig
Schaut sehr lecker aus. Könnte ich jetzt auch essen!
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Goil! Sieht aus wie in China an der Straße!
meh. In China wirst du überall gut Nudelsuppen essen können, aber eher selten ein solches Gericht sehen. Fleisch mit Gemüse und Nudeln, also in pfannengerührter Form, ist dort eher untypisch. Das ist ähnlich wie Chop Suey eine eher westliche Erfindung (bzw. in einigen anderen Ländern schon etwas eher an der Tagesordnung).
 

Mattain

Militanter Veganer
meh. In China wirst du überall gut Nudelsuppen essen können, aber eher selten ein solches Gericht sehen. Fleisch mit Gemüse und Nudeln, also in pfannengerührter Form, ist dort eher untypisch. Das ist ähnlich wie Chop Suey eine eher westliche Erfindung (bzw. in einigen anderen Ländern schon etwas eher an der Tagesordnung).
Naja, ich war schon mehrmals eine längere Zeit in Shanghai und Nachbarstädten und da sind wir abends (auch mal gern nachts um 1 ;-)) zu Straßenständen gegangen, die immer Nudeln, Reis, Gemüse und Fleisch über nem Gasbrenner gewokt haben.
 

Hualan

Mr. Caveman
Schön gemacht :thumb2:
 
Oben Unten