• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mobiler Unterschrank für Napoleon Bipro825 bauen

Remo83

Veganer
Hallo liebe Grillfreunde

Ich möchte meine Grillecke mit einem Napoleon Bipro825 erweitern. Es wird ein Einbaugrill, weil ich diesen zu sehr guten Konditionen erwerben kann. Jedoch habe ich keine Aussenküche um diesen einzubauen. Mir schwebt vor, dafür ein passendes Möbel auf Rollen zu bauen.

Leider habe ich von Einbaugrills nicht viel Ahnung und weiss nicht, ob das ein mühsames Projekt wird oder ob das reltaiv einfach machbar ist. Zur Verfügung steht mir eine Holzwerkstatt mit genügend Geräten. (Tischkreissäge, Kappsäge, Hobel u.s.w.).

Kann man den Einbaugrill Problemlos auf einen Holzunterschrank stellen? Ich stelle noch ein Bild von meiner Ausgangslage ein. Rechts von den Monos kommt der Gasgrill hin. Von der breite habe ich ca. 2 Meter zur Verügung.

Wie seht das ihr Profis. Ist das problemlos machbar? Ich würde gerne aufgrund des Budget bei Holz bleiben. Auch optisch passt es super zum Haus. Habt ihr andere Ideen?

Vielen Dank schon im Voraus für Eure Hilfe. Die ganze Geschichte ist relativ spontan entstanden. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem fixfertigen Gasgrill....aber die Pläne können sich halt schnell ändern.

Gruss
Remo

Grillecke.jpg
 

Anhänge

  • Grillecke.jpg
    Grillecke.jpg
    580,2 KB · Aufrufe: 453

Tennessee

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass bei meinem Napoleon Bilex 485 damals in der Anleitung stand nicht auf Holz bzw. Brennbarem installieren. Habe ihn dann eingemauert und mich geärgert da er untenrum nicht heiß wurde. Naja aber im Ernstfall eventuell bei nem Fettbrand hätte das auch anders aussehen können.
 

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Was ich hier im Forum schon ein paar mal gesehen habe war einen Holzrahmen zu bauen und die Schale in der der Grill hängt mit Knauf Fireboard auszukleiden.
 
Oben Unten