• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Moin aus dem Norden

Tyrell63

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich bin schon länger lesendes Mitglied hier, aber nun kommen doch die Fragen, also wird es Zeit für die Vorstellung.
Zum biologischen: 51, m, im Arbeitsleben, verh., 2 Kiddies (Monster...äh Jungs) und wohend in Schleswig Holstein (Speckgürtel HH)
Hobbys: Rennradfahren (auch die Jedermannrennen) und (sonst wäre ich nicht hier) grillen.
Am 31.12. ist abgrillen, am 1.1. kann man wieder beginnen

Ich hab derer 4
Einen Gasgrill, einen "normalen" Säulengrill, einen Smoker (57kg) und seit gestern auch eine Kugel 57 von Tepro "Tucson" (ein Weber war nicht drin, selbst Grill No.4 gab schon "Mecker" vom Chef)
Die wurde gestern Abend auch gleich mit einem Bierdosenhähnchen eingearbeitet. Ging für den Erstversuch ganz gut. Wurde nur nicht so richtig heiß, meist so um die 170°. Hab viel nachgelesen, kann auch an den §$% Grillbriketts Marke günstig liegen. Werde mal andere Marke "Hoyo" testen

Aber gleich mal eine Frage......bei vielen Braten (10 - 12h) muss man ja mal Kohle nachlegen. Beim Smoker geht das einfach, der hat ja eine separate Brennkammer. Aber wie mache ich das beim Kugelgrill? Auch das einstreichen des Bratens mit Soße (kommt heute dran) .... Deckel hoch = Hitze weg
Oder gibt es da einen (mir verborgenen) Trick?

Viele Grüße
Lutz
 

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Moin Lutz,

herzlich willkommen hier. Wurde ich geklont? Gemeinsamkeiten bei uns beiden: Hamburger Speckgürtel SH - 57er-Kugel eingeweiht mit Bierdosenhühnchen - Rennradfahren (Die Jedermannrennen habe ich mir allerdings abgewöhnt, fahre nur noch für mich und leider nicht mehr so häufig) - Ganzjahresgriller.

Dein Fuhrpark ist ja schon mal ordentlich, aber das wird noch mehr werden. :D

Zu deiner Frage: In der Kugel eignet sich der Minionring am besten. Du legst die Briketts in Dreier- bis Fünferreihe (Je nach Außentemperatur) am Rand der Kugel entlang und entzündest das Ganze mit 7-10 Briketts am Anfang. Hier habe ich das auf meiner Homepage beschrieben: http://bbqweb.de/index.php/tipps-tricks/low-slow-garen.html

Gruß

Martin
 
OP
OP
Tyrell63

Tyrell63

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Martin

Vielen Dank für den Tipp
Werde ich mal probieren, denn dann reicht ja meist 110 - 120° aus. Das sollte mit so einem Ring ja wohl machbar sein. Bin gespannt.........................

Gruß
Lutz
 
OP
OP
Tyrell63

Tyrell63

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ach ja, als Nachtrag meiner Vorstellung:
Bierdosenhähnchen - ich hab xx Läden abgeklappert. 0,33l Bierdose = Fehlanzeige.
Also nur noch XL Schluckspechte mit 0.5l.
Hrgn....."musste" mir dann spontan den passenden Halter für´s Bier holen ;-)
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Grüße aus'm Harz und viel Spaß noch.

Ich habe für BBC Holsten Pils 0,5 Liter genommen. Da ist m.E. am wenigsten Farbe drauf. Dose 1/3 leer trinken. Bei 11 BBC in der DDB schon mal ein Anfang! Salz und Pfeffer und ein paar grüne Gewürze rein. Etwas Knofel noch. Und eine Zwiebel in den Hals und zustecken mit Zahnstochern.

Christian
 
Oben Unten