• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Moinkballs vorbereiten - vakuumieren

TobiHobi

Fleischzerleger
Hallo Gemeinde,

Habe nichts konkretes finden können, aber aus aktuellem Anlass stellt sich mir folgende Frage:
Ist es möglich, z.B. Montags Moinkballs vorzubereiten, dann einvakuumieren und im Kühlschrank zu lagern bis Freitag? Hintergrund: Montag nachmittag hat man ausreichend Zeit für die Vorbereitung, Dienstag bis Donnerstag ist man beruflich verhindert und Freitag nach Feierabend möchte man direkt den Grill anheizen. Ich könnte mir vorstellen, dass das Gewürz dann zu intensiv rüber kommt... Von der Haltbarkeit sollte es ja keine Probleme geben. Hat jemand Erfahrungen mit dem vorbereiten über ein paar Tage?
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Solange du nicht überwürzt sehe ich da kein Problem.

Die Dauer der Aufbewahrung sehe ich da schon kritischer, Vakuum hin oder her, wir reden immer noch von Hackfleisch.
 

Mi-Pi

Ⓜ️🅿️
5+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
Hallo Gemeinde,

Habe nichts konkretes finden können, aber aus aktuellem Anlass stellt sich mir folgende Frage:
Ist es möglich, z.B. Montags Moinkballs vorzubereiten, dann einvakuumieren und im Kühlschrank zu lagern bis Freitag? Hintergrund: Montag nachmittag hat man ausreichend Zeit für die Vorbereitung, Dienstag bis Donnerstag ist man beruflich verhindert und Freitag nach Feierabend möchte man direkt den Grill anheizen. Ich könnte mir vorstellen, dass das Gewürz dann zu intensiv rüber kommt... Von der Haltbarkeit sollte es ja keine Probleme geben. Hat jemand Erfahrungen mit dem vorbereiten über ein paar Tage?
Ich hab das schon probiert, weil Moinkballs übrig waren - vakuumiert einfrieren!
Klappt super, Freitag morgens (in deinem Fall) vom TK in den Kühlschrank verfrachten und abends grillen !
 
Oben Unten