• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Monolith Temperaturregelung und Frage zu Glasur

petersi1ie

Militanter Veganer
Guten Morgen liebe Miteiermänner und -frauen!

Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Monolith Classis - was meinen Gasi sehr freut, da er nun nicht mehr täglich herhalten muss. :whip:

IMG_2273.JPG


Nun hab ich jedoch 2 Anfängerfragen....

1. Temperaturregelung. Die Theorie ist mir durchaus bekannt, jedoch fiel mir gestern bei der Erstbegrillung schwer, zu entscheiden, mit welchem der beiden Regler ich die Temperatur am besten einpendel....
Zunächst natürlich Feuer freu und beide Schieber offen, um auf Temperatur zu kommen. Bei 30 Grad darüber wollte ich dann allmählich einpendeln. Dazu den unteren Schieber bis auf 1-2 cm schließen? Oder sollte ich ihn gerade bei Temperaturen unter 150 Grad ganz schließen? Und ab da reguliere ich nur noch über den oberen Regler?
Die Feinheiten werde ich schon rausbekommen, allerdings war es gestern doch ein wildes Rumgeschiebe an beiden Reglern :D

2. Glasur. Diese hat leider eine kleine nicht eingebrannte Stelle...siehe Bild.
Muss ich mir da Gedanken machen und sollte ich das reklamieren? So von wegen Feuchtigkeit, die dann reinziehen kann etc. Oder sag ich da: Schwamm drüber?

IMG_2272.JPG


Ich bedanke mich schonmal über Euer Feedback und verspreche die nächste richtige Vergrillung hier zu dokumentieren ;) Gestern war zu unspektakulär :D

LG
Karsten
 

Anhänge

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Du wirst vermutlich verschiedene Antworten bekommen. Ich erkläre wie ich es an meinem Volks-Ei mache.

Den unteren Regler benutze ich sozusagen für die grobe Temperatursteuerung, also zum Beispiel 5 mm offen = 80-120 Grad, 1 cm offen = 120-150 Grad.
Den oberen Regler benutze ich zur Feinjustierung in diesen Temperaturbereichen.
Für mich klappt das so sehr gut und ich muß inzwischen sehr selten nachregeln (Außentemperatur spielt auch bei Eiern eine Rolle)

Ganz zu würde ich unten nicht machen, damit würgst Du das Ei über kurz oder lang ab.
 
OP
OP
petersi1ie

petersi1ie

Militanter Veganer
Danke Delingo. Werd ich gleich mal testen....

@Toni_f Klar. Ich kann auch jemanden anstellen, der das für mich tut. :D

Weitere Meinungen? Vielleicht auch zur vorzüglichen Glasur? :confused:
 

Tommy69

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ist das nicht das Gestell des LeChef? Meines sieht anders aus.
 

Toni_f

Putenfleischesser
Ja, aber man kann es sicherlich mit Emaille-Farbe ausbessern.
Wenn man die harte Tour durchziehen will, könnte man bestimmt einen neuen Deckel bekommen.
 
OP
OP
petersi1ie

petersi1ie

Militanter Veganer
Habe mal reklamiert. Bin da eigentlich nicht so. Andererseits hab ich nenTausender für nen Grill ausgegeben. Da muss ich jetzt nicht mir Frbe rummachen. Ansonsten kann das ja gerne die Firma tun. :) hab ja nix gegen Nachbessern.
 

ElDarkwing

Veganer
10+ Jahre im GSV
Das Gestell gefällt mir - hätte ich auch gerne gehabt.....das andere ist so scharfkantig - ist das die aktuelle Version?
 

sheeper

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hab mal angefragt was denn das neue Nest kostet.
Nach Angabe des freundlichen Händlers kostet das neue Nest 99T€uronen.
Das Nest ist aus Stahl, pulverbeschichtet.
M.E. hätten sie das Nest in der neuen Bauform auch aus VA machen können.
 

mkn31

Hobbygriller
Angeblich ist der Classic noch mit beiden Gestellen bestellbar, die neuere dürfte aber die schwarze sein. Noch eine Frage zu deiner Kohle: Welche hast du genommen und wie viel hast du hineingegeben?

Liebe Grüße
Martin
 
OP
OP
petersi1ie

petersi1ie

Militanter Veganer
Ich hatte die Monolith-Kohle genutzt. Befüllt hab ich bis über die Luftlöcher. Bis jetzt bin ich super zufrieden, hab aber auch keine Vergleichsmöglichkeit, da mein erster Holzkohlegrill. :)
 

mkn31

Hobbygriller
Danke für die Antwort. Wusste gar nicht, dass es eine eigene Monolith Kohle gibt. Mein Händler (www.grillheaven.at) hat mir die Kokos Kohle (www.mcbrikett.de) oder "echte" Holzkohle einer niederösterreichischen Köhlerei (www.holzkohle.at) empfohlen. Bin mir nicht ganz sicher was ich nehmen soll.

Liebe Grüße
Martin
 

JanK1974

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Danke für die Antwort. Wusste gar nicht, dass es eine eigene Monolith Kohle gibt. Mein Händler (www.grillheaven.at) hat mir die Kokos Kohle (www.mcbrikett.de) oder "echte" Holzkohle einer niederösterreichischen Köhlerei (www.holzkohle.at) empfohlen. Bin mir nicht ganz sicher was ich nehmen soll.

Liebe Grüße
Martin
Die Antwort ist einfach zu beantworten - fahr zu Familie Hochecker und kauf dir die Holzkohle aus der Köhlerei.
Damit machst Du nichts falsch.
 

biker72

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
10+ Jahre im GSV
Ich betreibe meinen Smoket schon ewig mit Kokoskohle....100%rein, keine Gelber Abfall (wie bei Baumarktzeug), brennt sehr sehr lange, was den Preis definitiv wieder rein holt.... und als Briketts gut zu dosieren ohne Staub und Bruch...
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Beim Mono ist ehrlich gesagt Kohle gleich Kohle...

Wichtig ist eigentlich nur dass du keine "Briketts" verwendest. Selbst wenn sie wirklich hochwertig sind (hab schon McBrikett mal getestet) werden sie dir bei einem wirklichen Longjob irgendwann ausgehen. Ich nutze die Kohle von Profagus und bin sehr zufrieden damit.

Gruß,

Hellboy76
 

mkn31

Hobbygriller
Solltest du in der Nähe von Wien wohnen, fahr zu Grill Heaven, die haben die Kokos von Kokoko und die Hochecker auf Lager.

Liebe Grüße
Martin
 
OP
OP
petersi1ie

petersi1ie

Militanter Veganer
Also ich muss den Service von Monolith mal ausdrücklich loben! So muss das sein.

Ein Mitarbeiter hat mich umgehend kontaktiert und mir 2 Möglichkeiten angeboten: Austausch der Unterschale (übertrieben) oder eigene Reparatur durch schwarzen Lack (was laut Info von Monolith vollkommen ausreicht, zumal die Außenhülle nie wärmer als 200 Grad wird) und dafür durfte ich mir etwas aus dem Zubehörsortiment aussuchen.
Am nächsten Tag hatte ich bereits das Paket in der Hand. Sehr schön, schnelle und unkomplizierte Abwicklung.
 
Oben Unten