• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Multi-Kulti-Pulled Beef

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hallo zusammen.

Heute sollte es Pulled Beef geben. Multi-Kulti-Pulled Beef um genau zu sein:
Rindfleisch vom Türken, zubereitet nach texanischer Art im polnischen Elektrosmoker von einem an der schweizer Grenze lebenden Badener mit kroatischen Wurzeln...(...Danke @Utti für die Inspiration...🤣).

Los ging’s heute früh mit dem Vorbereiten des polnischen Ofens. Weil nur ein Rost im Standard-Lieferumfang enthalten ist und ich die Tropfschale nicht unten auf das Blech stellen wollte, habe ich sie mit vier Haken an den einzigen Rost gehängt, den ich bisher für den Borniak habe, und mit etwas Wasser gefüllt...
F288E376-D54F-4402-9EF6-1EE6B01B1B53.jpeg

Letzteres habe ich natürlich auch mit den Auffangschalen für die Räucherspäne und das Fett am Boden des Geräts gemacht...
71364BBD-4446-44BD-AEDF-8B31F17562C4.jpeg


Für das texanische Aroma kamen Hickory-Späne zum Einsatz...
65C59B50-D84B-4A21-870D-92619DF7336B.jpeg

Das sollte für zwei bis drei Stunden Rauch reichen:
CD5B21A4-3E1D-424D-BB01-6335E6DD2441.jpeg


Für die ersten zwei Stunden sollte das Gerät bei etwa 80 Grad laufen. Während der Borniak sich der Zieltemperatur näherte....
D92635ED-4ABF-4DFA-8A57-7142C341A282.jpeg

...kümmerte ich mich um das Fleisch, das ich an der Fleischtheke des türkischen Supermarkts erstanden habe. Und über solch einen Anblick freu ich mich jedes Mal auf‘s Neue...
4786796B-2B44-45AB-9B96-C97A031D2636.jpeg


Weil ich es recht puristisch haben wollte gab’s wie bei Franklin in Texas nur Salz und Pfeffer ans Fleisch...
E8F1DB65-C3A1-4967-B19A-D8602AC3B6F8.jpeg

...das hätte im Nachhinein betrachtet aber ruhig noch etwas mehr sein dürfen...:rolleyes:.

Aufgelegt:
A93D7A3F-DC4D-45E5-8312-AAF58DFAD941.jpeg


„Habemus Borniak!“...🤪
342C01E9-8070-4FDE-974E-A78E7AB2CBF4.jpeg


Nach etwa zwei Stunden habe ich die GT auf 120Grad erhöht und erstmals die Tür des Sportgeräts geöffnet...
78ECF868-177D-4582-9F2D-A24869102BEF.jpeg
4D48E9C8-DA5E-4FDB-8B27-B6FF3208CEC6.jpeg

...und das Fleisch verkabelt...
2086080D-37EB-462B-9E7A-4614B8CAACF8.jpeg

...da war es noch ein weiter Weg!...🥴

Den Rauchgenerator habe ich dann nach etwa 2,5-3 Stunden ausgeschaltet. Späne waren noch welche im Behälter. Gut geschätzt...😊
10BC1141-1568-451D-BB5F-29F85F60701D.jpeg


Nach ca. 5 Stunden bei etwa 60 Grad KT:
AF7F7186-830D-4A14-8B2B-0D67990CB189.jpeg


Nach 5,5 Stunden hab ich eingepackt und die GT auf 130 Grad erhöht...
0D56FE8A-56C3-44A4-B817-E0D21193492D.jpeg


Jetzt war Warten angesagt und Zeit für das ein oder andere Getränk... ;)
9A3E4986-7F4E-4B9D-A553-C136014715D8.jpeg


Nach insgesamt 11,5 Stunden zeigte das Thermometer eine KT von 94 Grad an und die Gegenprobe mit einem kleinen Weber-Thermometer bestätigte, dass das Fleisch weich war. Also wanderte das Fleisch in die Thermobox zum Ruhen...
C0B0B414-33F5-4968-85B0-F2D7FA3A568B.jpeg
71A68069-6E25-4BAE-93EE-3FC8E3899E03.jpeg
07F7111E-4F1B-4112-B8E5-895B73B29E6D.jpeg


Eine Stunde später wurde das Fleisch gepulled...
4E45BD43-ACA8-4AB1-A205-FCAB804BA7D9.jpeg
509B24E9-960B-45FA-9840-CB14BB060648.jpeg
5DDCE080-470C-469E-B9B1-24BE0C4EC2D5.jpeg
FB992173-49C0-442A-B8E8-7F93D2A9C895.jpeg

...und ganz unklassisch zusammen mit FrenchFries und Salat aus spanischen Gurken verspeist... :D
A375010B-9611-4B67-A491-4A218457BCA0.jpeg
B8512E70-FC6D-4C3C-9382-B3E4BF7F0DFD.jpeg


Fazit: Einen Smokering zaubert der Borniak nicht ans Fleisch, dem Geschmack tut das aber keinen Abbruch. Und wenn man es gerne bequem haben möchte, kann man den Borniak einfach seine Arbeit machen lassen....😊

Grüße
Christian
 

ID73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr cool. Würde ich gern probieren! :thumb1:
 

Barman

Nachteule
Wow Christian, tolle Bilder! Und man sieht: mit Liebe zubereitet 😍.
Hätte ich gerne von probiert.
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Bäm.... In your face!
Wieder mal mega dokumentiert Christian!

Und die Multikulti Einleitung ist auch der Hammer!
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Gelungenes Beef, so etwas gibt es bei uns auch desöfteren.
 

dreckschueppe

BÄRBEL & Mr.PizzaBanana
Quoting-Queen
Sehr, sehr schön! Multikulti rockt! 😍
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Pulled Beef ist was richtig tolles, und Deins ist hervorragend gelungen :messer:
 
OP
OP
Herr Vatska

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Öhm es war etwas anders:.
Türkisches Rind aus dem polnischen Ofen, zubereitet vom Badener Schwaben mit kroatischen Wurzeln☝🏻☝🏻☝🏻. 🤣🤣🤣

Ich hab dir gerade deinen threadtitel geliefert🤣

Aber egal. Geil sieht es aus!
:eeek:...das mit dem Schwaben besprechen wir noch...:D
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV

Woidgriller

Mr. Zitat & Bosner-Lover
5+ Jahre im GSV
Rindfleisch vom Türken, zubereitet nach texanischer Art im polnischen Elektrosmoker von einem an der schweizer Grenze lebenden Badener mit kroatischen Wurzeln...(...Danke @Utti für die Inspiration...🤣).
bzw.
Türkisches Rind aus dem polnischen Ofen, zubereitet vom Badener Schwaben mit kroatischen Wurzeln☝🏻☝🏻☝🏻. 🤣🤣🤣
🤣🤣🤣
Nach wieviel Bieren hat dir das ein Vögelchen Namens Daniel zugezwitschert 😂.

Egal, schaut auf alle Fälle klasse aus Christian 🤤.

Gruaß aus'm Woid
F.J.
 

Plumber

Alteisen-Spediteur & best Buddy
5+ Jahre im GSV
Hi Christian,
Super Bericht mit Top Ergebnis das hast du wieder Klasse gemacht mein Freund... 😋 👌🏻
 

Biberstopfer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr schön gepullt Christian :thumb1:

ich glaube ich muss öfters den türkischen Metzger meines Vertrauens aufsuchen.
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ein toller Bericht !:thumb1:

Und Pulled Beef ist was sehr leckeres !:sabber:

Gruß Matthias
 
Oben Unten