• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Mutzbraten auf dem Gasgrill??

Randolph

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

nachdem ich etliche Vergrillungen des megaleckeren Mutzbraten auf dem speziellen Mutzbratengrill sowie Kugel und Kohlegrill gefunden habe, frage ich mich inwieweit das auch auf dem Gasgrill geht?
Schon mal jemand gemacht?
Das Birkenholz fällt halt weg, aber es sollte doch dennoch klappen.
Besser direkt oder indirekt?

Wäre für Erfahrungsberichte / Vorschläge sehr dankbar. Habe leider nichts dazu in der SuFu gefunden
 
Ohne Birkenholz ist es halt ein Schweinenacken(oder-schulter)-Spieß, der mit Salz, Pfeffer und Majoran mariniert wurde. :zwinkern2:

Hast Du eine Räucherbox für den Gasi? Dann kannst Du in dieser kleine Birkenholzstücke reingeben.
 
das fleisch nimmt doch eh nicht lange den Rauchgeschmack auf, wenn ich es also im Smoker "vorräuchere" und anschließend auf den Drehspieß im Gasgrill mache.... !?
seit ich Mutzfleisch auf dem Mittelaltermarkt gegessen habe, bin ich süchtig danach... aber man kriegt es halt ohne den entsprechenden Grill wahrscheinlich nicht so hin
 
Ich bin kein Gasi-Experte, aber in einem Päckchen aus Alufolie an der Seite eines Brenners müsste es auch gehen.
 
Ohne Birkenholz ist es halt ein Schweinenacken(oder-schulter)-Spieß, der mit Salz, Pfeffer und Majoran mariniert wurde. :zwinkern2:

Ganz wichtig!
mysmilie_1841[1].gif

Der Tip mit der Räucherbox aus Jehova ist die Antwort!!

Gruß Swen
 

Anhänge

  • mysmilie_1841[1].gif
    mysmilie_1841[1].gif
    1,8 KB · Aufrufe: 3.304
super, danke für die Tipps
gut dass ich noch keine Box bestellt habe :) dann muss Jehova her
Birkenwoodchips kommen heute
 
habe gestern den Mutzbraten nach dem Rezepte Wiki gemacht und was soll ich sagen...
Es war nicht gut....
Hatte mit Mutzbraten nichts zu tun, war zäh trocken und geschmacklich seltsam... nicht annähernd so wie ich es vom Mittelaltermarkt kenne :(
 
Zurück
Oben Unten