• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mutzbraten für 80 Leute

Esox60

Veganer
Hallo zusammen.
Heute brauche ich mal Eure Hilfe. Für Feierlichkeiten im Verein würde ich gern eine Kleinigkeit Mutzbraten machen.So 28 kg ungefähr.
Grundsätzlich schrecken mich keine großen Mengen , aber bei dem Spießbraten muß ich wohl etwas improvisieren.
Als Sportgerät steht ein Spanferkelgrill für 50 Kilo Schweine , mit stehendem Feuerkorb zur Verfügung.
Jetzt werden im Original ja so 250 g marinierte Stücke gespießt. Da muß ich aber die Änderung ansetzen.
Daher die Frage an alle Mutzbraten Griller, Thüringer Traditionalisten und Großwildbrater.
Kann Man(n) also ich , auch ganze Schweinekämme aufspießen um möglichst viel Fleisch auf der Stange unter zu bringen. ?
Natürlich müß die Marinierzeit / Garzeit entsprechend angepasst werden.

LG Frank
 
OP
OP
Esox60

Esox60

Veganer
Upps!???
2 Tage , 210 Hits und kein einziger mit ner Idee? Das ist schon ungewöhnlich für den GSV.
Vielleicht sollte ich lieber ablassen , von der Idee.
 

Kangoo

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Ich würde es mal mit einem Nacken auf einem kleineren Grill ausprobieren. Ganzen Nacken marinieren und ab auf den Spieß. Wenn das klappt sollte es auch auf dem großen Grill klappen. Wünsche dir viel Erfolg und denk dran :bilder:

Gruß Kangoo
 

airball

Bundesgrillminister
Ich würde meinen Ansatz etwas anderes wählen. Ich würde die Nacken nicht in 250g Stücke schneiden und spießen, sondern einfach die Größe der Stücke auf 3-4 Fingerbreit nach Gefühl schneiden. Ganze Nacken würde ich nicht machen. Das wären ca 10 Stücke. Bei 30cm Länge bräuchte man schon einen 3m langen Spieß. Und selbst wenn du sie quer aufspießen würdest, lägen wir bei fa 2 Metern.

Das Hauptproblem sehe ich in der Menge. Mit einem Spieß wird das meiner Meinung nach schwer werden. Hast du die Möglichkeit, in den Grill 5 Spieße gleichzeitig zu betreiben?
 
OP
OP
Esox60

Esox60

Veganer
Es ist ein 1,40 m langer Dreizackspieß . Ich überlege gerade, so Faust große Stücke jeweils auf den Hauptspieß und die 2 Haltespieße zu stecken. da bekomme ich aber auch nur so 50 Stück drauf.
Also muss ich noch irgendwo 30 Stück unterbringen.
Am besten ich mach mal einen Spieß voll und schau mal wo ich rauskomme. Probieren geht hier glaube ich über rechnen.
 

airball

Bundesgrillminister
Kannst du mal ein Foto von dem Spieß mit den Haltespießen einstellen?
 

Luke Skywalker

Bier-Somellier
5+ Jahre im GSV
Also ich bin Thüringer und kenne Mutzbraten. Ich denke nicht dass es funktioniert wenn du ganze Nacken auf den Spiess steckst. Im Normalfall sind die Nackenstücke Faustgross und werden ein paar Tage mariniert damit die Gewürze gut einziehen. Ob das bei so grossen Stücken klappt glaube ich nicht. Deshalb hat ein Mutzbratengrill auch meisst mehrere Spiesse um viele kleine Portionen gleichzeitig braten zu können.
 

Bartman

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich kann zwar keine Hilfestellung zu einem originalen Mutzbraten geben, aber ganze Nacken kann man durchaus quer aufspießen. Ebenso muss auch keine tagelange Marinierzeit eingerechnet werden, wenn man beispielsweise eine Flüssigmarinade zur Hand hat, die man dann nach und nach auf das Fleisch pinselt. Ich spieße immer die Nacken, Schinken/Krustenbraten etc. quer auf und schneide dann (wie bei einem Gyrosspieß) die Außenschichten ab. Bei einem Spieß von 1,4m Länge kann man so locker 35kg Fleisch unterbringen und 80 Leute satt bekommen.
 
OP
OP
Esox60

Esox60

Veganer
Also vielen Dank für die Hilfe bis hierher . Ich werde mal so verfahren , das ich im Frühling die 3 Ster Holz wegräume die momentan vor dem Grill liegen :mad::mad:. Dann wird es 2 Kg Probemutzi geben , und dann werde ich mal ausrechnen wieviel ich max . Fleisch unterbringe . Und dann werde ich das natürlich hier einstellen .
 

Bartman

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Probemutzi ist super :-). Ich hab mal mit zwei Broilern "vorgetestet"

DSC01663a.JPG
 

Anhänge

  • DSC01663a.JPG
    DSC01663a.JPG
    41 KB · Aufrufe: 1.052

filius55

Militanter Veganer
hallo zusammen
der gute alte Mutzbraten ist schon was besonderes
männerfaustgroß hat Ähnlichkeit mit Rollbraten
und wird über Birkenholzfeuer drehend gegrillt
wobei offene Flammen gelöscht werden
 
Oben Unten