• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"My favourite Meatballs" - with Bacon/Cheddar/Jalapeno-Cornbread, Honigbutter und Baconjam

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen zusammen,

ein Lieblingsgericht meiner Kindheit waren immer Mutters "Bratwursteier", mit Schweinemett umhüllte hartgekochte Eier, die in der Pfanne gebraten und mit Kartoffeln, einer dunklen Bratensauce und Wachsbohnensalat serviert wurden. Einfach und gut!

Auch Armadillo-Eggs esse ich wirklich gerne, daher war es nicht sonderlich überraschend und kreativ, die "Bratwursteier" etwas aufzupimpen und für die Zubereitung auf der Kugel anzupassen. Als Beilagen habe ich Jalapeno-Cornbread gewählt, welches auch noch auf meiner to-do-Liste stand.

Zunächst mal die Grundzutaten:
IMG_9113.JPG

Grundzutaten für meine Meatballs:
-1kg grobes Bratwurstbräu
-6 Eier
-ca.150ml Ahornsirup
- einige EL deines "Lieblingsrubs"

1) Zunächst wird das Brät sorgfältig mit dem Ahornsirup vermischt und mit 1 EL Rub gewürzt. Hier bitte nicht zuviel vom Rub nehmen, da die Meatballs durch das gleich folgende "Einpudern" schon würzig genug sind (diesen Fehler habe ich beim letzten Mal gemacht..).
IMG_9141.JPG


IMG_9145.JPG


2) Nun widmen wir uns den Eiern. Hier wollte ich unbedingt mal eine Spinnerei ausprobieren, die uns mal bei ein paar Bier gekommen ist: "Also eigentlich müsste man weichgekochte Eier doch auch füllen können! Mit zum Beispiel ....äääääähhhhh.......BACONFETT!"
Gesagt, getan! Speck ausgelassen, dass Fett in ein Gläschen gefüllt und diese Köstlichkeit, die ich eigentlich schon zum Frühstück trinken könnte, mit ein paar Chili-Flocken angereichert.

IMG_9119.JPG

IMG_9133.JPG


Aber wie bekomme ich diese Köstlichkeit nur in das Ei? - Spritze raus - Baconfett rein - Ein Drei-Minuten-Ei an einer Seite schälen (Ganz wichtig! Wenn man es ganz schält, ist es sehr schwer, dass Ei nicht zu zerdrücken.) - Vorsichtig ins Eigelb vordringen - Spritze nach oben ziehen - GELB!!HURRA! - Eigelb und Fett vermischen und zurück ins Eigelb drücken - AB IN DEN KÜHLSCHRANK!

IMG_9148.JPG


IMG_9150.JPG


Das klingt zwar alles ziemlich bescheuert, MACHT ABER TIERISCH SPAß!!! :muhahaha:

WEITER GEHTS: Als nächstes werden die Eier in zwei Scheiben Bacon eingewickelt und mit dem Brät vorsichtig eingepackt.
IMG_9154.JPG
IMG_9159.JPG

3) Währenddessen die Kugel mit einem AZK Briketts auf 120 Grad aufheizen und für indirektes Grillen vorbereiten.
IMG_9164.JPG

IMG_9178.JPG


4) Die Meatballs noch mal abschließend mit dem Rub einpudern und ab auf den Grill.

IMG_9170.JPG
IMG_9173.JPG
IMG_9176.JPG


Zwei Handvoll Apple-Woodchips drauf und Deckel zu. Anvisierte Kerntemperatur sind 71 Grad oder ca. 1 Stunde auf dem Grill, da ich Angst habe, dass sonst die Eigelb hart werden:sun::sun:!

5) Jetzt geht es an die Beilage. Hier die Zutaten:

-250 Gramm ausgelassener und klein"gekrümelter" Bacon
-200 Gramm Mehl Typ 550
- 300 Gramm Maismehl (Polenta geht auch, mir schmeckt die Variante mit Mehl aber besser, da sie wesentlich fluffiger wird).
- 60 Gramm Zucker
- 2 Päckchen Backpulver (32g)
- 1 EL Salz
- 250ml Milch
- 250ml Buttermilch
- 250 Gramm geschmolzene Butter
- 4 Eier
- 2 EL Pfeffer
- 200 Gramm Cheddar, gerieben
- 3 gewürfelte Jalapenos
IMG_9186.JPG


Eine Gusspfanne nehmen und den Speck auslassen. Das Fett in der Pfanne belassen. Mehl, Maismehl, Zucker, Salz und Backpulver werden gut vermischt. Die Buttermilch, Milch, geschmolzene Butter und die Eier werden separat vermischt und dann vorsichtig mit der Mehlmischung verrührt. Nun noch der geriebene Cheddar, die Jalapenos und die Hälfte des Bacons dazu, umrühren, alles in die Gusspfanne, den übrigen Bacon drüber und FERTIG!
IMG_9188.JPG


IMG_9194.JPG


Das Ganze sieht jetzt schon wirklich großartig aus und kommt dann bei 175 Grad für 30 Minuten in den Ofen.

Das Endprodukt sieht dann so aus:

IMG_9198.JPG
IMG_9199.JPG


6) Beilage fertig. Jetzt sind auch die Metballs fertig und können vom Grill genommen werden.

IMG_9202.JPG
IMG_9204.JPG


7) Jetzt kann angerichtet werden! Zum Jalapeno-Brot gibt es Honigbutter und BaconJam-Reste vom letzten Burgergrillen. Die Spannung war groß! Würden die mit köstlichem Baconfett getränkten Eigelbe beim Anschnitt aus den Meatballs vor Freude hinauslaufen..... NEIN!:x:x:x

Die Eigelbe waren leider gestockt. Beim Hinauslöffeln des Eigelbs meine ich aber eine leichte Bacon-Note erschmeckt zu haben:mosh:!

IMG_9233.JPG
IMG_9209.JPG
IMG_9244.JPG


8) FAZIT: Die Meatballs sind wirklich unfassbar gut und saftig. Meine Mutter bekommt heute einen zum Kosten und ich hoffe auf Absolution:) Cornbread liebe ich sowieso, da es besonders zu Schweinefleisch mal eine willkommene Abwechslung zu Salaten jeder Art bildet. Diese Variante mit Jalapenos und Bacon ist geschmacklich und auch optisch toll.

Und was die gepimpten Eigelbe angeht: Ich würde lügen, wenn ich hier sagen würde, es großartig geschmeckt zu haben.... ABER ES WAR GEIL UND MACHT SPASS:grill:!

O-TON meiner Frau: "Auf so einen kranken Mist kommen auch nur Männer! WARUM macht man sowas?" - "Gegenfrage! Warum NICHT?"

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und hoffe, euch nicht mit den ganzen Bildern erschlagen zu haben.
 

Anhänge

  • IMG_9113.JPG
    IMG_9113.JPG
    132,5 KB · Aufrufe: 1.266
  • IMG_9141.JPG
    IMG_9141.JPG
    135,5 KB · Aufrufe: 1.288
  • IMG_9145.JPG
    IMG_9145.JPG
    210,5 KB · Aufrufe: 1.288
  • IMG_9119.JPG
    IMG_9119.JPG
    177 KB · Aufrufe: 1.226
  • IMG_9133.JPG
    IMG_9133.JPG
    93,2 KB · Aufrufe: 1.236
  • IMG_9148.JPG
    IMG_9148.JPG
    68,1 KB · Aufrufe: 1.251
  • IMG_9150.JPG
    IMG_9150.JPG
    67,8 KB · Aufrufe: 1.243
  • IMG_9154.JPG
    IMG_9154.JPG
    104,9 KB · Aufrufe: 1.228
  • IMG_9159.JPG
    IMG_9159.JPG
    106,2 KB · Aufrufe: 1.253
  • IMG_9170.JPG
    IMG_9170.JPG
    162,7 KB · Aufrufe: 1.277
  • IMG_9173.JPG
    IMG_9173.JPG
    184,4 KB · Aufrufe: 1.300
  • IMG_9176.JPG
    IMG_9176.JPG
    142,7 KB · Aufrufe: 1.257
  • IMG_9178.JPG
    IMG_9178.JPG
    143 KB · Aufrufe: 1.270
  • IMG_9164.JPG
    IMG_9164.JPG
    59,8 KB · Aufrufe: 1.272
  • IMG_9186.JPG
    IMG_9186.JPG
    120,7 KB · Aufrufe: 1.231
  • IMG_9194.JPG
    IMG_9194.JPG
    126,4 KB · Aufrufe: 1.308
  • IMG_9188.JPG
    IMG_9188.JPG
    130 KB · Aufrufe: 1.281
  • IMG_9198.JPG
    IMG_9198.JPG
    214,1 KB · Aufrufe: 1.267
  • IMG_9199.JPG
    IMG_9199.JPG
    176,5 KB · Aufrufe: 1.258
  • IMG_9202.JPG
    IMG_9202.JPG
    179,4 KB · Aufrufe: 1.253
  • IMG_9204.JPG
    IMG_9204.JPG
    194,4 KB · Aufrufe: 1.298
  • IMG_9233.JPG
    IMG_9233.JPG
    135,4 KB · Aufrufe: 1.250
  • IMG_9209.JPG
    IMG_9209.JPG
    116,2 KB · Aufrufe: 1.267
  • IMG_9244.JPG
    IMG_9244.JPG
    122,9 KB · Aufrufe: 1.287

PicNic

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Das sieht wirklich gut aus! Das Brot macht mich sehr neugierig ... wird so bald wie möglich nachgebaut ...
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Ideen muss man haben :thumb2:

...und Du hast hier ein paar wirklich schöne Fotos im Beitrag.

Glück Auf
 

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse Aktion.
Die Idee mit dem Eigelb herausholen ist genial, man kann ja das Eigelb dann mit noch anderen Sachen mischen (scharfe BBQ Sauce, evt. mit feinem Brät etc.) und das Ei damit wieder füllen.
Da tuen sich Dimensionen auf :o:D

Edith brüllt mir gerad "mit Rotwein mischen" ins Ohr
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Aber wie bekomme ich diese Köstlichkeit nur in das Ei? - Spritze raus - Backfett rein - Ein Drei-Minuten-Ei an einer Seite schälen (Ganz wichtig! Wenn man es ganz schält, ist es sehr schwer, dass Ei nicht zu zerdrücken.) - Vorsichtig ins Eigelb vordringen - Spritze nach oben ziehen - GELB!!HURRA! - Eigelb und Fett vermischen und zurück ins Eigelb drücken
Respect.png
Auf was für Ideen man doch so kommen kann.:ballaballa:

Absoluter Wahnsinn:ola:.
 

Anhänge

  • Respect.png
    Respect.png
    1,1 KB · Aufrufe: 1.093

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das beweißt mal wieder:" das verückteste Forum im WWW" :D:D:D

Wirklich klasse gemacht, sieht absolut lecker aus :thumb1:
 

itzeblitz

Hobbygriller
Eine mega Dokumentation! Schöne Bilder (das Wichtigste!:D) und super beschrieben!

Vielen Dank!:thumb1:
 

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Geile bastelstunde! Sieht top aus.

Wenn man jetzt ne runde oder eiförmige Form hätte....dann könnte man ganz easy das komplett rohe Ei mit Baconfett verquirlen,kurz ankochen und dann wie bei dir weiter. Aber wer hat schon so ne Form :suchet:

Edit....es gibt ja Ei Former...da was passenden wie Fisch oder Herz....könnte klappen.
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
@Perry: Haha! Da sollte einen Versuch wert sein:beermug::beermug:!
Spannend wäre auch, solche gespritzten Meatballs mit Straußeneiern zu machen...:-)
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
@Burn_out : Da die Balls ja noch gepudert werden und dies eine würzige "Kruste" bildet, reicht 1EL. Überwürzt mit 4 EL hatte ich sie beim letzten Mal. Da das Bratwurstbrät schon gewürzt ist, kann man den Rub im Brät natürlich auch weglassen.
Geschmacksache...
:beer2:
 
Oben Unten