• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

My favourite Rib-Burger "Old-South"

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

heute mal etwas, was ich schon lange mal ausprobieren wollte. Ich liebe Ribs, besonders in der Kombination mit fruchtig-scharfen Saucen und als ich im Netz (atbbq) auf einen asiatisch angehauchten Rib-Burger gestossen bin, wollte ich dies mal mit einem etwas anderen geschmacklichen Schwerpunkt austesten.

Ich bin ein großer Fan der Südstaaten-Küche und teste immer mal wieder neue Dinge, egal ob Cornbread, Gumbo, Shrimps and Grits, Biscuits, Fried Chicken, Spoonbread oder aber diese Ribs, die mit einer Sauce aus Georgia glasiert werden.

Um möglichst viel "Bark" (Kruste) erreichen, werden die Ribs hier in Portionen geschnitten; auch die Gardauer verkürzt sich dementsprechend. Pfirsich-BBQ-Sauce und auch das Pfirsich-Chipotle-Chutney kann man gut auf Vorrat machen; bei den jetzigen Temperaturen schmeckt es hervorragend. Besonders die Sauce hat es uns angetan, der fruchtig süße Pfirsich-Geschmack passt hervorragend zum Bourbon...
Die frittierten Zwiebeln habe ich hier schonmal gezeigt. Hier findet ihr das Rezept:
https://www.grillsportverein.de/for...ky-spoonbread-fried-sweet-onion-rings.296792/

Georgia nennt man bekanntlich "The-Peach-State" und angelehnt an Ribs und Peaches habe ich mir einen Rib-Burger gebastelt, "Old South" eben...:)

Rib-Burger "Old-South"

Ribs

  • einen Strang Ribs
  • Rub (hier All American Ribs von @Spiccy )
  • Sriracha-Sauce
  • etwas "Peach-Bourbon-BBQ-Sauce)

DSC_0006.jpeg


Der Strang wird in die einzelnen Rippen geteilt....

DSC_0010.jpeg


...mit etwas Sriracha-Sauce einpinseln...

DSC_0012.jpeg



DSC_0017.jpeg


....Rub drüber...

DSC_0022.jpeg


...und bei 120 Grad für ca. drei Stunden bei indirekter Hitze auf den Grill....

DSC_0029.jpeg


"Georgias`Best" - Peach-Bourbon-BBQ-Sauce

  • 1 Liter Ketchup
  • 6 EL Apfelessig
  • 5 reife Pfirsiche (geschält und gewürfelt)
  • einen ordentlichen Schuss Bourbon
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Cayenne-Pfeffer
  • 2 EL Hot-Sauce
  • 3 EL brauner Zucker
  • Salz/Pfeffer
Die Sauce ist schnell gemacht: Alles zusammen aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Dann pürieren, abschmecken, fertig....
DSC_0037.jpeg



DSC_0039.jpeg



IMG_3671.jpeg



Auch das Chutney ist schnell gemacht und passt wirklich hervorragend zu Schweinefleisch.

"Peach-Chipotle-Chutney"
  • 4 reife Pfirsiche (geschält und gewürfelt)
  • Chipotle-Salsa nach Geschmack (hier ca. 5 EL)
  • 1 süße Zwiebel
  • 2 EL Hot-Sauce
  • 5 EL Apfelessig
  • 3 EL Honig
  • Saft einer halben Zitrone
  • Koriander
  • Salz/Pfeffer
  • 100 Gramm Bacon

DSC_0043.jpeg


Die Pfirsiche schälen und würfeln...

DSC_0047.jpeg


...die Zwiebel andünsten und Pfirsiche und Chipotle-Salsa hinzugeben, kurz Flüssigkeit ziehen lassen. Dann den Honig und die übrigen Zutaten (außer Koriander und Bacon) hinzugeben und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen...

DSC_0056.jpeg


...Bacon auslassen und knusprig braten. Das gibt dem Chutney noch eine besondere Note...

DSC_0059.jpeg


...nach zehn Minuten vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in die gewünschte Konsistenz bringen. Bacon und Koriander hinzugeben - FERTIG!


DSC_0073.jpeg
DSC_0076.jpeg


Die Ribs sehen nach einer Stunde auch schon ganz passabel aus....

DSC_0050.jpeg


Die frittierten Zwiebeln habe ich hier schon häufiger gezeigt und kann mich nur wiederholen: Probiert es aus - Das Zeug ist echt lecker!
Hier gibt es das Rezept:
https://www.grillsportverein.de/for...ky-spoonbread-fried-sweet-onion-rings.296792/

DSC_0066.jpeg


DSC_0069.jpeg


Nach ca. zweieinhalb Stunden sind die Ribs so, wie ich sie haben möchte. Noch schnell mit der Pfirsich-Sauce glasieren und noch eine halbe Stunde auf dem Grill anziehen lassen....

DSC_0060.jpeg



DSC_0063.jpeg


...noch fest im Biss, aber gut vom Knochen zu lösen - SO mag ich Ribs am liebsten...:mosh:

DSC_0084.jpeg


...Fleisch von den Ribs "schälen" und mundgerecht zerteilen...

DSC_0092.jpeg



und auf gehts zu Burger-Bau:

DSC_0101.jpeg



DSC_0102.jpeg



DSC_0110.jpeg


DSC_0112.jpeg


DSC_0116.jpeg


DSC_0119.jpeg


Die Kombination von Pfirsichen, Rib-Fleisch und frittierten Zwiebeln macht wirklich Spaß und kommt nun sicher häufiger auf die Speisekarte! Sowas kann süchtig machen...
Ich hoffe, dass ich dem ein oder anderen etwas Appetit machen konnte...:messer:

Ich lege mich jetzt in den Garten!:prost:

Einen schönen Sonntag noch und KÖLLE ALAAF!
Peter
 
OP
OP
Schweinegriller

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
Danke Euch!!

Die Buns sind übrigens die hier oft genutzten Brioche-Buns von Edeka. Ich habe sie das erste Mal getestet und bin ganz angetan. Für Supermarktware sind die wirklich sehr gut...
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Die Kombination stelle ich mir äußerst lecker vor :thumb1:.

Ich habe dann mal vorsichtshalber ein Lesezeichen gesetzt;).
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ich habe es an anderer Stelle schon einmal erwähnt. Atbbq ist für mich der beste bbq-channel im Internet.

Klasse gemacht. Der Burger sieht spitze aus und hat bestimmt auch lecker geschmeckt.
 

rindswurst44

Veganer
10+ Jahre im GSV
Das ist das, was sehr viele Restaurantbesitzer heute nicht mehr können: Hochwertige Produkte kreativ und mit hohem Aufwand herzustellen. Vielleicht wird es aber auch von den meißten Kunden nicht mehr gewünscht oder bezahlt.
Fazit Weltklasse Burger und schöne Bilder . Das ist einer der Gründe warum ich dieses Forum nur während des Essen besuche
:o
 

hightower9

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Wie erklär ich meinem Chef jetzt das ich eine neue Tatstatur brauche? Beim schauen Deiner Bilder ist mir der Sabber gerade links und rechts aus dem Mund gelaufen :lach:

Tolle Burger hast Du da gemacht, das lädt zum nachbauen ein.
 
Oben Unten