• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mythos Stearinsäureschmelze & Kollagenumwandlung bei Plateauphase

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
Nachdem einige hier energisch die Stearinsäureschmelze u.v.m. als Ursache für die Plateauphase bei PP vertreten :pfeif:

muss ich sagen alles Quark


Kaum schreibt's Du ein Buch und schon bist Du wie Däniken und begründest
jede Theorie damit. :bbq4you_wegrenn:

Beim nächsten Rind könnte man beide Brustseiten entsprechend zubereiten
und vergleichen.

Danke.


:bbq4you_drinks:


.
 

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
:pie: jetzt fang DU auch noch an... :grin:


Musste sein :D

Das mit dem Vergleich mit den gleichen Teilstücken vom gleichen Rind meinte ich ernst.
Selbstverständlich sollte man dann auch beide Stücke verspeisen.

:bbq4you_drinks:

.
 

Dodge

Pitmaster
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Kaum schreibt's Du ein Buch und schon bist Du wie Däniken und begründest
jede Theorie damit. :bbq4you_wegrenn:

:bbq4you_drinks:


.



....ich bin schon auf den Titel des Werkes gespannt ! :DS:













:prost:





............ich warte immer auf die 3te Plateauphase......aber der Bus kommt nie !
 

Dodge

Pitmaster
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
:hmmmm:

Wenn ich ganz ehrlich bin ist mir das mit irgendwelchen Phasen eigentlich völlig wurscht ! Ein PP dauert 12 h, net länger........eher net so lang !

Man könnte auch schreiben "BBQ-Mythos" : Ein PP dauert 20 h !

Jedes Stück Fleisch verhält sich anders, Fleisch ist ein Naturprodukt.......GSD.





Warum die Plateaupase.....ist egal, es gibt sie.....und es ist immer anders....warum ? Egal ! Man muss es nur einkalkulieren.....
 
OP
OP
G

Gast-39yegX

Guest
Warum die Plateaupase.....es gibt sie.....und es ist immer anders....warum ? Egal ! Man muss es nur einkalkulieren.....

Wenn sie immer anders ist, wie willst Du sie dann einkalkulieren :blinky:

Man kann Prozesse nur beherrschen, wenn man sie versteht. Nur, dann kommt man zu reproduzierbaren Ergebnissen :trust:

Stelle Dir doch den unendlichen Nutzen für Heerscharen von Newbees und die alten Hasen vor: Nie wieder Threats: Hilfe, wie lange braucht mein 1.PP , weil jeder weiß wie es richtig geht :grin:

Und das Thema bei PP ist wohl weniger die Fleischqualität, als die Feuchtkugeltemperatur im Garraum, haha da hätten wir die Überleitung zur Wasserschale im Keramikgrill :grin:

Klar, ist das den meisten egal. Aber so wie BBQ4You auf der Suche nach dem perfekten Fleisch ist, bin ich auf der Suche nach dem perfekten Gericht. So hat jeder eine Macke und bedenke: Leute ohne Macke sind Kacke!

:prost:
 

pragmatiker

Metzger
10+ Jahre im GSV
Also wenn ich die Empfehlung in dem Artikel lese...
Vier Stunden smoken und den Rest im Sous Vide Plastiksackvakuumwasserbad :yawn:
Das wie beim Marathon die ersten 10km spazieren und den Rest middem Taxi aufholen, unsportlich. :sad:

Dann lieber als Ignorant neuer Theorien 12h den guten Duft aus dem Smoker genießen. :prost:
 
OP
OP
G

Gast-lgYQr

Guest
:hmmmm:

Wenn ich ganz ehrlich bin ist mir das mit irgendwelchen Phasen eigentlich völlig wurscht ! Ein PP dauert 12 h, net länger........eher net so lang !

Man könnte auch schreiben "BBQ-Mythos" : Ein PP dauert 20 h !

Jedes Stück Fleisch verhält sich anders, Fleisch ist ein Naturprodukt.......GSD.





Warum die Plateaupase.....ist egal, es gibt sie.....und es ist immer anders....warum ? Egal ! Man muss es nur einkalkulieren.....

Ich habe jetzt nicht deine ganzen Posts nach PP durchsucht aber was mache ich dann falsch wenn ich es nicht in der Zeit hinbekomme?

Gerne auch per PN, möchte hier nicht OT werden.
 

Dodge

Pitmaster
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ich habe jetzt nicht deine ganzen Posts nach PP durchsucht aber was mache ich dann falsch wenn ich es nicht in der Zeit hinbekomme?

Gerne auch per PN, möchte hier nicht OT werden.

100-110 Grad = Mythos ! PP geht prima bei 130 Grad

Immer mit Wasserschale ! Feuchte Luft überträgt Wärme besser und das Fleisch trocknet net aus.

Moppen am Anfang, net am Ende.......Essig ( Säure macht das Gewebe Mürbe ) und wenn das Eiweis im Fleisch völlig denaturiert nimmt es eh weder Gewürze noch Raucharomen auf.....

KT 90 Grad reicht......ich finde 1-2 Grad machen kaum was aus......


Alles Glaubensfragen..........aber meine PP werden IMMER in 12 h fertig wenn ich das will ! Ich habe schon mal eines abgewürgt weil's zu schnell ging !


Gruss Dodge
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Welches PP ist aber dann das bessere?
Oder anders gefragt, wann muss/soll ein PP fertig sein?

Das, das garantiert nach 12 h fertig ist oder jenes, welches in Richtung 20 h geht?

Schwer nachvollziehbar, die vielen PP-Wochenenden aus der Vergangenheit lassen leider keine absolute Feststellung zu.

:prost:
 
OP
OP
G

Gast-lgYQr

Guest
100-110 Grad = Mythos ! PP geht prima bei 130 Grad

Immer mit Wasserschale ! Feuchte Luft überträgt Wärme besser und das Fleisch trocknet net aus.

Moppen am Anfang, net am Ende.......Essig ( Säure macht das Gewebe Mürbe ) und wenn das Eiweis im Fleisch völlig denaturiert nimmt es eh weder Gewürze noch Raucharomen auf.....

KT 90 Grad reicht......ich finde 1-2 Grad machen kaum was aus......


Alles Glaubensfragen..........aber meine PP werden IMMER in 12 h fertig wenn ich das will ! Ich habe schon mal eines abgewürgt weil's zu schnell ging !


Gruss Dodge

Hallo Dodge,

schon mal vielen Dank.

Meine GT liegt immer zwischen 110 und 120°, auch mal höher. Mir sind auch schon mal fast alle Kohlen angegangen und ich hatte für bestimmt 3Std 160° auf dem Kessel. Aber so schnell ging es trotzdem nicht, bzw. habe ich es nicht hinbekommen.
Wenn ich moppe dann aber alle 4 Std und nicht nur am Anfang.
Aber ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.
Wenn die 12h zu packen sind kann ich auch meine Lok nehmen dafür, mein PP habe ich bisher nur auf dem WSM gemacht weil es einfach einfacher war.

Von daher nochmal vielen Dank und ich werde es testen. :2prost:
 
OP
OP
G

Gast-39yegX

Guest
Immer mit Wasserschale ! Feuchte Luft überträgt Wärme besser und das Fleisch trocknet net aus.

:eeek:

Immer mir Wasserschale, ABER

:klugscheiss: Du erhöhst dadurch die Feuchttemperatur und erreicht dadurch eine schnellere Garung. Das wichtigste ist eine mögliche geringe Differenz zwischen der Luftfeuchtigkeit an der Fleischoberfläche und der des Garraumes. Je größer die nämlich ist umso länger und unberechenbarer die Plateaus.

Mir Deiner Erfahrung machst Du doch genau das Richtige :top: und Deine reproduzierbaren Ergebnisse geben Dir Recht. qed

Ist doch gut!

@Mammut: Alle 4h ist Gift, da du damit die aus o.g. Gründen die Garzeit unverhältnismäßig verlängerst.
 
Oben Unten