• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nachgereiftes Bio-Ochsen Rib-Eye

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde,

Heute habe ich einen Versuch gestartet.
Ab und zu habe ich Gelegenheit, Fleisch vom Bio-Ochsen zu kaufen.
Sehr lecker, leider aber nur zwei Wochen abgehangen.

Aus diesem Grund habe ich ein Stück in Pergamentersatzpapier (schnödes Butterbrotpapier) eingewickelt und vakuumiert.
Dann ging das gute Stück bei 2-3 Grad in den Kühlschrank.
Genau drei Wochen später (heute) wurde dann ausgepackt.

Als erstes durch den schon extrem sauren Geruch erschrocken! :sad:
Vergammelt? :hmmmm:
Nein, die Optik war in Ordnung.
Also kurz mit Wasser abgespült und eine halbe Stunde liegen lassen, um freudestrahlend festzustellen, daß alles in bester Ordnung war.


Nun gibt's auch ein paar Bilder:

Da ist das gute Stück. Ist für mich zwar kein Rib-Eye, sondern eher Ochsenkotelett, aber egal. Ist ja nicht ganz so weit vom Rib-Eye entfernt.
Gewicht lag übrigens bei 1100 Gramm.
IMG_01.JPG



Und ein bisschen näher dran.
IMG_02.JPG



Ab auf das heisse Gusseisen
IMG_03.JPG



Andere Seite natürlich auch
IMG_04.JPG



Noch ein Bildchen
IMG_05.JPG



Und auf die Seite gelegt. Vorsichtshalber mal das Temperatureisen reingepiekst.
IMG_06.JPG



Etwa eine halbe Stunde später zeigte die Nadel 57 Grad im inneren.
IMG_07.JPG



Sieht schonmal gut aus. Nach kurzer Ruhephase schnell das Messer geholt und..
IMG_08.JPG



tataaaa: mit Blitz
IMG_09.JPG



ohne Blitz
IMG_10.JPG



und nochmal etwas näher
IMG_11.JPG


Noch schnell etwas Salzersatz und Pfeffer auf's Fleisch und selbstgeschnitzte Fritten und selbstgemachte Kräuterbutter.
Einziges Manko: Ich hätte lieber zwei-drei Grad weniger gehabt, aber meiner Frau zuliebe tue ich natürlich (fast) Alles!


Mein Fazit:
Bei mir hat sich das nachreifen auf jeden Fall gelohnt!
Ich hatte jetzt zwar keinen eins zu eins Vergleich, aber es schmeckt um längen besser und zarter als dasselbe nicht nachgereifte Stück (siehe hier: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/hohe-rippe-vom-ochsen-grillen-oder-schmoren.161141/)

Ich hoffe Euch gefällt's ein wenig! :prost:
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Das sieht sehr gut aus. Ich machs ja ähnlich - kauf 2 Wochen abgehangenes Angusrind und lass es im Vakuum noch 2-3 Wochen liegen. Aber mit Knochen hab ich das noch nicht gemacht...man sieht..es geht.
Mir gefällts!
 
OP
OP
Höllerie

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das sieht sehr gut aus. Ich machs ja ähnlich - kauf 2 Wochen abgehangenes Angusrind und lass es im Vakuum noch 2-3 Wochen liegen. Aber mit Knochen hab ich das noch nicht gemacht...man sieht..es geht.
Mir gefällts!

Danke!

Werde ich in Zukunft immer so machen.

Ist denn der Geruch nach dem auspacken normal?

Nach allem, was ich gelesen habe, ist das wohl normal. Ich hätte aber nicht gedacht, daß es so intensiv ist.

Wie gesagt, der Geruch ist nach einigen Minuten verflogen.
 
OP
OP
Höllerie

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hervorragend sieht das aus. Gutes Fleisch verträgt auch ein oder zwei Grad mehr, von daher alles richtig gemacht :)
Da hast Du wohl Recht. Vielen Dank!



Cool! Sieht echt super aus. ;)
Aber wieso Salzersatz? Gibt es da einen Vorteil?
Einen wirklichen Vorteil wohl nicht. Salz ist Salz.
Mir gefällt die Struktor besser. Nicht zu grobkörnig aber auch nicht zu fein.
Man spürt die Kristalle beim essen.
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
jetzt ärgere ich mich ein bischen, dass ich am Freitag die Ochsenkotletts beim MDV liegen gelassen habe .................


sieht schon Hammer aus
 

Baum

Vegetarier
Respekt! Gut gemacht!
Frage: Wieso ist da Alufolie unten auf der Kohleetage? Ist das ein Spezialtrick?
 
OP
OP
Höllerie

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Respekt! Gut gemacht!
Frage: Wieso ist da Alufolie unten auf der Kohleetage? Ist das ein Spezialtrick?
Ein ganz spezieller Spezialtrick!

Nee, habe nur keine Wanne zur Hand gehabt und deshalb die Walzfolie im indirekten Bereich auf den Kohlerost gelegt.
Wäre aber nicht wirklich nötig gewesen - da hat nichts getropft.
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Sieht klasse aus und war bestimmt zart und leggggger.
Bei mir ist es ähnlich.
Ich kaufe bei meinem Metzg. immer einen halben Rücken mind. zwischen 2 u. 3 Wochen abgehangen. Der Meister portioniert das Teil nach meinen wünschen und vacum. direkt noch im Laden. dann noch eine bis zwei Wo. in den Kühli und danach in die Kühltruhe. Habe auch beste Erfolg damit gemacht.
Saludos
:anstoßen:
Monscho
 
Oben Unten