• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napi SE410 aufgebaut und habe eine Anschlussfrage

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,

ich bin jetzt auch unter die Knebeldreher gegangen :anstoßen:

Aufbau verlief mit 4 Händen recht zügig und eigentlich ohne Probleme. Da ich jedoch totaler Gas-Neuling bin und auch respekt davor habe, wird der Anschluss erst morgen erfolgen. Den um den Napi in Betrieb zu nehmen benötige ich einmal eure Hilfe.

Ich komme bei dem Seitenkocher nicht weiter. Der Anschluss auf dem folgenden Bild, wie weit muss der rein?

P1020006.jpg


Ich meine bis zur Sechskantschraube, weil sonst hält die Klammer auch nicht. Nur komme ich leider nicht soweit, geht das erfahrungsgemäß so schwer oder soll ich da mal ordentlich mit Muskelkraft ran?

Hier noch 2 Bilder vom Grill

P1020009.jpg

P1020010.jpg


Danke vorweg für eure Hilfe
 

Anhänge

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
probiere es mal ohne rohe Gewalt und mach dann eine Dichtigkeitsprüfung mit Seifenlauge. Nachträglich fester verbinden geht immer.
 

MarcoB

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es völlig ohne Gewalt geht. Hatte dasselbe Problem bei meinem Grill: Einfach locker draufschieben und dann die Klammer bei der ersten "Rille" einsetzen. Das machte auf mich auch den Eindruck als wäre es viel zu lose, aber es funktioniert ;-)
 

mk02

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Einfach so weit rein schieben bis die Nut wieder sichtbar wird und dann die Klammer drüber. Das geht recht einfach ohne Gewalt.
 
OP
OP
Mark3110

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Einfach so weit rein schieben bis die Nut wieder sichtbar wird und dann die Klammer drüber. Das geht recht einfach ohne Gewalt.
Ja so habe ich mir das auch gedacht, aber soweit komme ich leider nicht.

Ich schau heute nachmittag nochmal.

Danke erstmal an alle ::TY::
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Einfach so weit rein schieben bis die Nut wieder sichtbar wird und dann die Klammer drüber. Das geht recht einfach ohne Gewalt.
Ich kann das bestätigen, war bei meinem (SE495) genauso - geht mit wenig Kraft.
Wenn das bei Dir nicht klappt, ist möglicherweise was nicht i.O.

Stell doch mal Bilder ein.

Jürgen
 
OP
OP
Mark3110

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe gerade mal etwas gesucht und bei unserm taiga fundig geworden:

hier sein Bild

Napi_SE495SB_046.jpg


Das Stahlgeflecht, ich glaube das ist bei mir einfach zu weit vorne, kann ich das ohne Bedenken versuchen weiter rein zu schieben?
 

Anhänge

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ich habe gerade mal etwas gesucht und bei unserm taiga fundig geworden:

Das Stahlgeflecht, ich glaube das ist bei mir einfach zu weit vorne, kann ich das ohne Bedenken versuchen weiter rein zu schieben?
Stelle doch mal ein Bild davon ein, von beiden Anschlüssen.
Den Zapfen haben wir ja schon gesehen...

:prost:
 
OP
OP
Mark3110

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Geht klar, ich mache jetzt eh Feierabend.

Bilder kommen gleich :anstoßen:
 

Doing09

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich denke auch das es schon passt. Ich hatte bei meiner Sizzle Zone auch echt bedenken weil da die Düse völlig offen liegt aber probieren macht schlau!
Es funktioniert einwandfrei.

Also nicht so viel Angst vor Gas, Respekt ist ok aber ausprobieren kann echt nicht schaden und es wird schon nicht gleich alles in die Luft fliegen. :oops:
 
OP
OP
Mark3110

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So hier die Bilder, ich hoffe das sind auch die benötigten ;)

Also weiter rein gehts nicht, es fehlt knapp nen Zentimeter

P1020011.jpg


P1020012.jpg


Das Stahlgeflecht meine ich, ich glaub das ist zu weit vorne!

P1020013.jpg

P1020014.jpg


Wenn noch mehr Fotos benötigt werden, einfach bescheid sagen.

Edith sagt fu*** unscharf die ersten 2 Bilder, aber ich glaube das letzte ist das entscheidene.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Kannst du das Drahtgeflecht nich noch etwas reinschieben?
Anhaltspunkt ist die Kerbe am Gegenstück...

:prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Jepp - Dichtigkeitsprüfung am Druckregler machen und das Abendessen ist gerettet!!!

:prost:
 

mk02

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Na dann viel Spaß beim grillen. :anstoßen:
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Da ist wohl das Drahtgeflecht beim Transport verrutscht.

Tolles Forum - hat Dir eine langwierige Reklamation oder Rückfrageaktion beim Händer erspart.

Viel Spaß mit dem Neuen.

Jürgen
 
Oben Unten